Dies & Das - Kingdoms Mechaniken im Detail

  • Soweit OK. Aber warum kann der raubende Statthalter dafür keine Rohstoffe vom König/Herzog generieren wie beim Schatzklau aus einem Räuberversteck. Wo liegt da der Anreitz für einen normalen Statthalter auf risio Angriff zu gehen und seine Armee für Schätze opfert, die für ihn selbst wertlos sind, da sie nur dem KR zukommen (das auch erst nach x? Zeit) Nicht gut...

    Weil du aus Räuberverstecken keine Schätze bekommst, sondern Diebesgut. Diebesgut wird zu Schätzen umgewandelt sobald du es verkaufst. Balancetechnisch hat das den Sinn, dass du nicht Schätze hin und her schieben kannst, um Rohstoffe aus dem Nichts zu generieren, das wär nämlich komplett bescheuert-broken. Ein möglicher Anreiz wäre für Statthalter als Team zu spielen und das Königreich voranzubringen, ein anderer mehr egoistischer Ansatz wäre den Getreidebonus durch Verkauf von Diebesgut zu steigern, indem mehr Schätze im Königreich sind.