Versammlungsplatz des Open Beta-Servers DE2 VI

  • Man kann sich alles so drehen wie man will ...
    @ Whitbeard ... lies mal ganz genau was ich geschrieben habe ... du hattest wohl Emotionalität ,unwissenheit etc gehabt ... weil ich mir so einen Post nicht erklären konnte ... das bedeutet nicht, dass du das hast ... Und Unwissenheit bezog sich auf die Vermutungen , dass wir ein BnD mit den Bären haben ...

    Ich kann eure Punke verstehen ...
    Ich hab nie gesagt, das Sith alles richtig gemacht hat und super toll ist!
    Natürlich haben wir für die Anzahl der Spieler zu wenig Deff!

    Und natürlich könnte jeder einzelne anders und mehr Truppen bauen ...
    Dass das aber viel schwieriger ist mit vielen Neulingen zu schaffen, als mit vielen die das Spiel schon kennen, sollte dir bewusst sein

    Und obwohl der EP so mickrig war und so schwach ausgelegt wurde... brauchtet ihr Hilfe? Jetzt wird es tatsächlich lächerlich.


    Du kannst uns gerne vorwerfen, dass wir da echt wenig Eigendeff hatten!

    Aber United wusste das auch ganz genau, dass ein KR mit Späteinsteigern und Neulingen , im Normalfall nicht sooo viel Deff zur Verfügung hat!

    Sonst hätten sie eben nicht so einen kleinen EP geschickt! Wenn sie das nicht bedacht haben, dann frag ich mich , warum sie dann nur 3 Offs geschickt haben und nur die 3 Schakas angegriffen haben ... das wäre dann nicht gut geplant und das unterstellst du ihnen damit! Ich nicht, denn so doof sind sie nicht, wie du sie hinstellst!


    Deffen ist nichts taktisch anspruchsvolles.

    wer redet denn von der Deff?
    Die EP's erfordern dann einfach durchdachtere Ausführungen ...
    Dann greift man halt die Off-Dörfer , oder die wichtigen 15er mit an etc + Schakas ... dann basht man halt erstmal die wichtigen Sachen weg , wenn alle nur die Schakas deffen ...

    wir könnten niemals alle Dörfer von GBB deffen lassen ... aber wenn es so einfach gemacht wird wie bei dem EP, dann ist es wirklich nicht schwer dass zu deffen!


    Und ich bleib dabei, wenn richtige EP's laufen, haben wir kaum eine Chance, weil die Offs deutlich größer sind als die vielen Kleinen Deffs die wir haben ..


    Sich selbst wehren, taktisch zum Beispiel. Man kann auch allein Dinge reißen, ohne eben nach Hilfe zu betteln. Ich sehe da 3 Offs in euren Berichten, ihr wollt mir sagen, dass ihr mit 57 Mitgliedern die 3 nicht alleine abfangen könnt? Respekt. Da hätte ich auch nach Hilfe gefragt.


    auch wenn wir 50 Mitglieder haben, schau mal an was wir da haben ... wir haben 17 Spieler, die überhaupt mehr als 1k, Punkte haben,(okay + König/Herzöge) viele davon haben die 1k, Punkte, durch einen Stadtausbau ... schau ich bei United ... da sind 66 Spieler über 1k Punkte!!!!

    Dann hast du ja nicht nur Deffspieler ... sprich fallen auch wieder welche weg ... und wenn du aus allen Neulingen Spieler machen kannst , die eine TQ von 300% mindestens haben , dann Respekt! Da ziehe ich alle Hüte vor dir!


    Da bei uns einfach mal auf die Spielerzahl zu verweisen ist für mich Faktenverdreherei ...


    Ne natürlich nicht. Aber wie wäre es, wenn man denen etwas beibringt? Wusstest du, dass man keine Beschränkung hat, mit der man Truppen an Spielerfahrung bindet? Auch ein absoluter Spielanfänger kann mit der richtigen Hilfe viele Truppen bauen. Aber dafür müsste man aktiv mit seinen Mitgliedern arbeiten und sie nicht nur einladen. :^)

    Hier geb ich dir sogar Recht ... Das wäre ne tolle Sache ... Ich geb zu , ich bin hier als Statti gestartet, wollte eigentlich nur mal schauen was in Travian nach meiner kleinen Pause so los ist ... bin jetzt nur Vizekönig, weil wir noch Herzogsplätze brauchten/wollten ... Ich selbst habe dazu nicht die Zeit ... ich helfe allen die eine Frage an mich haben ... ich gebe auch Tipps und sag auch immer wieder, dass der Truppenbau das wichtigste in diesem Spiel ist , denn Einwohner kämpfen nicht ... aber Mentoring für 40 Spieler, das schaffe ich nicht, das schafft die Führung nicht, das ist sowieso sehr schwierig .... war auch nicht mein Ziel beim Start hier ... Da bin ich ganz ehrlich!

    Aber dass ich hier der tollste Spieler ever bin , oder unser KR , das würde ich auch nie behaupten!


    Übrigens zu deiner Erklärung von "Taktische Meisterleistung": Graue Dörfer deffen ist eine der effektivsten Arten um ohne viel Verluste viel Schaden anzurichten, du killst viele Offtruppen ohne Verlust und hinderst alle am Farmen, was die Offs kleiner hält aller anderen KR´s. Sollen wir jetz alle anfangen Graue Dörfer zu deffen weil das eine der besten Methoden ist gegnerische Offs klein zu halten?


    Gut zu wissen, dass wir graue Dörfer sind ... graue Dörfer stellen keine Deff-Anfragen müsstest du wissen ... graue Dörfer sind einfach nur da .... wären wir graue Dörfer, wären alle Offs wie Butter durchgegangen ...

    Graue Dörfer Deffen ist effektiv , da hast du Recht, ich selbst würde es nie Praktizieren , denn das ist für mich nicht ehrenhaft, denn graue Dörfer haben bereits aufgegeben und wollen nicht mehr aktiv weiter spielen , was ein großer Unterschied, zu einem kleinen KR darstellt ... und selbst bei grauen Dörfer Deffen ,kann man dagegen vorgehen ... wenn ich weiß der Gegner macht das, dann suche ich diese grauen Dörfer und ihre Deffs und bashe Easy die Deff! Denn graue Dörfer haben selten eine hohe Mauer ...sprich, ist sie nur effektiv , wenn man da viele kleine Truppen abräumt, abgesehen davon wird das sehr schnell aufhören, wenn ich als Antwort jeden Tag deren Dörfer fake und ein Dorf nach dem Anderen kaputt schieße, wenn sie ihre Deff nicht zum eigendeffen verwenden ...

    Übrigens danke ich dir auch für deine Auflistung in deinem Post, wenn ich die Punkte so zusammenzähle kann ich das nun so auslegen das wir gegen die Bären ein klar unterlegenes KR sind und es eine "taktische Meisterleistung" ist wenn ich beim halben Server um Deff anfrage sobald wir angegriffen werden. Wir sind den Bären in Erfahrung klar unterlegen, in allen Ranglisten unterlegen und auch wie du schreibst sind wir "Unwissend", von daher muss ich dir danken, ich verweise von nun an einfach bei jedem mal auf deinen Post.

    hier musste ich lachen ... das ist alles an den Haaren herbei gezogen und ist nicht auf vernünftige Diskussion ausgelegt ...
    Ich habe nie einen Vergleich zu euch und den Bären gezogen ... ich hab ganz allein die Behauptung , wir hätten ein Bnd mit Bären , als unwissend abgestempelt ... denn da das nicht stimmt , du es aber behauptest hast, warst du demnach unwissend! Was nicht bedeutet, dass du unfähig bist Travian zu spielen ... Da ich euch und die Bären nicht alle kenne, wie sollte ich da überhaupt einen Vergleich ziehen ...

    Ich hoffe ich habe meine Ausführungen relativ human gehalten, ich möchte keinen damit angreifen oder irgendwie verurteilen

    siehe dieses Zitat! Hätte ich dich als Travian unfähig beschreiben wollen, hätte ich dich persönlich damit angegriffen ... und das war nicht mein Ziel! Aber das hast du gerne überlesen um die Sachen verdrehen zu können.

    und es eine "taktische Meisterleistung" ist wenn ich beim halben Server um Deff anfrage sobald wir angegriffen werden.

    hab ich auch nicht geschrieben , für mich war es von den Bären taktisch clever auf unsere Bitte zu reagieren und uns nicht wegpusten zu lassen ... wir haben aus Not um Hilfe gebeten , bekommen wir keine Hilfe, hätten wir uns wahrscheinlich Deffunfähig gemacht und united hätte keine Probleme mehr mit weiteren Offs durch uns durchzumaschieren ...
    Ich selbst habe nicht den halben Server um Hilfe gebeten ... ich habe nur mit GBB gesprochen ... aber es kann durchaus sein, dass ein anderer die Idee hatte auch die anderen um Hilfe zu beten ... was auch nicht schlimm ist, denn um Hilfe zu bitten ist nicht verboten ... und auch nicht dreckig meiner Meinung nach, denn hier spielen wohl alle ohne Bnds und da sollte man eigentlich damit rechnen ... dreckig wäre es , wenn ein Bnd von euch bei uns deffen würde ... also um auch mal was aus den Haaren herbei zu spinnen ... da ihr euch so darüber aufregt ... dann muss ja GBB ein BnD mit United gehabt haben!!! :O :O :O
    Totaler Quatsch! Aber so ist das hier ja anscheinend normal ...

  • Nun geb ich euch mal ein Tipp, wenn ihr das Mid-Game so langweilig findet, weil man keinen Angreifen kann ohne Gedefft zu werden ... dann bastelt einfach mal bessere EPs ...

    Z.B. würde ich an eurer Stelle, wenn ich weiß , dass GBB uns defft, wenn wir nachfragen ,einfach auch Fakes auf GBB abschießen ... United hat 66 Spieler über 1k Punkte ... wenn jeder 1 Fake schickt , sind das 66 Angriffe!

    Schicken die alle 5 Fakes, sind das 300!!!! 150 auf uns und 150 auf GBB ... Auf Schakas , auf wichtige 15er etc ... mit wie großer Wahrscheinlichkeit , würde GBB uns ihre halbe Deff in unsere Schaka senden ...


    Jetzt kommt vlt, die haben doch nicht alle die Möglichkeit zur gleichen Zeit abzuschicken ... ja aber wir sollen von 0 auf 100 alle Neulinge zu halben Profis umzaubern!


    Ich komme zum Schluss!

    Wir machen nicht alles richtig!

    Ihr macht nicht alles richtig!

    Reichen wir uns die Hände und versuchen einfach Lösungen zu Problemen zu finden, anstatt uns immer darüber zu beschweren!

    Damit meine ich nicht nur unseren Konflikt , sondern generell ... im Forum liest man immer nur Sachen , die versuchen Andere schlechter zu machen ...


    Wenn united uns platt macht, weil sie nun ernst machen und eben genauso reagieren, wie ich das gerade schrieb, dann würde ich Gratulieren und sagen, wir hatten keine Chance, United war uns zu überlegen!

    Das Verlieren gehört zum Spiel und wir in unserer Lage haben nicht die besten Gewinnchancen, damit muss man einfach rechnen ...


    Wir haben die einzige Karte ausgespielt die uns blieb, sonst hätten wir sie nicht ausgespielt... Das ist für uns nun gut gegangen ... nur kann man selten eine Karte 2 mal ausspielen, weil der Gegner sich darauf vorbereiten kann ... deswegen ist das was GBB gemacht hat keineswegs unfair , für mich ... natürlich sehen das jetzt andere vlt anders ... aber ich denke da gibt es kein Recht haben oder unrecht haben .... im Fußball gibt es genauso viele Grauzonen ... die Siegermannschaft sagt, die rote Karte war berechtigt, weil man sie geben kann und der Verlierer sagt, die rote Karte war unfair, weil man sie nicht geben muss!


    Aber auch mit 10 Spielern kann man ein Spiel gewinnen , nur wer rumheult und aufgibt verliert auf jedenfall ... man muss sich den Herausforderungen einfach nur stellen!

    Wir spielen hier ein Spiel, keiner sagt das Gewinnen einfach ist, man muss sich auch Mühe geben ... hat man aber die besseren Spieler, dann gewinnt man auch, wenn man alles gibt ... ansonsten fliegt man halt raus wie oft genug die Bundesliga Vereine gegen irgendwelche Viertligisten oder tieferes, wo sie nicht verlieren sollten ...



    Ich habe fertig! :D

    (musste den Beitrag trennen sonst wäre er zu lang geworden :D)


  • Aber United wusste das auch ganz genau, dass ein KR mit Späteinsteigern und Neulingen , im Normalfall nicht sooo viel Deff zur Verfügung hat!

    Das liegt weniger an der Zahl an Neulingen oder Späteinsteigern, als an den Spielfehlern die ihr bis jetzt schon gezeigt habt um ehrlich zu sein. Ich hab hingegen auch nie gesagt, dass der EP super gut war. Aber er hätte ausgereicht, wenn ihr nicht woanders gebettelt hättet und das ist der Punkt.


    wir könnten niemals alle Dörfer von GBB deffen lassen ... aber wenn es so einfach gemacht wird wie bei dem EP, dann ist es wirklich nicht schwer dass zu deffen!

    Jo, ihr könntet mir eurer Spielerzahl aber eure wichtigsten Dörfer definitiv recht gut verteidigen. Dazu aber gleich mehr.


    auch wenn wir 50 Mitglieder haben, schau mal an was wir da haben

    Ihr hattet Baku, das reicht für mich :'D


    Da bei uns einfach mal auf die Spielerzahl zu verweisen ist für mich Faktenverdreherei ...

    Aber wieso? Wenn ihr keinen Anspruch an eure eigenen Spieler stellt (und ja. Auch an Neulinge kann man Ansprüche stellen.), dann ist das nicht mein Problem. Ihr könntet viel mehr aus den Leuten in eurem KR rausholen, aber wenn man ohne jegliche Ansprüche Leute bei sich einlädt, dann ist das allein euer Problem. Da zählt auch das Argument "Das schafft die Leitung nicht", absolut gar nicht. Immerhin habt ihr die Entscheidung getroffen, welche Rollen ihr in der Welt hier spielt. Zumal es kein Problem ist, mit z.B Getter-Tools Problemzonen zu finden und einzelne Spieler gezielt anzuschreiben.

    Reichen wir uns die Hände und versuchen einfach Lösungen zu Problemen zu finden, anstatt uns immer darüber zu beschweren!

    Gerne, Lösungsansätze findest du weiter oben in meinem Beitrag. Anstatt sich als kleines, wachsendes Königreich hinter anderen zu verstecken, sollte man vielleicht einfach an sich selbst arbeiten.


    Aber auch mit 10 Spielern kann man ein Spiel gewinnen , nur wer rumheult und aufgibt verliert auf jedenfall ... man muss sich den Herausforderungen einfach nur stellen!

    Joa, oder man versteckt sich hinter fremder Deff, weil man selbst sein eigenes KR schon abgeschrieben hat. Wenn ihr wusstet, dass man da nicht wirklich deffen kann, hättet ihr die Kammer auch Leerräumen können und die Offs wären ins Nichts gelaufen. Die ganze Aktion wäre ein Reinfall gewesen und ihr hättet euch auf die Truppen einstellen können. Die Offs die da kamen, hätten 3-4 halbwegs aktive Deffer allein abfangen können.


    Ich bin ein riesiger Fan von kleinen Königreichen und gönne denen den Erfolg in einer Runde meistens mehr als allen anderen und ich gehöre auch zu den Leuten, die meckern wenn große KRs sich nur auf kleine Einschießen. Aber wenn man die ganze Zeit versucht die Statthalter von United zu Farmen, braucht man sich nicht drüber wundern, wenn irgendwann die Reaktion kommt. Wenn ihr euch schon so hart bewusst seid, dass euer KR nicht in der Lage ist, selbst gegen unheimlich schlechte EPs mit Teiloffs zu verteidigen, dann solltet ihr vielleicht keine anderen Königreiche provozieren.
    Du scheinst an sich echt in Ordnung zu sein und ich verstehe, dass man sein eigenes KR gern in Schutz nimmt, aber was du hier schreibst ist teilweise der größte Unfug. Wie kann man eigentlich, nach der größten Rechtfertigung "Warum wir unbedingt bei einem großen KR nach Hilfe fragen mussten" noch sowas schreiben wie "Auch mit 10 Spielern kann man ein Spiel gewinnen"?!

    Nun gebe ich dir mal einen Tipp:
    Anstatt schnell nach Hilfe zu fragen und damit offen zu legen, dass ihr allein keinerlei Ambitionen habt etwas zu erreichen und das du keinerlei Vertrauen in deine Stattis hast, schreibt bessere Planungen für Verteidigungen. Ihr hättet einfach mal zeigen können, dass man sich von Angriffen größerer KRs nicht kleinkriegen lässt aber nein. Viel lieber sagt man "Wir hatten ja keine Wahl!", anstatt nach anderen Optionen zu suchen. Das ist ungefähr so, wie wenn die HVG am Anfang meint "Nur mit WWs gewinnt man" und am Ende laut posaunt "Ohne WW ist man unangreifbar!".

  • Ich hab das Gefühl du liest nicht richtig was ich schreibe ...

    Ich hab nie gesagt, das Sith alles richtig gemacht hat und super toll ist!
    Natürlich haben wir für die Anzahl der Spieler zu wenig Deff!

    Ich verstehe nicht, warum du schon wieder darauf herum reitest, dass man mehr Deff haben könnte, ich glaube das hatte ich als Fakt schon ewähnt.


    Ihr könntet viel mehr aus den Leuten in eurem KR rausholen,

    Das ist wohl wahr , diese Aufgabe ist dennoch eine sehr zeitaufwendige Arbeit, welche deutlich mehr in Anspruch nimmt, als ein KR das Spieler innehat, die sich damit auskennen ... und hier geht es nicht darum, ob ich vertrauen in meine Stattis habe ... ich bin eigentlich selber einer^^ , wäre ich nicht kürzlich Vizekönig geworden, weil mir gesagt wurde ich soll das mal schnell machen ... :D
    Und das muss auch das Ziel sein, sich zu verbessern , aber ich schrieb auch, dass wir kein perfektes KR sind und unsere Fehler gemacht haben ... daher nja schön dass du es wiederholt hast ... sind wir ja einer Meinung


    Joa, oder man versteckt sich hinter fremder Deff, weil man selbst sein eigenes KR schon abgeschrieben hat.

    Ich glaub hier haben wir einfach ein anderes Empfinden ... für mich ist das kein Verstecken ... sondern das Deffen von offs bloß auf andere Weise ... Ich deffe lieber die Offs gleich komplett weg, ansonsten muss ich mich damit die nächsten Tage auch noch damit herumärgern ... also für mich macht es keinen Sinn Schätze umzulagern, wenn ich die Möglichkeit habe die Offs komplett kalt zu stellen ... wie gesagt für mich ist das ein ganz legitimes Mittel und hat überhaupt keine negative Behaftung ... Abgeschrieben hätte ich das KR, wenn ich die Angriffe sehe , scheiße sage, das wird doch eh nichts und den Rechner wieder ausschalte und die Schätze nach dem Angriff beim Gegner liegen ... aber um das klar zu stellen , ich find es auch nicht schön dass wir diese Option nutzen mussten und da muss sich was im KR tun , da stimme ich dir zu! Aber die Lage war zu dem Zeitpunkt halt einfach so , wie sie war.


    Ihr hattet Baku, das reicht für mich :'D

    ich kenne ihn nur 1 oder 2 Tage ... keine Ahnung wer das genau ist ..


    Aber wenn man die ganze Zeit versucht die Statthalter von United zu Farmen, braucht man sich nicht drüber wundern, wenn irgendwann die Reaktion kommt.

    Naja ist ja nicht so, als hätten die uns die ganze Zeit in Ruhe gelassen ... also es stimmt schon, du machst auf dich aufmerksam ... aber du kannst mir nicht erzählen, dass united unsere Schätze bei uns liegen gelassen hätte , wenn die vereinzelten Gegenschläge auf die Spieler, die uns angegriffen haben nicht passiert wären ... United wäre so oder so irgendwann darauf gekommen zu versuchen die Schätze von uns zu ergattern ...


    Wie kann man eigentlich, nach der größten Rechtfertigung "Warum wir unbedingt bei einem großen KR nach Hilfe fragen mussten" noch sowas schreiben wie "Auch mit 10 Spielern kann man ein Spiel gewinnen"?!

    Du weißt schon dass das Bildlich gemeint war und sich auf Fußball bezogen hat?
    Es ging darum zu erklären, dass United oder wer auch immer nicht heulen muss, dass man Offs verloren hat ,weil ein anderes KR mitgedefft hat ... Der Vergleich mit der Grauzone einer Roten Karte ... der eine empfindet es als Unfair ... du scheinst einer davon zu sein ... und der Nutznieser empfindet es als gerechtfertigt .... man kann es aus beiden Sichten betrachten und beide werden wahrscheinlich nicht Unrecht haben ... man muss die Karte über sich ergehen lassen und nicht herum meckern, sondern mit 10 Mann (11 hat eine Fußball Mannschaft) weiterkämpfen .... das war nicht auf Kr-Größe bezogen ...


    "Wir hatten ja keine Wahl!"

    Man hat immer eine Wahl, aber wie ich sagte ich bin immer dafür, wenn es eine Möglichkeit gibt die Offs kaputt zu machen , dann nutze ich die Möglichkeit... hätte GBB abgesagt, hätten wir die Situation anders lösen müssen. Ich empfinde es immernoch nicht als Verstecken, denn wer weiß ob wir diese Möglichkeit nochmal haben werden ... man kann so eine Karte meist nur einmal ausspielen ... denn der Gegner kann sich darauf einstellen ... Hier gab es eine Win Win Situation ... GBB kann seine Gegner schwächen und wir haben ein paar Offs weniger die uns ärgern ... nur mal so gesagt wenn wir die Schätze nur rausgezogen hätten... wäre die Schaka hinüber gewesen und die Siegespunkte Produktion zum Teil gestoppt gewesen ... daher empfinde ich es gerade nicht als aufgeben des KR's ... es war schließlich die größte Schaka im KR mit der wahrscheinlich am besten ausgebautesten ...

    Du scheinst an sich echt in Ordnung zu sein und ich verstehe, dass man sein eigenes KR gern in Schutz nimmt

    Danke, ich denke dass du nicht komplett anders denkst wie ich, wir haben nur teilweise andere Ansichten und manchmal verstehen wir uns nicht ganz, was wir uns mitteilen möchten ...^^
    Natürlich nimmt man sein KR ein Stück weit in Schutz , ich glaub das ist Normal ... und nächste Welt sieht wieder anders aus und man spielt evtl mit Spielern zusammen die jetzt noch verfeindet sind ...
    Dann muss man das Geschehene sowieso abhaken und sich an die neuen Aufgaben machen ...

  • aber du kannst mir nicht erzählen, dass united unsere Schätze bei uns liegen gelassen hätte

    Doch. Ich weiß wie viele kleine KRs wir in der Vergangenheit einfach in Ruhe gelassen haben.


    der eine empfindet es als Unfair ... du scheinst einer davon zu sein

    Ich empfinde es nicht als Unfair, ich empfinde es als peinlich. Vor allem wenn der König vom verteidigenden Königreich dann auch noch vom Deff Erfolg seines Königreichs spricht. ;)

    Das lustige ist ja eigentlich, dass mir die Off Aktion und die Deff da absolut egal sind. Die wahren Verlierer in der Aktion sind mMn die Bären, weil die anders halt nicht an ihre Action zu kommen scheinen, obwohl sie die größte Klappe hatten. Ich hab bei der Off Aktion selbst nichts verloren und bin um ehrlich zu sein ja nur bei United, weil da eine Hand voll Leute sind die ich persönlich sehr mag.

    Das einzige was ich wirklich schade finde ist, dass die neuen kleinen KRs einfach jetzt schon die gleichen Fehler machen wie die meisten großen und das ist diese "Ich frag überall nach Hilfe. lol"-Mentalität. Aber ich glaube da brauch ich meinen Standpunkt nicht weiter festsetzen, ich freu mich weiter über die toten Sith Truppen an meiner Mauer und über den Fakt, dass ihr euren Stattis ja eigentlich zurecht keine Truppenzahlen zutraut. :D

  • Hm, ich kann irgendwie alle drei Seiten verstehen. Und ich war sogar schon in zwei von drei Situationen, sogar in der selben Runde. Daher nehm ich mir mal die Freiheit und lasse dazu meinen Senf ab.


    1) Klar, ich wär genervt, wenn jemand, auf den ich laufe, sich wo anders Deff holt. Das macht aus einem schnellen Quickie eine längerfristige Aktion, es gibt (wahrscheinlich) ein paar mehr Verluste als erhofft und macht die EP Planung aufwändiger, weil ich mehr Fakes einplanen muss. Aber ... ich versuche es einfach als Herausforderung zu sehen und gehe mit dem Selbstvertrauen rein, das trotzdem hinzukriegen und beschwere mich nicht im Forum darüber. Ehrlich gesagt ist das aber auch keine Möglichkeit, die man einfach so außer acht lassen sollte, wenn man plant auf jemanden zu laufen. Wenn man im ersten Einsatzplan dann schlecht geplant auf Schatzkammern läuft, braucht man sich auch nicht wundern, wenn dann Fremddeff steht. Wenn man das ausschließen möchte, könnte man im ersten Einsatzplan ja auf etwas anderes laufen und schauen, ob jemand anderes mitdefft. Oder den EP gut planen und nicht nur blöd gesagt dahinscheißen, wie es hier scheinbar der Fall war.

    Als die TSR bei TuN mitgedefft hat (Warme Würstchen Runde in de5), haben wir in dem Folgeeinsatzplan einfach ein paar Fakes auf die TSR dazu gepackt und in TSRs (Panik?)-Reaktion darauf sogar noch 400k Off von denen gedefft. Sowas würde ich mir viel lieber wünschen, als ein ewiges Forengeflame, wer jetzt der ehrenhaftere Spieler ist.


    2) Klar, ich würde wenn ich klar unterlegen bin und weiß, dass die Deff nicht reicht, bei den Gegnern der Angreifer nach Deff anfragen. Das ist doch keine Frage, bevor ich als König sage "nope, da bin ich zu stolz für, lieber werden wir geschreddert und mein KR leidet drunter, pff", gesteh ich mir die Unterlegenheit ein und geh den Walk of Shame zum PN Portal. Klar ist es übel nachlässig als 50 Mann KR für drei Schatzkammern Fremddeff zu brauchen. Keine Frage, das ist noobig, das könnte man hundert mal besser machen und ich würde mich extrem dafür schämen, Fremddeff gebraucht zu haben ... aber wenn ich sie brauche, würde ich sie anfragen.


    3) Klar, ich würde, wenn sich die Möglichkeit ergibt und das KR, mit dem wir uns im Krieg befindet, uns fremdgeht, deren Offs auch wo anders deffen. Dann sollte man aber zumindest auch die Eier haben und den Krieg offiziell machen, eine Off zu deffen ist ja nichts weiter als eine sehr deutliche und in dem Fall sehr aggressive kriegerische Handlung. Wenn man sich vorher eh schon im Krieg befand ist das, finde ich, gar kein Thema.

    Als die Seuche uns fremdgegangen ist, haben wir bei der DN auch ab und zu mal mitgedefft, plus die Seuche bei den ***, weil ihnen wahrscheinlich klar war, dass sie die nächsten auf der Liste sind.


    Resumée: Büdde nicht streiten, sondern euch (@Gedeffter und Fremddeffer) den Krieg erklären und euch stattdessen lieber Ingame die Birne einschlagen. Ihr habt alle irgendwo Recht und irgendwo Unrecht. <3

  • Resumée: Büdde nicht streiten, sondern euch (@Gedeffter und Fremddeffer) den Krieg erklären und euch stattdessen lieber Ingame die Birne einschlagen. Ihr habt alle irgendwo Recht und irgendwo Unrecht.

    Da stimme ich 100% zu ... eigentlich nicht nur zu dem Zitat, dein ganzer Block ist genau das was ich denke

  • Hallo allerseits,


    ich hatte mir eigentlich vorgenommen im Forum nix zu schreiben, sondern nur zu lesen. Aber jetzt habe ich meine Meinung kurzfristig geändert und werde mich langfristig darüber ärgern...


    Erstmal muss ich sagen, dass ich seit ich vor langer langer langer Zeit Travian gespielt habe, nun die erste Runde Kingdoms versuche. Ist irgendwie anders ;). Was sich allerdings nicht geändert hat, sind die Diskussionen im Forum. Obwohl im Gegensatz zu früher hier ja wenig los ist...


    Sweecz_EN : Deine Berichte find ich gut. Ich mag so lustige Geschichten und versteckte Hinweise etc. Les ich echt gern. mach das mal weiter, auch wenn du allein bist. Machst das ganze hier interessant.

    Ich bin nicht immer einer Meinung mit dir, was deine Diskussion mit Balinor angeht, aber wenn alle einer Meinung wären, wäre das Leben echt langweilig.


    Be2-e4 : Schön geschriebener Text mit viel Wahrheit drin. Logisch aufgebaut und gut transportiert...sehr gut. Weiter so! :)


    Balinor#DE : Ich finds gut, dass du zu deiner Meinung stehst und die Dinge, die ihr getan habt oder nicht getan hier eisern vertrittst. Auch find ich gut, dass du dir deiner Schwächen und Stärken, sowie deiner Fehler derart bewusst bist. Ich weiß auch wie ist, wenn einem in gewissen Dingen die Hände gebunden sind. Von außen stehenden wird das meist anders bewertet und lapidar abgetan. Das ist allerdings eine sehr einfache Meinung und nicht der Realität geschuldet.

    Auch bei dir bin ich in der Diskussion mit Whitebeard nicht immer einer Meinung, aber auch hier zählt da oben geschriebene...


    DichteFichte : Erstmal ist das ein höchst interessanter Name und ich würde gerne wissen, was hinter eben diesem steckt. ich bin mir nicht sicher, aber nachdem was du so schreibst, würd ich mal tippen du gehörst zu der United oder? ( Kann sein, dass hier irgendwo steht, habs aber nicht gesehen.)

    Auch bei deinen Aussagen bin ich auf eine paar Dinge gestoßen, die für mich nicht nachvollziehbar sind...aber dazu gleich mehr.


    Zu dem Thema:


    Wenn ich das richtig verstanden habe, hat die Sith als kleines KR öfter bei der United gefarmt...Die United hat dann einen EP durchgesetzt, der eventuell nicht aufwändig geplant war, um sich die Schätze der Sith zu holen. EP eventuell zu einfach gedacht aufgrund Überheblichkeit oder anderer Dinge...wer weiß das schon. Kann nur der Planer selbst beantworten. Die Sith hat erkannt, dass sie alleine nicht standhalten kann, aufgrund vieler kleiner, neuer und unerfahrener Spieler...und hat die Bären und eventuell auch alle anderen auf der Welt um Hilfe gebeten. Zumindest die Bären haben diese Hilfe gewährt und zusammen wurden die Angriffe abgewehrt und die Offs geschlagen.

    Das sind erstmal die Fakten, die ich aus den vorliegenden Berichten und Posts zusammengetragen habe. Ich denke soweit ist das ganze unstrittig.

    Jetzt dreht sich alles um die Fragen:

    1. Haben die Sith hier ehrenhaft und legal gehandelt?

    2. Weiterhin ist die Frage, ob es in Ordnung ist kleine KR als Opfer zu gebrauchen und deren Schätze zu stehlen. Wie die United es versucht hat.

    3. Ob die Bären ehrenvoll gehandelt haben. Und ob diese gegen ihre eigenen Regeln verstoßen etc.

    4. Ob ein Spiel unter diesen Voraussetzungen noch Sinn macht bzw. ob das Spiel zerstört wird...oder ob es eventuell sogar interessanter, vielfältiger und komplizierter wird.


    So wer kann diese Fragen denn beantworten...ich sag es mal so...ich nicht!


    Aber ich habe natürlich eine Meinung zu all den Dingen. Schließlich hat jeder Mensch zu allem eine Meinung, könnte man denken.

    1. Ich sag mal so: Als der Angriff kam, haben die Sith alles in ihrem Rahmen mögliche getan, um zu gewinnen. Das ist nicht mehr als richtig und gut. Legal war es, denn die Regeln verbieten es nicht. Ehrenhaft? Wer weiß...Ehre ist so ein schwammiger Begriff. Sie haben keine Kinder abgeschlachtet oder sonst was und keine Unbewaffneten von hinten erschossen. Sie haben sich Hilfe geholt, wo sie gebraucht wurde. Ein schlauer Mann hat mal gesagt: "Im Krieg und in der Liebe ist alles erlaubt". Und ich meine, dass das hier ein Kriegsspiel ist. Also in meinen Augen alles richtig gemacht. Wer gewinnen will, darf sich nicht um Ehre oder so nen anderen Quatsch kümmern.

    2. Kleine KR's angreifen? Schätze klauen? Ja klar, warum nicht. Das ist ein Spiel...einen besonderen Schutz gibts für niemanden, ob groß, ob klein, ob erfahren und unerfahren...alles scheiß egal. Jeder darf seine eigenen Entscheidungen treffen...und für den Spaß am Spiel ist erstmal jeder selbst verantwortlich. Wenn man der United was vorwerfen will, wäre es (wenn es denn zutrifft) das der EP scheisse war...ansonsten nix.

    3. Die Bären? Taktisch genial oder völlig aus der Welt geschossen? Weder noch. Sie haben Hilfe gewährt, wo Hilfe angefragt wurde und konnten gegen einen vermeintlichen Gegner in der Zukunft schon mal einen guten Treffer setzen. Das ist aufs große ganze gesehen sinnvoll und legitim. Wiederum ist es ein Kriegsspiel daher...auch hier alles richtig gemacht. Das dürfen andere auch...ob sie es machen, müssen sie selbst entscheiden. Jeder so wie er will.

    4. Zerstört das alles das Spiel? Ich hab keine Ahnung. Als ich früher Travian gespielt habe, war alles viel viel größer. Heutzutage ist es klein und überschaubar. Auch hier sage ich, jeder muss selbst wissen, ob er spielen will oder nicht...


    Abschließend möchte ich noch mitteilen, dass alles hier geschriebene meine eigene Meinung ist. Nichts davon ist persönlich gemeint. Ich will weder jemanden angreifen, noch Menschen, die ich nicht kenne bewerten. ich habe versucht das ganze rein objektiv zu betrachten. Als kleine Info ich gehöre zu den Bären, wusste von der Deff Aktion gar nix und bin nur ein kleiner Spieler, der noch immer nicht mit den Schätzen und KR und so weiter zurecht kommt.


    ich wünsche allen Beteiligten weiterhin viel Erfolg und Spaß im Spiel.


    Danke für Ihre Aufmerksamkeit.


    Ente...

  • Gute Analyse, Hartfuss.


    Bei den Schlußfolgerungen aber wird's wieder geteilte Meinungen geben. Warum auch nicht. Da wird es nie zu einer weitgehenden Übereinstimmung kommen. Jeder sieht es halt anders.

    Klar ist, im Krieg ist alles erlaubt. Aber nicht alles wird als ehrenhaft angesehen.


    Die Unterschiede liegen darin, WAS man jeweils als ehrenhaft oder nicht ehrenhaft ansieht.

    Graue Dörfer deffen, Spione einschleusen, andere KR deffen, Verbündete (auch ein NAP ist vom Sinn her ein Bündnis) angreifen, kleinere KR angreifen…

    Alles dient dazu, sich Vorteile zu verschaffen und manchem heiligt der Zweck alles. Andere sehen es kritischer. Das ist so und so wird es bleiben.


    Und was als ehrenhaft angesehen wird, ist oft einfach ein nur mehr oder minder stillschweigendes Übereinkommen von Mehreren, sich an bestimmte Verhaltensregeln zu halten, weil es ohne sie das Leben aller nur schwerer machen würde und keinem einen Nutzen bringt, wenn alle es täten.

    Klar sind dann die, die sich dran halten, über Verstöße sauer


    Was mich persönlich eher etwas gestört hat, ist der erste Post.

    Zitat:

    "Hallo Leute,


    United war gestern da. Dicken Danke an meine Deffer! Hier die KBs:"



    Das ist (überspitzt ausgedrückt) so, als wenn Frankreich behaupten würde, die Invasion 1944 in der Normandie und die anschließende Befreiung Frankreichs wäre von der freien französischen Armee unter De Gaulle durchgeführt worden. Klar, die waren dabei, aber es sollen auch Engländer und Amerikaner mitgewirkt haben ;)


    "Hallo Leute,


    United war gestern da. Dickes Danke an meine Deffer und für die Unterstützung der Bären! Hier die KBs:"


    So entspräche es mehr der Realität und es entstünde auch nicht der Eindruck, man wolle mit etwas hinterm Berg halten. Obwohl es bestimmt nur eine unglückliche Formulierung war.

  • Daran stößt ihr euch? Die KBs hätte es hier ohne Bitte der Bowlingleute gar nicht gegeben.

    Ich wurde im Spiel um Veröffentlichung der KBs gebeten und habe das dann so gemacht, warum auch nicht.


    Gerne habe ich den Beitrag abgeändert, oh man!

  • Hier is ja richtig was los im Forum zum Server, gehts jetzt los mit richtigem Krieg "jeder gegen jeden" und spannendem Midgame?


    Bitte alles an Berichten hier rein posten und die Geschichten dazu auch. Danke! :)

    aktuelle Trollwelten:

    • DE1n - Merener - BoM


    ehemals:CCAA, SIP Bärbel, Merroc, SIP, Raufbär, RIP ....

    ehemals:LL, ~T!LT~, TK, GBB, Sumpfaue ....

    :sleeping:

  • Oasenangriff? Der spannend war? Out of the sudden, bin ich auch neugierig, wer da wie vernoobt hat. :D

    War leider nur eine halblustige Anspielung auf die hunderten Oasenatts, die zwischen der Bowlingbahn und den Bären jeden Tag liebevoll ausgetauscht werden :D

  • Entschuldigung, die Bowlingbahn hier war leider schon reserviert. :c


    unknown.png


    (Tut mir btw. echt leid. :c Eigentlich würd ich ja gern mal Bären töten, aber die sind mit Selbstmitleid beschäftigt.)

  • Das kann durchaus mal passieren das sich da jemand verirrt xD

    Aber was ich so höre wurden da zuvor schon Rammen und so Zeugs in Oasen gefunden, glaube nicht das die dort hingehören um ehrlich zu sein 8o