Versammlungsplatz der Welt 2n Nachtfrieden II

  • ist schon traurig, wenn ich sehe, dass ein spieler der Tohus mit 13.421 einwohnern einen meiner mitspieler mit 675 einwohnern am laufenden band kattert. heute schon 12 14 mal. wirklich tapfer! aber warum wundere ich mich, der fisch fängt am kopf zu stinken an...


    apropos kopf: Londo, du bist mir seit tagen eine antwort schuldig. entweder du stehst hinter dem schreiben, das du uns spielern der HvG geschickt hast und findest es in ordnung, dann kannst du ja beruhigt zustimmen. oder aber du bist dir bewusst, dass dir die veröffentlichung hier keine pluspunkte bringen würde, dann hab die eier und sag "nein". wenn es dir unangenehm ist, denk dir doch irgendwas aus. zum beispiel, dass das schreiben zu intim war und nicht für aller augen bestimmt war. oder was immer du willst. kannst ja ab und zu recht kreativ sein bei deinen behauptungen...

    The post was edited 1 time, last by Heidi ().

  • Ich kann grade nicht folgen von welchem Königreich du sprichst, aber ich kann dir allgemein sagen das man am Anfang, egal wo man landet, immer

    Lehrgeld zahlt. Jeder fängt klein an und jeder kriegt irgendwann mal, blöd gesagt, ordentlich auf die Schnauze. Wichtig ist das man selbst Interesse zeigt und sich verbessern will, dann ist man in der nächsten Runde vielleicht öfter mal der der Austeilt und nicht der der Einstecken muss.

    Travian ist kein Anfängerfreundliches Spiel wenn man niemanden kennt der einen an die Hand nimmt, oder Glück hat in einem KR zu landen das einen an die Hand nimmt. Der Großteil der Spielerschaft sind Veteranen und da ist es als Neuling sehr schwer zu bestehen. Wenn du Fragen haben solltest kannst du dich gerne hier im Forum oder Ingame (siehe Signatur) an mich wenden.


    LG Sweecz


    Es ist wirklich super, wenn erfahrene Spieler seine Hilfe anbieten und neuen Spielern zeigen, wie das Spiel funktioniert.

    Wir haben schließlich nichts davon, wenn wir neue "vom Server schießen". Es ist ein Spiel, das Spaß macht und auch für jeden interessant sein sollte.

    Es ist klar, dass man am Anfang auch viel einstecken muss. Wichtig ist, dass man das einfach als Lehrzeit ansehen sollte.

    Bin zwar nicht der Überflieger, aber die eine oder andere Frage kann ich schon beantworten.


    Jetzt wo ich das so schreibe, muss ich an meine erste Begegnung mit Simon im Spiel denken. Hinter mir stand eine Ally, die Ihre Member zur Schlachtbank geführt haben und Simons Ally hat uns fürchterlich aufgemischt. Hinterher gab es einen Coolen Dorf Chat. Muss immer noch darüber schmunzeln, auch wenn ich echt angepisst war, dass mir die Stadt weggeadelt wurde und meine Ally zugeschaut hat.

    War hinterher noch eine super Runde :thumbsup:

  • Ich kann das nur bestätigen, ist meine erste Runde Kingdoms und dann aus welchen Gründen auch immer (Zufall, keine Ahnung) in der TS gelandet.

    Ein total netter untereinander höflicher und immer auskunftfreudiger Verein, der es mir wirklich leicht gemacht hat die neuen Features zu verstehen.

    Vielen Dank dafür an ALLE!!!


    Und nein, ich bin dafür weder bezahlt worden noch sonst was ;-)


    LG

  • Dann machen wir mal weiter mit einem Travian-Thema.


    Und zwar muss ich euch mitteilen, dass ihr mit euren WWs alle einpacken könnt.


    Das WW von ABOP ist so ultimativ gut geschützt, dass ihr alle keine Chance mehr haben werdet.


    Woher ich das weiß?

    Leider nicht, weil die Kommunikation der WW-Bauer mit den Herzögen so gut ist. Auch nicht, weil die Herzöge in die WW-Planung einbezogen werden. Sondern, weil wir anscheinend SO viel Deff haben, dass unser Vizekönig gar nicht weiß wohin mit seinen Truppen.

    Und wenn man nicht weiß wohin mit etwas, schmeißt man es ja eigentlich in den Müll, oder?


    Oh..



    Es gibt eben doch immer jemanden, der das, was andere übrig haben, gut gebrauchen kann..


    Die anderen Spieler habe ich vorsorglich mal anonymisiert.. nicht, dass die Armen sich hinterher noch schämen müssen.


    Ein paar Nachrichten, die zeigen, was Ddagobert eigentlich/angeblich von Michi hält, behalte ich mal aus den genannten Gründen für mich.

    Auch die bösen Nachrichten, die ich mir seit August (!) von meinem König gefallen lassen muss mit Anschuldigungen, ich würde das Spiel sabotieren, erspare ich der Allgemeinheit.

    Schon amüsant, wie schnell sich das Blatt wenden kann. Auf jeden Fall schlau von euch, dass ihr eure Aktionen nicht mehr mit den Herzögen absprecht. Hinterher bekommt ihr noch Gegenwind, mit dem ihr ja erfahrungsgemäß nicht so gut umgehen könnt.


    Wieso die Herzöge nicht längst das gleiche getan haben wie unsere Freunde (hhhhh... hat sie FREUNDE gesagt??) von Freiheit? Weil wir uns - bis auf die zwei Chefs - im Laufe der Runde eine coole Truppe zusammengesammelt haben, denen wir nicht den letzten Funken Spaß am Spiel nehmen wollten.


    Also um der Member Willen.. strapaziert bitte unsere Gutmütigkeit nicht mehr. An meinen Vorschlag mit dem Königreich der Schande könnt ihr euch doch noch erinnern, oder? Tut es doch einfach ;(

  • Es ist schön mal über alles was so im Spiel passiert schreibenzu können und natürlich auch lesen zu können wie es anderen so geht. :D


    Wieso die Herzöge nicht längst das gleiche getan haben wie unsere Freunde (hhhhh... hat sie FREUNDE gesagt??) von Freiheit? Weil wir uns - bis auf die zwei Chefs - im Laufe der Runde eine coole Truppe zusammengesammelt haben, denen wir nicht den letzten Funken Spaß am Spiel nehmen wollten.

    Dann machen wir mal weiter mit einem Travian-Thema.


    Also um der Member Willen.. strapaziert bitte unsere Gutmütigkeit nicht mehr. An meinen Vorschlag mit dem Königreich der Schande könnt ihr euch doch noch erinnern, oder? Tut es doch einfach ;(


    Ich wünsch dir viel Kraft dabei, klingt so als würdest du sie brauchen. :(

  • Und nein, ich bin dafür weder bezahlt worden noch sonst was

    Wenn du von irgendwelchen Germanen- oder Römeroffs mit 30 Minuten Kata LZ bedrohst wirst, dann Zwinker zweimal!:D


    Ein Kommentar auf anailuj95#EN : Etwas kryptischer wurde in unserem Allychat dann auch über diese Thematik gesprochen. Und bevor man die Allgemeinheit mit irgendwelchen nützlichen Informationen füttert, wird erstmal vom Leder gezogen und mit Halbsätzen und Anschuldigungen um sich geworfen. Da musste ich mich als gewissenhafter SH erstmal bei den Beschuldigten schlau machen worum es geht.

    Nachdem ich nun aufgeklärt wurde (zwar nur einseitig, aber die andere Seite wollte wohl auch nicht ihren Standpunkt kundtun), bin ich zum Entschluss gekommen, dass es sich nicht lohnt über dieses Thema groß was zu schreiben. :P Ich bin kein Fan von Drama in nem Browsergame.

    PS Ich deffe auch in anderen WWs mit. Man tut was man kann, um anderen zu helfen :saint:

  • Wo wir gerade beim Thema "deffen", denunzieren etc. sind:


    Folgenden Bericht habe ich heute in einem zufällig frisch geadelten Dorf erhalten. Zufall oder Farmdeff?

    Insbesondere der zweite Held und Deff hat mir die Unterscheidung dann doch sehr leicht gemacht...



    Aber wenn man 120 Tage SimCity spielt muss man halt Farmoffs anderer Spieler deffen... Sonst schafft man ja nichts zu deffen...Traurigerweise kein Einzelfall auf dieser Welt. Allerdings der erste wo es so offensichtlich ist...

  • Du interpretierst dir da aber schön was zusammen...das Dorf wurde von einem kürzlich inaktiv gewordenen
    member im Gebiet unseres KR geadelt...das der neue Besitzer die auf sein neues Dorf laufenden atts defft ist doch wohl legitim. Da brauchst du nicht traurig sein deswegen ✌️

  • ...das der neue Besitzer die auf sein neues Dorf laufenden atts defft ist doch wohl legitim.

    Nein das ist es eigentlich nicht!

    Wenn ich es recht überlege verstößt es sogar gegen einen gewissen Verhaltenskodex der in Travian zum guten Ton gehört und ist nichts auf das man auch noch stolz sein sollte.

  • Der Verhaltenskodex sagt also das ich ein Dorf das angegriffen wird nicht deffen darf? Ich interpretiere diesen Kodex so das ich keine deff in graue Dörfer reinstelle...aber das war hier nicht der Fall.

    Und von stolz auf irgedwas sein hab ich ja auch nix geschrieben.

  • Die einstmals gängige Praxis war das frisch geadelte Dörfer für 24h nicht gegen Farmangriffe gedefft werden.
    Auch wenn es etwas denunzierend sein mag (Londo wir vermissen dich!), aber dein Text war spöttisch genug als das man annehmen könnte das du die Deffaktion mehr als nur gutheißen würdest.

  • Der Verhaltenskodex sagt also das ich ein Dorf das angegriffen wird nicht deffen darf? Ich interpretiere diesen Kodex so das ich keine deff in graue Dörfer reinstelle...aber das war hier nicht der Fall.

    Einem Anfänger würde ich diese Unwissenheit vielleicht noch verzeihen. Dir scheint es in deinem KR niemand beigebracht zu haben, was mich ehrlich gesagt gar nicht wundert. Wissen sollten sie es alle Male.


    Um etwas weiter auszuholen: Graue Dörfer werden selbstverständlich von allen gefarmt. Diese Dörfer gegen andere zu verteidigen (und damit Farmdeffen zu betreiben) verstößt gegen den Verhaltenskodex und ist absolut nicht gerne gesehen.

    Zum Farmen dieser Dörfer werden sogenannte Farmlisten (Travian internes Tool ;-) ) benutzt. Wird das Dorf geadelt, fliegt das Dorf automatisch aus der Farmliste raus. Die bereits geschickten Angriffe laufen allerdings weiter (klar erkennbar u.a. als "Raubzug"). Der Besitzer dieser Truppen hat keine Möglichkeit diese wieder zurück zu holen.

    Daher werden diese Raubzüge in einem frisch geadelten Dorf ebenfalls nicht gedefft (selbes Prinzip wie oben), sondern die laufenden Raubzüge noch durchlaufen gelassen.


    Sollten neue Angriffe dazu komme oder tatsächlich Truppen als "Angriff" auf das Dorf kommen ist das was anderes....

  • Hmm spöttisch sollte mein Ausgangspost eigentlich gar nicht gemeint sein, aber nun gut...sollte das so rüber gekommen sein tut mir das leid. Und um das klarzustellen falls das falsch rüber kam ich war an der Aktion ja auch gar nicht aktiv beteiligt...es war mir nur irgendwie ein Bedürfnis auf solche Vorwürfe ich zitiere "denunzieren" zu reagieren. Die graue Dörfer Regel ist mir auch klar und da gibt's auch nix zu diskutieren, die befürworte ich selbstverständlich...ich finde aber das in diesem speziellen Fall die Verluste des Farmers einfach irgendwie zum Berufsrisiko gehören.

  • Wenn ich es recht überlege verstößt es sogar gegen einen gewissen Verhaltenskodex der in Travian zum guten Ton gehört und ist nichts auf das man auch noch stolz sein sollte.

    In dieser Runde haben wir ja schon mitbekommen müssen, dass hier ein anderer Wind weht. Leider...

  • Wo liegt da der Unterschied? Die Raubzüge werden schließlich alle auf ein graues Dorf losgeschickt. Im Grunde Deffst du damit Graue Dörfer, wo es nichts zu diskutieren gibt?!

    Dann kannst du genauso gut sagen, graue Dörfer farmen ist allgemein Berufsrisiko.... bzw. das sagst du damit auch...


    Was ist denn das Berufsrisiko von Leuten die graue Dörfer deffen?


    P.s. Mir ist noch nicht klar inwiefern du das "Denunzieren" auf euch bezogen hast. Das ist eigentlich nur eine Anspielung auf Londo was das Posten von Berichten im Forum angeht (siehe vergangene Beiträge dieses Themas) und tatsächlich nicht auf euch ;-)

  • Hmm spöttisch sollte mein Ausgangspost eigentlich gar nicht gemeint sein, aber nun gut...sollte das so rüber gekommen sein tut mir das leid. Und um das klarzustellen falls das falsch rüber kam ich war an der Aktion ja auch gar nicht aktiv beteiligt...es war mir nur irgendwie ein Bedürfnis auf solche Vorwürfe ich zitiere "denunzieren" zu reagieren. Die graue Dörfer Regel ist mir auch klar und da gibt's auch nix zu diskutieren, die befürworte ich selbstverständlich...ich finde aber das in diesem speziellen Fall die Verluste des Farmers einfach irgendwie zum Berufsrisiko gehören.

    Im Einzelfall mag es nur um ein paar Truppen gehen und wirkt auch nicht so schlimm, aber wenn das bei mehreren grauen Dörfern pro Runde passiert, reden wir dabei von Verlusten von mehreren Tausenden Truppen und aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass das gerade für WW-Off-Bauer (und auch für normale Offer) extrem ärgerlich ist. Im Zweifelsfall einigt man sich halt darauf, dass die gestohlenen Ress zurückgeschickt werden, das hat zumindest bei mir oft funktioniert (und es sind halt auch nur ein paar hundert bis max. 10k Ress insgesamt, was zu dem Zeitpunkt des Spiels quasi nichts ist, v.a. wenn man aktiv farmt).