[Diskussion] 15er Getreidefelder - Wir brauchen euer Feedback!

  • finde ich gut, da kommt mehr aktion ins spiel. ich als deffer bekomme eh kaum je ein 15 oder 9ner dorf, das ergattern sich immer die großen goldspilenden offer. ohne gold ist eh alles schwerer. desweiteren langweile ich mich sehr oft. nur truppen und resiausbau ist eben nicht alles. jeder angriff bringt den kreislauf in schwung und sorgt für abwechslung. und abwechslung kann ja nicht schaden. im übrigen sehe ich das spiel als spiel.

    danke.

    Also nen 9er als Deffer und nicht (oder wenig) Goldspieler zu ergattern ist schon drinnen.

  • Ich hab die Erfahrung als Deffer gemacht, dass zum Ende hin jedes KR mit dem Bau seines WW beschäftigt ist und alle Deff-Truppen dort stehen. Somit hab ich ein Übermaß an Korn. Logisch fließt da viel ins WW-Dorf aber dennoch produziere ich einen Großteil ins leere. Was will ich also mit nem 15er Getreidefeld, um das sich eh schon alle kloppen? Meine Deff-Truppen verbrauchen eh nur das eine Korn pro Stunde und zur Überbrückung reicht mir das, was ich durch stibitzen ergattere und das, was ich aus dem Schatzverkauf an die Schatzkammern im KR zurück bekomme. Interessant wird die Sache für die Offer, deren Truppen einem die Haare vom Kopf fressen.

  • Guten morgen,


    ganz schön was los hier, Kritik, Gegenvorschläge, Diskussionen. Auf jeden einzelnen Beitrag einzugehen, würde in dem Fall den Rahmen sprengen.


    Wir haben aber all eure Beiträge, Ideen, Vorschläge und Kritikpunkte gelesen und eine erste grobe Zusammenfassung, wurde auch schon im internationalen Bereich gepostet.


    Für diejenigen, die dort lesen wollen, hier noch der Link: [discussion] 15cropper – your feedback is needed


    Gruß, Moony

    Moony
    Community Manager
    Travian Kingdoms DE

  • Mensch jetzt komme ich zu spät^^

    Unser Moony hat schon eine Zusammenfassung gepostet :)


    Ich wäre auch für eine Lösung, die grauen Dörfer schneller erschwinden zu lassen, damit sie neu Besiedelt/ gadelt werden können.


    Ich bin aber auch definitiv gegen mehr Computer Gegner. Das Spiel macht nur Spaß, weil man gegen echte Gegner spiele kann. Je mehr Computer-Gegner kommen, deso mehr SimCity wird gespielt.

  • Hallo Dimon,


    du bist nicht zu spät, die Diskussion wird noch eine Weile weiter laufen und es wird noch die ein oder andere Zusammenfassung geben. :)


    Wenn ihr also noch Ideen habt oder Vorschläge, immer her damit.


    Gruß, Moony

    Moony
    Community Manager
    Travian Kingdoms DE

  • Ich hab die Erfahrung als Deffer gemacht, dass zum Ende hin jedes KR mit dem Bau seines WW beschäftigt ist und alle Deff-Truppen dort stehen. Somit hab ich ein Übermaß an Korn. Logisch fließt da viel ins WW-Dorf aber dennoch produziere ich einen Großteil ins leere. Was will ich also mit nem 15er Getreidefeld, um das sich eh schon alle kloppen? Meine Deff-Truppen verbrauchen eh nur das eine Korn pro Stunde und zur Überbrückung reicht mir das, was ich durch stibitzen ergattere und das, was ich aus dem Schatzverkauf an die Schatzkammern im KR zurück bekomme. Interessant wird die Sache für die Offer, deren Truppen einem die Haare vom Kopf fressen.

    Ab ner tq von 700 und 10k ew im lategame spätestens, schiel ich als Deffer auch mal neidisch auf die 15er der Offer :D.

    Also dann hast du eindeutig zu wenig Truppen.

  • Also ich hab mir mal alles durchgelesen und ein paar Gedanken gemacht. Grundsätzlich sollen Veränderungen das Spiel ja beleben.


    Bei mir ist es wie bei jedem anderen auch, der Run auf 15er und 9er zu Beginn jeder Runde kann schon nervig sein.


    Worüber sich aber noch niemand Gedanken gemacht hat... Was wäre denn wenn man mit dem ersten Dorf, wo man siedeln kann, gar kein Getreidedorf besiedeln könnte. Also das Besiedeln oder erobern eines Getr3dedorfers erst nach einer Woche, 10 Tagen oder 14 Tagen möglich ist.


    Oder halt erst mit dem dritten Dorf? Oder eine andere Voraussetzung daran zu knöpfen?! Nicht nur KP und Siedler...


    Oder mit der Umwandlung von vorhandenen Ressfeldern in Getreidefeldern. Also Holzfelder abholzen und fruchtbar machen...


    Das wären doch mal wirklich Sachen die das Game nochmal vorantreiben könnte und taktisch sowohl für Offer als auch für Deffer attraktiv machen würde. Auch unabhängig vom Goldvorrat eines Gamers.


    Das wären interessante Neuerungen meiner Meinung nach...

  • Hallo zusammen,


    das die letzten Vorschläge im Bezug auf die Getreidefelder, habe ich wieder kurz zusammengefasst im internationalen Bereich gepostet: [discussion] 15cropper – your feedback is needed


    Und ihr habt es sicher bemerkt, ich habe ein paar Beiträge hier aus dem Thema geklaut und dafür ein separates Thema eröffnet, damit nichts untergeht: [Diskussion] Offspieler, Defspieler, Vor- & Nachteile


    Gruß, Moony

    Moony
    Community Manager
    Travian Kingdoms DE

  • Das mit dem Abholzen klingt gut. Wäre sicherlich auch eine attraktive Möglichkeit.

  • Vonmiraus einfach 9er und 15er ganz raus nehmen dann herrschen gleide bedinungen für alle. Jeder der nicht am anfang Goldet wie blöd bekommt kein gutes Feld mit Getreidebonus. Leider zu viel Pay2Win

  • Vonmiraus einfach 9er und 15er ganz raus nehmen dann herrschen gleide bedinungen für alle. Jeder der nicht am anfang Goldet wie blöd bekommt kein gutes Feld mit Getreidebonus. Leider zu viel Pay2Win

    Damit man überhaupt keine Action mehr hat? Da wäre ich lieber dafür, dass man 18er Kornfelder reinmacht.

  • Vonmiraus einfach 9er und 15er ganz raus nehmen dann herrschen gleide bedinungen für alle. Jeder der nicht am anfang Goldet wie blöd bekommt kein gutes Feld mit Getreidebonus. Leider zu viel Pay2Win

    Wenn du Pay2Win in Travian schlimm findest kannst du eigentlich kein anderes Browsergame spielen :D

    Das man Getreidefelder anfangs nur mit MASSIVEM Goldeinsatz bekommen kann ist auch nicht wirklich wahr, klar das beste Feld vom ganzen Server

    wirst du nicht bekommen, aber es gibt oft genug ganz gute Felder die man einfach holen kann.

  • Sollen wir 15er Getreidedörfer, wie Weltwunderdörfer behandeln, so das sie nicht mehr zum Hauptdorf gemacht werden können? 42

    1. Ja (7) 17%
    2. Nein (35) 83%

    Liebe Spielerinnen & Spieler,


    vielen Dank für eure Vorschläge, Ideen und Diskussionen. Diese wurden bereits intern von unserem Entwicklerteam besprochen und folgendes ist dabei heraus gekommen:


    Sollten wir mit diesem Konzept fortfahren, werden wir auf jeden Fall den PvE-Ansatz reduzieren und einige freie 15er Getreidefelder auf der Karte lassen. An dieser Stelle schließen wir das Thema aber erst einmal, weil euer Feedback unser Konzept komplett ändert. So bald das neue Konzept steht, werden wir ein neues Thema starten, um mit euch darüber zu reden.


    Eine letzte Frage bleibt für uns aktuell noch offen, deshalb findet ihr hier im Beitrag eine kleine Umfrage.


    Viele Grüße,

    Euer Travian Kingdoms Team

    Moony
    Community Manager
    Travian Kingdoms DE