Diskussion: Nachtfrieden zwischen 00:00 Uhr & 08:00 Uhr

  • Liebe Spielerinnen & Spieler,


    hier könnt ihr euer Feedback zur geplanten Spielwelt 3 mit Nachtfrieden abgeben. Gefällt euch die Idee oder seht ihr irgendwo Verbesserungspotential?


    Viele Grüße,
    Euer Travian Kingdoms Team

    Moony
    Community Manager
    Travian Kingdoms DE

  • Hi Community,


    an sich finde ich die Idee, uns Spielern eine "Ruhephase" zu gönnen, wirklich gut.


    Viele Spieler sind halt berufstätig, gehen zur Schule oder studieren, ein paar Stunden Schlaf ohne Unterbrechungen sind top.
    Und nicht vergessen, der oder die Partner/in freut sich auch, wenn man mal neben dran im Bettchen schläft, statt am Laptop oder Computer zu hocken :D


    Allerdings empfinde ich acht Stunden Nachtfrieden als zu viel bzw. zu lang! Ein Drittel von einem ganzen Tag, wo nicht angegriffen werden kann?!
    Jeder sollte die Möglichkeit haben, bevor er zur Schule/UnI/Arbeit geht, sich mit Travian zu beschäftigen (Atts starten usw.)


    Ein Nachtfrieden von Mitternacht bis 06.00 Uhr sollte mehr als ausreichend sein, Spieler Schlaf zu gönnen!


    Grüße

  • Hm, ich denke ein kompleter Nachtfrieden ist nicht erstebenswert.Wir spielen ein Kriegsspiel und das weiß jeder,der es spielt.OK , klar braucht man seinen Schlaf,aber es gibt z.B. auch Leute die im Schichtdienst arbeiten und somit tagsüber schlafen,was passiert mit denen,dürfen die nicht mehr schlafen ?
    Ich denke es ist eher ein Nachteil wenn Angriffe nur noch zu bestimmten Zeiten durchgeführt werden können.


    und warum ist schon wieder ein Herzogplatz weniger ?
    Da werden sicher wieder eine Menge Spieler abwandern,was ich gut nachvollziehen kann......was hatten wir in der T3,5 Version noch Spass,ohne diesen ganzen Schnickschnack.Auktionen,Heldengedöns,Viel Gold.....Travian mag an Gewinn interessiert sein.....aber wenn es noch weniger Spielspass wird verdienen sie auch nicht mehr als in frühren Zeiten.

  • Ich persönlich finde es sehr gut das es immer andere Varianten gibt - diese auch!
    Da kann sich jeder aussuchen wie er/sie es gerne hätte!


    Hoffe perönlich nach wie vor auf ne Runde in dem das Zusammenrotten von alteingesessenen Spielern/Allys die immer wieder zusammen auftreten durchbrochen wird!
    Beispielsweise durch einen Anmeldezeitraun von ca. 4 Wochen in dem sich alle anmelden und die Startdörfer dann zu einem bestimmten Zeitpunkt gleichzeitig, irggendwo, zufällig positioniert werden... ohne standortwechsel... neue Anmelungen werden dem dritt-, viert oder fünftstärksten KR zugeordnet...

  • Abschicken kannst Du ja vorher. Einschlag dann 8:00:01h. Für Deff wird man früh aufstehen müssen :)


    Aber nur vor 0 Uhr. ;) Siehe die Beschreibung auf unserem Blog: "Genauer gesagt wird es während der vordefinierten Nachtstunden Spielern nicht möglich sein, Angriffe, Raubzüge oder Belagerungen abzuschicken oder ankommen zu lassen".

    Unterstützungen sollten in dieser Zeit auch nicht möglich sein.
    Aufgrund der normalen Arbeitszeiten der meisten Leute, sind Offaktionen praktisch nur ab 18 Uhr möglich. Auf normalen Servern geh ich dann mal von Laufzeiten von 6-10h aus. Das heißt, dass der Einschlag MUSS innerhalb der Friedenszeit liegen und würde dann bis 8 Uhr aufgeschoben. Prinzipiell in Ordnung. Wenn es aber im Frieden möglich ist, Def zu verschicken, dann haben die Verteidiger mehrere Stunden zusätzlich, um die Angriffe zu sammeln und analysieren, Offgrößen zu spähen, evtl. Def von anderswo abzuziehen und die Def zu planen.
    Unterstützungen sollten also entweder gar nicht möglich sein oder sich mit in die Warteschlage einreihen, sodass sie auch erst um 8 Uhr ankommen.

  • Ich bin außerdem dafür, dass man in dieser Zeit weder Gebäude bauen und Truppen bauen kann... *ironie aus*

    TK DE2 2015/2016 Smoky (BHF) WW-Off

    TK DE2n 2019 Smoky (-TS-)

    TK DE2n 2019/2020 Smoky (-TS-)



  • Also verhungern 8 Stunden am tag dann die Off truppen weil die nicht farmen können oder man hat 8 stunden am tag kostenlose truppen die nichts fressen. Und warum von 0:00 bis 8:00 und nicht von 6:00 bis 14:00 damit die leute in der schule und auf der arbeit frieden haben. Das spiel war schon immer dafür ausgelegt 24h am tag zu laufen also sollte man das auch nicht ändern. Man sollte sich vorher überlegen ob man genug zeit für das spiel hat und sich sitter suchen. Der frieden wird am ende sowieso nur wieder missbraucht um zu gewinnen

    <3 Gründer/Führung der HvG <3


    2. König der TSR (De5)
    König der 404 (De1)

  • Also verhungern 8 Stunden am tag dann die Off truppen weil die nicht farmen können oder man hat 8 stunden am tag kostenlose truppen die nichts fressen. Und warum von 0:00 bis 8:00 und nicht von 6:00 bis 14:00 damit die leute in der schule und auf der arbeit frieden haben. Das spiel war schon immer dafür ausgelegt 24h am tag zu laufen also sollte man das auch nicht ändern. Man sollte sich vorher überlegen ob man genug zeit für das spiel hat und sich sitter suchen. Der frieden wird am ende sowieso nur wieder missbraucht um zu gewinnen

    Travian muss doch auch etwas verdienen - dann kannst du 8h am Tag fleißig den NPC-Händler anwerfen ;-)

    TK DE2 2015/2016 Smoky (BHF) WW-Off

    TK DE2n 2019 Smoky (-TS-)

    TK DE2n 2019/2020 Smoky (-TS-)



  • Durch den Nachtfrieden kommt mir die Frage auf ob die Truppen überhaupt nicht mehr verhungern können ?


    Den nach jedem "Frieden" ist doch auch das Truppenverhungern für weitere 24Std deaktiviert

  • So ein Feature kann ich mir persönlich gar nicht vorstellen.


    Wie schon richtig angemerkt wurde, lebt Travian von der 24/7 Online Zeit. Und genau so bleibt es ja auch spannend, egal ob offensiv oder defensiv.


    Könnt ihr gerne auf ner Testwelt laufen lassen, wird aber hoffentlich nie auf die normalen Welten kommen.

    aktuelle Trollwelten:

    • DE1n - Merener - BoM


    ehemals:CCAA, SIP Bärbel, Merroc, SIP, Raufbär, RIP ....

    ehemals:LL, ~T!LT~, TK, GBB, Sumpfaue ....

    :sleeping:

  • Wir spielen ein Kriegsspiel und das weiß jeder,der es spielt.

    Daran soll sich auch auf den Spielwelten mit Nachtfrieden nichts ändern. Krieg gibt es ja nicht nur im Dunkeln. :)


    Also verhungern 8 Stunden am tag dann die Off truppen weil die nicht farmen können

    Dann gibt es vielleicht kleinere Truppenverbände. Du gehst jetzt von Verhältnissen aus, wie sie auf den normalen Spielwelten vorherrschen. Diese werden natürlich nicht plötzlich Nachtfrieden erhalten. Auf den Servern mit Nachtfrieden muss jeder Spieler von Beginn an mit den neuen Rahmenbedingungen umgehen.


    Durch den Nachtfrieden kommt mir die Frage auf ob die Truppen überhaupt nicht mehr verhungern können ?

    Sie können. Der Nachtfrieden ist eine regelmäßige Gegebenheit des Servers, auf die sich jeder Spieler dauerhaft einstellen kann und keine ausnahmsweise von uns per Hand ausgelöste Friedenszeit.


    Wie schon richtig angemerkt wurde, lebt Travian von der 24/7 Online Zeit. Und genau so bleibt es ja auch spannend, egal ob offensiv oder defensiv.

    Die Spannung soll ja nicht wegfallen. Nur ist es doch eher weniger spannend (für die Angreifer wie für die Verteidiger), wenn ein Spieler in der Nacht angegriffen wird, ohne überhaupt da zu sein. Man könnte sogar sagen, die Intention dahinter, dass so regelmäßig nachts angegriffen wird, ist, es möglichst unspannend zu machen (und einen eindeutigen Sieg ohne oder mit stark reduzierter Gegenwehr einzufahren).

  • Hallo Fabian,


    deine Naivität wird nur noch von deiner absoluten Unwissenheit übertroffen und am Ende des Tages mit einem Hauch an Genialität abgerundet.


    • Krieg findet Nachts statt, um die massiven Bonis die ihr Verteidigern gegeben habt zu umgehen! Tiere, Fallensteller, Moralbonus etc.
    • Am Ende des Tages wird es keinen kleineren Truppenverbände geben - sondern es wird einfach stärker klingeln - Die Kasse von Travian! - Das war auch der Plan dahinter. - Genius!
    • Am Ende des Tages nimmst du jegliche Spannung - die sich Spieler keine Gedanken mehr machen müssen wie sie (oder Ihre Truppen) wohl die Nacht überstehen, ob das Siedeln an Riskanten Plätzen wirklich machbar ist, da Sie Nachts Dörfer nicht mehr verlieren können! - Außerdem ist es nicht das geilste Gefühl sich die Nacht um die Ohren zu schlagen und mit 2-3 anderen in Skype Deff-Aktionen zu überwachen?


    Der Nachtfrieden ist in diesem Spiel nicht praktikabel, weil du die Spieldynamik komplett zerstörst. - Andere Spielmodies sind sicher ein richtiger Weg - dieser wird aber eher ein absolutes Desaster!

    TK DE2 2015/2016 Smoky (BHF) WW-Off

    TK DE2n 2019 Smoky (-TS-)

    TK DE2n 2019/2020 Smoky (-TS-)



  • Hi @Ariakus_DE


    es wird nicht so sein, dass es eine Warteschlange gibt für Angriffe, sondern Angriffe, die innerhalb des nächtlichen Waffenstillstands eintreffen würden, können erst gar nicht geschickt werden. Das heißt im Umkehrschluss, dass wohl kurz vorher einige Angriffe eintreffen werden.


    Trotz nächtliche, Frieden sind folgende Handlungen möglich:


    • Spionage und Unterstützung von anderen Spielern
    • Räuber, wilde Oasen und Natarendörfer können jederzeit angegriffen werden
    • Weltwunder können jederzeit angegriffen werden


    Warum genau diese Zeit: Nun, unsere Analysetools haben gezeigt, dass zwischen Mitternacht und 8 Uhr morgens die wenigstens Spieler online sind. Dies bestätigt auch @FabianFs Aussage, dass nächtliche Angriffe auch wenig/keine Gegenwehr treffen.



    Wie werdet ihr eure Strategie anpassen? Bedenkt auch, dass nur noch Angriffe von max. 16h Laufzeit möglich sein werden. Wie platziert ihr nun eure Dörfer und welche Truppen baut ihr in welchem Dorf?

    Community Communications Manager teuton-strong



  • Warum genau diese Zeit: Nun, unsere Analysetools haben gezeigt, dass zwischen Mitternacht und 8 Uhr morgens die wenigstens Spieler online sind. Dies bestätigt auch @FabianFs Aussage, dass nächtliche Angriffe auch wenig/keine Gegenwehr treffen.



    Wie werdet ihr eure Strategie anpassen? Bedenkt auch, dass nur noch Angriffe von max. 16h Laufzeit möglich sein werden. Wie platziert ihr nun eure Dörfer und welche Truppen baut ihr in welchem Dorf?

    Wow, dafür habt ihr tatsächlich ein Analysetool gebraucht ..... :thumbsup:

  • Wie werdet ihr eure Strategie anpassen?

    Servern aus dem Weg gehen, die Nachtfrieden haben. Offaktionen sind partout nicht mehr möglich, in einem anderen Thread habe ich das mal genauer erklärt, aber im Prinzip ist es aber so wie Ariakus gesagt hat: Die meisten Leute sind erst ab 18 Uhr zu Hause und gehen gegen 23 Uhr ins Bett, jedenfalls die Leute, die arbeiten. D.h. wenn ich eine Aktion planen möchte müssen die Abschickzeiten der meisten Leute zwischen 18 und 23 Uhr liegen. In keinem meiner Offpläne der gesamten DE5 konnte ich die Einschlagzeit vor 02 Uhr morgens legen deswegen. An Sylvester habe ich eine auf Punkt Mitternacht getimed aus Jux, aber da haben bei Weitem nicht alle teilnehmen können - gerade wegen der Uhrzeit. Der Späteste Einschlag war glaube ich 6 Uhr gegen eine Ally, die etwas weiter weg war.
    Mir - also meinem Account - wäre der Frieden komplett egal, ich bin Student mit HomeOffice Job, ich kann schlafen wann ich will und bin an keine Arbeitszeiten gebunden. Ich könnte auch zwischen morgens, tagsüber oder wann-auch-immer schicken, aber ich bin da eine absolute Ausnahme - ich kenn keinen Spieler, der bei uns mitgespielt hat, der nicht an Zeiten gebunden war.
    Oder anders ausgedrückt: Ihr macht gemeinschaftliche Angriffskoordination im Königreich auf Nachtfriedensservern komplett unmöglich.


    Edit: Dass Truppenverbände kleiner werden ist denke ich nur bei dem 08/15-Spieler dabei, der nicht viel davon versteht. Die meisten relevanten Offaccounts bauen in ihren Offdörfern 24/7 durch, also auch in der Nacht. Ich denke eher, dass die farmenden Leute durch den Nachtfrieden eher dazu tendieren ihre Offs tagsüber zu verheizen, weil sie das nicht über die Nacht ernährt kriegen. Für den nichtfarmenden Teil wird sich wahrscheinlich nicht viel ändern was das angeht.


  • Edit: Dass Truppenverbände kleiner werden ist denke ich nur bei dem 08/15-Spieler dabei, der nicht viel davon versteht. Die meisten relevanten Offaccounts bauen in ihren Offdörfern 24/7 durch, also auch in der Nacht. Ich denke eher, dass die farmenden Leute durch den Nachtfrieden eher dazu tendieren ihre Offs tagsüber zu verheizen, weil sie das nicht über die Nacht ernährt kriegen. Für den nichtfarmenden Teil wird sich wahrscheinlich nicht viel ändern was das angeht.

    Na dein Gedanke ist ja schon ganz nett - aber denk ihn doch mal fertig. Dadurch, dass alle Spieler weniger farmen können, entsteht ein noch viel größeres Ungleichgewicht zwischen Königen/Herzögen und Stadthaltern. - Durch die erneute herabsetzung der Herzogsslots treibst du diesen Keil noch weiter auseinander. So das der "normal" Durchschnittsspieler auf kurz oder lang gefrustet wird und aufhört. - Du konntest früher vieles als Stadthalter wieder gutmachen in dem du ordentlich farmtest - das geht jetzt schwer bis garnicht, da wie wir alle wissen - es sich Nachts am besten farmte...


    Auch sehe ich für das Endgame wenig bis garkein Potenzial - Große Offs bauen wird jetzt super schwierig bis nahezu unmöglich - somit verliert auch das Endspiel/Weltwunder seinen reiz. Ist das so von euch geplant? - Bitte erklärung warum?!

    TK DE2 2015/2016 Smoky (BHF) WW-Off

    TK DE2n 2019 Smoky (-TS-)

    TK DE2n 2019/2020 Smoky (-TS-)