Interface für das Truppen-zurückschicken

  • Wenn man die in einem Dorf stationierten Truppen durchscrollt, (oder auch eingehende Händler) dann kann das schon arg lange dauern. Besonders nervig ist, dass die Liste immer on-the-fly generiert wird. Und jedes Mal, wenn ich eine Truppe zurückgeschickt habe, ist alles wieder eingeklappt, so dass man nur noch die Übersicht aufgeschlüsselt nach Römern, Germanen und Galliern sieht, und man muss wieder auf "Details anzeigen" klicken, scrollen, auf Bildschirmaufbau warten, suchen, und anklicken - rinse and repeat ad infinitum, da jedes Mal die ganze Detail-Liste neu aufgebaut und berechnet werden muss.


    In einem normalen Dorf, wo man vielleicht Unterstützung von ein paar Spielern hat, ist das fast egal. Versucht man aber 'mal irgendwas aus der Liste der Unterstützer vom Weltwunder zurückzuschicken, so wird man verrückt. Um die Truppen von 2 Spielern und 3 Dörfern zu finden und sinnvoll (sprich nach Truppentyp sortiert) zurückzuschicken habe ich schon 'mal 10 Minuten gebraucht, weil das so zäh läuft und jedes Mal die Liste wieder neu geladen und berechnet wird. Sehr nervig. Für's Zurückschicken nach 'nem Angriff von Unterstützung, die gerade zeitlich nicht selbst zurückgeholt werden kann, geht schon 'mal 'ne Stunde drauf - und das ist zu viel, weil es nur das Abarbeiten einer Liste sein sollte, es de-facto das konstante Wieder-Aufklappen per Klick und Neu-Berechnen der Liste die Zeit bestimmt.


    Vorschlag 1: Liste schon komplett im Hintergrund generieren und dann nur noch anzeigen.
    Vorschlag 2: Wenn Truppen zurückgeschickt werden, das Listen-Fenster NICHT neu aufmachen sondern geöffnet lassen, so dass man vor dort weitermachen kann, wo man aufhörte (das ist der wichtigere Vorschlag zur Erhöhung der Nutzerfreundlichkeit)

  • Hallo,


    ich danke dir für dein ausführliches Feedback, bei großen Unterstützerzahlen ist das Zurückschicken in der Tat sehr mühseelig. Ich habe deine Vorschläge daher mal so weitergegeben.


    Viele Grüße,
    Cyanite

  • In ähnlicher Form gilt das, wenn man einen Angriff abbrechen möchte. Wenn aus dem Dorf noch 500 Farmangriffe laufen, ist das quasi unmöglich, weil man den Angriff fast nie rechtzeitig findet, um ihn noch abzubrechen. Hier würde ich mir eine Funktion wie bei Tl wünschen, um Angriffe nach Abschickzeitpunkt zu sortieren.