Diskussion: Nachtfrieden zwischen 00:00 Uhr & 08:00 Uhr

  • Der Nachtfrieden ein scheinbar verlockender Gedanke, der aber nur einem Teil der Community entgegen kommt.


    Die Perspektive, aus der ich das Ganze betrachte, ist die eines Werktätigen im 3-Schichtsystem; dessen Arbeitsplatz ein spielen während der Arbeitzeit über Handy nicht möglich macht. Und die eines Deffers, der sowohl als Königsacc. wie andere Spielrollen, die Deffkoordination in der jeweiligen Ally (mit)leitete.
    Ja, auch ich habe manchmal geflucht, wenn kurz vor der geplanten Schlafenzeit Angriffe reinkamen und noch auf die schnelle Gegenmaßnahmen eingeleitet werden mußten, bzw. eine Chance sich auftat einem kühnen Offer den Zahn zu ziehen. Diese Art der Nachtwache der Deffer, zeichnete eine Ally und ihre Deffer aus. Die Kommunikation und die Organisation innerhalb einer Ally sind dabei das Rückrad einer funktionierenden Spielergruppe und aus meiner Sicht Voraussetzung für erfolgreiche Off-einsatzpläne.
    Diese Qualität von TK sehe ich verloren gehen.Ein Teil der bisherigen Spieler, die vom Realleben her ihre Hauptonzeiten zwischen 18Uhr und morgens 3-4uhr haben/hatten, wird benachtteiligt.
    Ich teile hier die Meinung der Offer TK ist ein Kriegsspiel 24/7 und sollte es bleiben. Sonderwelten Nachtfrieden ja, wem es gefällt. Der Normalfall TK sollte keinen Nachtfrieden erhalten.
    Ich habe die nächtlichen Angriffe immer genossen,die Herausforderung Antworten zu finden und dabei all die anderen Nachteulen kennenzulernen, Freund wie Feind.

  • Unterstützungen sollten in dieser Zeit auch nicht möglich sein.Aufgrund der normalen Arbeitszeiten der meisten Leute, sind Offaktionen praktisch nur ab 18 Uhr möglich. Auf normalen Servern geh ich dann mal von Laufzeiten von 6-10h aus. Das heißt, dass der Einschlag MUSS innerhalb der Friedenszeit liegen und würde dann bis 8 Uhr aufgeschoben. Prinzipiell in Ordnung. Wenn es aber im Frieden möglich ist, Def zu verschicken, dann haben die Verteidiger mehrere Stunden zusätzlich, um die Angriffe zu sammeln und analysieren, Offgrößen zu spähen, evtl. Def von anderswo abzuziehen und die Def zu planen.
    Unterstützungen sollten also entweder gar nicht möglich sein oder sich mit in die Warteschlage einreihen, sodass sie auch erst um 8 Uhr ankommen.

    Finde ich eine interessante Alternative: Alle Truppen (Off & Def) bewegen sind in der Zeit von 00:00 bis 08:00 nicht. Es können aber weiterhin jeder Zeit Truppen versendet werden:
    Beispiel: Ein Angriff wird um 23 Uhr verschickt und hat 2h Laufzeit. Durch den Nachtfrieden kommen die Truppen um 09:00 Uhr beim Gegner an.



    Der Nachtfrieden ein scheinbar verlockender Gedanke, der aber nur einem Teil der Community entgegen kommt.


    ...
    Sonderwelten Nachtfrieden ja, wem es gefällt. Der Normalfall TK sollte keinen Nachtfrieden erhalten....

    Der Nachtfrieden passt nicht zu allen Spielern. Daher ist es ein "Special Server". Die nächste deutsche Welt wird wieder ohne Nachfrieden laufen und COM-Welten sind grundsätzlich ohne Nachtfrieden.

  • Der Nachtfrieden passt nicht zu allen Spielern. Daher ist es ein "Special Server". Die nächste deutsche Welt wird wieder ohne Nachfrieden laufen und COM-Welten sind grundsätzlich ohne Nachtfrieden.

    Der Nachtfrieden passt nicht zu TK, egal wie sehr ihr versucht ihn euch schön zu reden. 99% der Community sind dagegen und liefern gute Argumente warum sie dagegen sind.


    "Die nächste deutsche Welt wird wieder ohne Nachfrieden laufen"


    Aha....und die übernächste?


    Einigt euch mal, der eine spricht davon das der Nachtfrieden nur auf den/dem Special Server kommen wird, der andere sagt es ist wieder nur die nächste Welt.

  • Dann gibt es vielleicht kleinere Truppenverbände. Du gehst jetzt von Verhältnissen aus, wie sie auf den normalen Spielwelten vorherrschen. Diese werden natürlich nicht plötzlich Nachtfrieden erhalten. Auf den Servern mit Nachtfrieden muss jeder Spieler von Beginn an mit den neuen Rahmenbedingungen umgehen.

    Also kleinere Truppenverbände sagst du .. mhh das sehe ich ziemlich kritisch.


    Erstens Off Spieler werden total benachteiligt da sie in der Nacht nicht farmen können. -> Deff Spieler jukt das dem nicht er hält sein Getreide bei +-0


    Zweitens Kleinere Truppenverbände macht es auch unmöglich im späterem Spiel ein Wunder effektive anzugreifen zukönnen da die hohe Verteidigungszahl der geringen Angriffspunkte weit überlegen ist und somit noch weniger schaden an einem Wunder bzw. deren deff angerichtet werden kann als auf früheren Welten


    Drittens : Jeder wird Gallier spielen da ihre Teutates-Blitze bei weitem aus Überlegen sind als alles andere.

    • Besser im Farmen
    • Geringere Kosten gegenüber z.B Teutonen oder Cesaris
    • Sehr hohe Geschwindigkeit
    • Guter Off Wert

    Viertens : Wunder werden zu einer noch größeren Bastille als sie jetzt schon sind dieses ist auch wieder ein Nachteil für die Off Spieler die ihre Truppenverbände klein halten müssen um keine Verluste durch Unger zu erleiden


    Fünftens Durch nur 3 Herzogsplätzte werden die Herzöge noch weiter gestärkt und die Stadthalter vernachlässigt den nur Herzöge können sich jetzt eine Größere Armee leisten jeder Herzog ist gezwungen Off zuspielen da sonst dieser Platzt verschwendet wurde den mit den Schackas kann sich ein Herzog "gut" über wasserhalten den er bekommt auch effektive mehr Schakas und damit auch mehr Getreide


    Finde ich eine interessante Alternative: Alle Truppen (Off & Def) bewegen sind in der Zeit von 00:00 bis 08:00 nicht. Es können aber weiterhin jeder Zeit Truppen versendet werden:
    Beispiel: Ein Angriff wird um 23 Uhr verschickt und hat 2h Laufzeit. Durch den Nachtfrieden kommen die Truppen um 09:00 Uhr beim Gegner an.


    Dieses "rasten" von Truppen find ich schon mal einen guten Ansatzt aber wer soll den da eine Belagerungsaktion gegen ein Weitentferntes KR planen wo wohlmöglich 2 bzw sogar 3 mal Rasten eingeplant werden muss... Dieses wird doch wohl niemand Zeitgerecht planen können

  • Guter Off Wert

    Ouch, das hat wehgetan. In DE1 hatte ich Offgallier gespielt (ungeplant Off), Blitz-Offs sind so unfassbar schwach von der Offkraft her.
    Auf Nachtfriedenwelten haben sie unabstreitbar den großen Vorteil der Geschwindigkeit, der sich noch übler auswirkt als eh schon, weil du früher bei den Dörfern bist wenn du um 8:00:01 FL klickst, ich glaub aber nicht, dass ich deswegen Blitze bauen würde als guter Offspieler. Ich glaube (oder hoffe) wie gesagt nicht, dass die Truppenstärken viel kleiner werden, wenn man den als-erstes-da-sein Vorteil um 8 Uhr in seine OD Planung mit einbezieht - die gesamte Farmmasse auf dem Server bleibt im Endeffekt ja gleich, zumindest was graue Inaktive angeht, erfahrungsgemäß aber auch viele nicht-graue Accounts, die tagelang Ressis nicht verbauen.

  • Drittens : Jeder wird Gallier spielen da ihre Teutates-Blitze bei weitem aus Überlegen sind als alles andere.
    Besser im Farmen
    Geringere Kosten gegenüber z.B Teutonen oder Cesaris
    Sehr hohe Geschwindigkeit
    Guter Off Wert

    Die Kosten pro 1 Kampfkraft sind identisch mit Ceasaris und teurer als Teutonen. Insgesamt baust du mit Blitzen die schwächste mögliche Off. Daran ändert auch der Nachtfrieden nichts. Die Geschwindigkeit nützt dir nur bei den Farmen etwas, die du nach 8 Uhr als erstes erreichen kannst. Und je nach Entfernung des nächsten Farmers sind das nicht sehr viele.

  • Wenn ich aktuell in ein fremdes Königreich reinsiedel, um die Gegner zu ärgern, rollen nach ein paar Minuten die ersten Kattas auf das Dorf.


    Wenn ich das Dorf direkt vor den Nachtfrieden time habe ich dann die ganze Nacht Zeit das Dorf hochzugolden. Wenn ich ganz verrückt bin, Gold raus knalle und entsprechend Support des Königreichs habe, baue ich da in 8h aber locker ne Stadt hoch.


    Das soll einfach ein weiteres Beispiel dafür sein, was der Nachtfrieden für Auswirkungen hat.


    Das alleine zerstört in meinen Augen schon so viel im Spiel.

    aktuelle Trollwelten:

    • DE1n - Merener - BoM


    ehemals:CCAA, SIP Bärbel, Merroc, SIP, Raufbär, RIP ....

    ehemals:LL, ~T!LT~, TK, GBB, Sumpfaue ....

    :sleeping:

  • dazu hab ich auch gleich noch eine frage. mir ist nicht ganz klar wie das von statten gehen soll...


    ich schicke um 23.00 uhr einen angriff los.
    der läuft 5std.
    ab 24.00 uhr ist nachtfrieden,aber der acc wo der angriff hingeht blinkt dann trozdem weiter.
    das würde ja letztendlich bedeuten das wenn es um 23.00 uhr irgentwo blinkt verschicken die deffer ihre truppen und dann gehen alle brav schlafen.heißt ja dann ,das die truppen,die angreifen, eine stunde laufen und dann ne pause einlegen
    oder interpretiere ich das jetzt falsch?


    wenn das wirklich so läuft,brauchen wir nicht mehr spielen,dann steht,wenn der angriff dann mal irgentwann ankommt ja unmengen an deff.die deff kann dann ja nie mehr zu spät kommen.....


    zum testen auf einem seperaten server ok , aber bitte nicht jetzt diesen server starten und dann erst wieder in zwei monaten ne neue welt.....ich hab noch spass an dem spiel und freue mich schon auf eine neue runde ,aber ob ich dann jetzt so lange warten will?


    und was ist aus dem vorschlag geworden einen nachtbonus einzuführen der dem verteidiger zugute kommt bei nacht angriffen?

  • vielen dank für deine kompetente antwort......

    Immer gerne, weis zwar nicht was daran inkompetent sein soll, aber gut. Es ist bis jetzt nunmal (Gott sei Dank) nichts draus geworden. Eine andere Antwort kannst du also garnicht bekommen. Ausser evtl. von den Game Designer selbst.

  • Also ich finde es super das es nun auch Server mit Nachtfrieden geben soll.
    Ist eben für Spieler gedacht die nicht die ganze Nacht wach sein wollen / können.


    Früher war das für mich auch kein Problem. Jetzt hingegen schon...


    LG

  • Also Bevor man etwas neues Direkt Schlecht redet Sollte man es sich doch erstmal anschauen denke ich.
    Ich verstehe das es für spezielle SEHR aktive spieler oder Accounts von 3-5 Personen nicht der richtige server sein wird aber andersrum können dort Weniger Aktive Leute sehr gut spielen und bietet für diese auch vorteile.


    Für mich zum beispiel auch. ich bin eig sehr aktiv und will gut dabei sein ABER ich arbeite in der Frühschicht weshalb ich gegen 23 uhr spätestens schlafen muss oder auf nachtschicht wo ich Maximal 2-3 mal mit handy ( jeder weis wie SCHLECHT die handy funktion ist) gucken kann.
    und selbs twenn ich frei habe schaue ich eig gegen 1-2 uhr das letzte mal auf den PC schicke vll 1 großen angriff ab der geplant war und gehe schlafen.


    Jetzt werde ich es eben so machen das ich tagsüber versuche so gut offensiv wie möglich zu agieren und nachts die Räuber säubern werde. sprich 23 uhr und 00 uhr oder sowas die angriffe abschicken :).


    und als Königreich muss man sich nun vielleicht wirklich gedanken machen ob man nicht versucht 2 Positionen zu Erobern. nicht ALLES auf einen fleck packen sondern das ganze etwas stück für stück ausbreiten und die laufwege verkürzen.


    und macht euch nicht so viele sorgen das spieler in 1 nacht eine "stadt" hochziehen mit umgolden etc etc.
    1 diese aktiven accounts mögen den server doch nicht
    2 wenn ihr es absolut nicht wollt müsst ihr doch nicht direkt auf der welt spielen. es gibt doch viele welten die immer wieder starten :)
    3 Goldspieler haben und werden immer einen vorteil haben. selst zu travian zeiten habe ich nach 3-7 tagen dörfer gesehen mit 2000-3000 Tieren die Keulen only produziert haben und sich 0 sorgen um def machen mussten. das gehört nunmal zu solchen spielen.
    solange es nichts ist wie bei Ogame wo man sich recourcen kaufen kann kann ich damit leben.



    Also eigentlich kann man sagen das man den server doch mal testen kann und dann entscheiden kann ob es gut oder schlecht ist. einfach das positive sehen das diese server die nicht ganz so aktiven spieler anlocken könnte die eben nicht mehr die zeit haben um 24/7 online zu sein und diese sind auch um 8 uhr nicht da und können ausgeraubt werden :P




    grüße



    Und bezüglich geld hat sich zu Frühe rnicht so viel geändert denke ich .


    Wie gesagt die Zoos waren früher sehr angesagt was geld einbrachte dank auktionen


    dann hatte ich spieler die 20 mal am tag mit dem helden angegriffen haben und ihn direkt mit wassereimer wiederbelebt haben und dir jedesmal etwas verlusste eingebracht hat am anfang des spiels




    Da travian nunmal ein "F2P" spiel ist muss das geld anderweitig rein.
    bei solchen spielen wird es immer wenige geben die das spiel für "alle" finanzieren und dementsprechend stärker sind.
    wem das bis heute nicht klar geworden ist hat die letzten jahre einfach diesen punkt nicht sehen wollen und sucht nun etwas zum "meckern".
    wer ein solches spiel startet muss damit rechnen das andere stärker sind weil sie geld reinpumpen. wer das nicht will muss spiele wie
    WOW
    spielen wo monatliche kosten für ALLE pflicht sind :p


    ich weiß schlechtes beispiel aber man weiß worauf ich hinaus will.

  • Also Bevor man etwas neues Direkt Schlecht redet Sollte man es sich doch erstmal anschauen denke ich.
    Ich verstehe das es für spezielle SEHR aktive spieler oder Accounts von 3-5 Personen nicht der richtige server sein wird aber andersrum können dort Weniger Aktive Leute sehr gut spielen und bietet für diese auch vorteile.

    nun ich betrachte eine diskusion nicht als ein schlecht reden von neuerungen.
    soweit ich die diskusion verfolgt habe wurde einigen vorstellungen widersprochen, wie sich sich zb Offs entwickeln unter dem nachtfrieden. das geschah sachbezogen und über fakten über baukosten/bauzeiten im verhältnis zu KK.
    mein acc war bisher nie dual, sondern durch flexible sitterabsprachen innerhalb einer ally 24/7 abgedeckt. auch das gehört zu einer Defforg., dass dies möglichst umfassend sichergestellt wird. und grade neue spieler können so ins boot geholt werden, solange sie ratschläge und beratung annehmen oder gar reine handyspieler sind, die sich nicht bemühen die allykommunikation zu verfolgen.
    das geht so auch für spieler die weniger zeit in eine runde investieren wollen.
    warum der nachtfrieden diesen beiden gruppen vorteile bieten sollte, leuchtet mir nicht so ein. bin da skeptisch.
    die sorge gilt, dass der nachtfrieden sich auf alle welten ausbreiten könnte. sonderwelten mit sonderregeln,warum nicht.
    eine reform ist nicht immer ein fortschritt. das neue könig/herzog/statthaltersystem zB wird seit 6 monaten reformiert und refomiert. lese ich die foren, dann lese ich von 2-3 meta bnds und habe zunächst nicht so den eindruck,dass sich im wesentlichen was verändert hat. klar herzöge stärker etc. aber die spielergemeinschaften haben bedingt ihre taktiken verändert, die strategie der sammlung von accs und entsprechend diplomatischen absprachen scheint geblieben. da bin ich gespannt was da noch bei rum kommt.
    vermissen tue ich, dass die immer wieder geforderte verbesserung des chatts der appspieler zufrieden gelöst wird.
    in diesem sinne, im spiel und rund um das spiel muß miteinander gesprochen werden. da gehören halt auch mißtöne dazu. ;)

  • na ich sage nicht das alle negativen aussagen schlecht sind.
    Kritik gehört dazu ^^. das war eher an die leute gerichtet die jetzt schon sagen wenn das so ist spiele ich das spiel nie wieder.
    sowas ist keine Kritik oder vorschläge. das einfach nur ablehnung gegen etwas das noch nicht getestet wurde.
    und wenn es hier und da mal Welten gibt die anders sind ist es doch kein beinbruch.
    ich für meinen teil HASSE speedwelten. habe das 1 mal getestet und auch für vollkommenen blödsinn für mich persönlich betrachtet.
    Deswegen sag eich abe rnicht das diese server doch bitte abgeschafft werden sollen. ich habe meine Normalen server weiterhin gehabt :).


    und ja mich würde es auch freuen wenn es eine App geben würde die ALLE funktionen des browsers widerspiegelt. vorallem den chat. der ist mit das wichtigste :(.

  • bislang waren viele Off Aktionen auch zur nächtlichen Zeit, da sehr viele eines KR Abends erst gemeinsam on sind.
    Wie soll man da noch Aktionen planen mit Belagerungen z.B. wenn ich die Truppen dann um 15 Uhr los schicken muss?
    Viele sind da noch auf der Arbeit, ggf. nur über die App online und da ist das Timing nicht sonderlich gut und es kommt schließlich auf Sekunden an.
    Dazu dann auch ohne Chat in der App was alles noch schwieriger macht, da nicht jeder externe Systeme nutzen möchte.


    Persönlich denke ich es wird noch langweiliger, ggf. besser für Neulinge, aber die erfahrenen Spieler meiden solche Welten.
    Dann macht lieber eine Welt für Neueinsteiger und erst wenn man diese vollständig beendet hat, kann man sich auf einer
    anderen Welt anmelden. Viele verstehen das Spiel gar nicht und wundern sich warum diese aus einem KR fliegen, trotz Hilfestellungen.

  • So die ersten drei Tage liegen hinter uns.
    Wir,einige Spieler die schon lange zusammen spielen,dachte uns wir testen mal den Nachtfrieden.
    Nach 28 Std haben die ersten gesiedelt. Wir haben gebaut wie die Weltmeister um den Anfängerschutz zu beenden.
    Dann die böse Überraschung..... Nachts ist totenstille.....Nicht mal die grauen Dörfer kann man farmen.
    Dafür bricht um 8.00 Uhe die Hölle los.
    Aus Freunden werden Feinde...nein so schlimm ist es nicht,aber es gibt schon Disqusionen , weil dann alle loslaufen und einige eben leer ausgehen.Je näher das Dorf ist was man farmen will ,um so größer die Chance voll beladen rauszukommen.Beim zweiten Anlauf ist es dann auch schon leer. farmen geht anders......


    Fazid , das gleicht eher einem Rentnerspiel,als einem Kriegsspiel.Versuchen ok,aber bewust so einen Server spielen---NEIN DANKE.


    Noch ist ja nicht viel los,sind ja kaum Truppen vorhaden... aber die Spannung ist zumindest in unserer Truppen schon fast raus.Alles was dieses Spiel für uns ausmacht ist nicht mehr vorhanden im Moment.Ich werde berichten wie es weitergeht und euch neuen Stoff zum dikutieren liefern,sofern das überhaupt gewünscht ist.



    dann noch was , was mir aufgefallen ist und was ich nicht gut fand.Moony hat viel Dislikes bekommen, aber wofür.Er hat es ja nur hier eingestellt,für die Entwicklung kann er ja nichts.Die Daumen nach unten sollten die Entwickler kassieren,die sich das ausgedacht und umgesetzt haben.


    Gruss Cinderella

  • dann noch was , was mir aufgefallen ist und was ich nicht gut fand.Moony hat viel Dislikes bekommen, aber wofür.Er hat es ja nur hier eingestellt,für die Entwicklung kann er ja nichts.Die Daumen nach unten sollten die Entwickler kassieren,die sich das ausgedacht und umgesetzt haben.

    Ich denke du interpretierst das alles falsch - nicht Moony kriegt die Dislikes sondern die Idee. Das die Idee maßlos geflopt ist, zeigt doch schon die Zahl der angemeldeten Spieler. Niemand will so einen Server aber die Idee wird mit aller Gewalt durchgepresst und Kritik wird stillschweigend Ignoriert. In diesem Fall ist Moony eben der Servicemitarbeiter der den Arger abbekommt.

    TK DE2 15/16 Smoky (BHF) WW-Off

    TK DE2n 2019 Smoky (-TS)


    5e227b-1567024094.jpg