Die Regeln für die große Geburtstagssause

  • StGeorge_contest-forum.jpg


    Liebe Spielerinnen und Spieler,


    wie wir bereits angekündigt hatten, haben wir uns vom heiligen Georg zu unseren eigenen Geschichten von Mut und Tapferkeit inspirieren lassen. Daher fordern wir euch nun heraus, das Drachentor in eurer lokalen Spielrunde zu finden und den Drachen zu besiegen. Da der Drache bei uns für eine riesige Armee steht, solltet ihr euch darauf gefasst machen, dass in diesem Drachendorf einige Truppen zu dessen Verteidigung stationiert sind. Ihre Anzahl ist allerdings unberechenbar, da selbst Spione ihre Ausbildungszeiten nicht herausfinden können.


    Wenn ihr diesen Wettbewerb gewinnen wollt, solltet ihr die drei folgenden einfachen Regeln befolgen:

    • Spielt auf einer lokalen Speed-Runde, die am 23. April startet, und findet das Drachentor
    • Greift das Dorf an und teilt einen Screenshot vom Bericht in diesem Thread Kampfberichte von Angriffen auf das Drachentor
    • Insgesamt müssen in allen Kampfberichten zusammengefasst mindestens 1.000 Truppen des Drachentors besiegt worden sein

    Jeder Spieler kann bis zu 3 Berichte teilen. :thumbup::thumbup::thumbup:


    Wir werden die Anzahl der Truppen nach dem Getreideverbrauch berechnen. Das bedeutet, dass eine Einheit mit einer Versorgung von 3 Getreide gleichzusetzen ist mit 3.


    Zeitrahmen: Da der Tag des heiligen Georg nicht in allen Ländern am gleichen Tag gefeiert wird, haben wir beschlossen, auf die eine oder andere Weise die meisten dieser Daten zu berücksichtigen. Daher lassen wir den Wettbewerb einen Tag nach Spielrundenstart beginnen, am Mittwoch, den 24. April um 14 Uhr. Enden wird er am Montag, den 6. Mai um 14 Uhr. Den Thread zur Nachverfolgung des Wettbewerbs werden wir während des ersten Mittwochmorgens freischalten.


    Belohnungen:


    Wenn ihr bis zum 6. Mai gemeinsam 1.000 Truppen aus dem Drachentor besiegt habt, erhalten alle Spieler dieser Spielrunde eine besondere Errungenschaft:!:


    Außerdem werden 3 neue Errungenschaften für alle Spielrunden freigeschaltet. Die erste besondere Geburtstagswelt COM1n (7. Mai) wäre die erste, die mit diesen freigeschalteten Errungenschaften starten würde.


    • Schnell-Siedler: Gründung des zweiten Dorfs in weniger als X Tagen
    • Städtebildung: Besitz von X Städten zur gleichen Zeit
    • Bis aufs letzte Korn: Besitz von weniger als X Getreide in allen Kornspeichern als einer der 50 besten Spieler am Ende der Spielrunde

    Freischalten bedeutet in diesem Fall, dass wir damit anfangen, Punkte für diese Errungenschaften aufzuzeichnen. Rückwirkend können sie nicht erworben werden.


    Alle Spieler, die im Thread zum Wettbewerb des heiligen Georg einen Bericht teilen, nehmen außerdem automatisch an einer Verlosung teil, in der es ein Buch der Weisheit oder einen Wassereimer zu gewinnen gibt. Diese werden nach dem Zufallsprinzip verlost, wobei die Anzahl nach jedem 20. veröffentlichten Bericht erhöht wird, sobald wir erst einmal 50 Berichte erreicht haben.

    Warum diese Gegenstände? Weil es der Welttag des Buches ist und es in Spanien den Brauch gibt, am Tag des heiligen Georg Bücher zu verschenken. In den arabischen Geschichten über den heiligen Georg ist er außerdem dafür bekannt, von den Toten aufzuerstehen. In unserem Fall können unsere Helden mit einem Wassereimer auch wiederbelebt werden.


    Fragen? Wenn ihr Fragen habt, könnt ihr diese gerne in einem Kommentar posten.


    Euer Team von Travian Kingdoms

    Moony
    Community Manager
    Travian Kingdoms DE