• Man sollte die Benutzung pro Spieler auf 1x begrenzen, da sonst einige wenige Spieler damit einen Lauf über die ganze Karte machen und die Königsschakas leer räumen. So vergrault man auf Dauer die Spieler.

  • Man sollte die Benutzung pro Spieler auf 1x begrenzen, da sonst einige wenige Spieler damit einen Lauf über die ganze Karte machen und die Königsschakas leer räumen. So vergrault man auf Dauer die Spieler.

    Es gibt sogar eine Begrenzung - du kannst in dasselbe KR nur alle 3 Tage umsiedeln.

  • Haha, man klappert doch ein Königreich nach dem anderen ab und nicht alle 3 Tage das gleiche, das lohnt sich doch gar nicht. Da müssen doch mindestens 10k Schätze raus springen bei einem Einsatz von 100-300k an Truppen. Die Aktion dauert ja auch nur 1 Std.

    Einer siedelt, gründet ein Königreich, aktiviert die Schaka, das dauert nur wenige Minuten. Holt mit Menhir ein paar riesige Mitstreiter ins neu gegründete KR, die natürlich nur 1 Dorf haben. Alle greifen sofort an und in wenigen Minuten ist die Königsschaka und auch mehrere geknackt und geleert und dann wird das KR aufgelöst und die Dörfer mit der Beute zurück gebeamt für den nächsten Einsatz.

    So geschehen letzte Nacht mal wieder auf der Test Welt. Wenn es dort nicht bis heute morgen technische Probleme gegeben hätte wäre das Menhir Hopping sicherlich zu mehreren KR weiter gegangen, wie in der Vergangenheit auch.

    Ich finde diese Taktik echt geil. Aber nachdem wir in dieser Runde schon 2x die Opfer waren haben sich doch einige gelöscht und werden nie wieder spielen.

  • Wir hatten das Thema heute bereits beim Versammlungsplatz der Welt de2n, mein KR wurde Opfer einer solchen Aktion. Den Schatzverlust finde ich verschmerzlich, allerdings verschiebt es die Spielmechanik halt doch sehr.


    Von mir als Fix vorgeschlagen wurde: keine Menhire mehr nach einer gewissen Dauer der Spielwelt (60/90 Tage). Be2-e4 hatte einen aus meiner Sicht noch besseren Vorschlag: keine Menhire mehr nach 21 Tagen Accountalter. Eine derartige Regelung schränkt die "normalen" Menhirsetzungen nicht ein und verhindert ein Ausnutzen dieser Mechanik.

  • Es gibt sogar eine Begrenzung - du kannst in dasselbe KR nur alle 3 Tage umsiedeln.

    Das kann doch insofern aushebelt werden indem immer neue KR saufgemacht werden oder nicht?


    Könnte man das nicht besser aushebeln indem man entweder sagt, dass kein Menhir genutzt werden kann wenn jemand jemals mehr als ein Dorf besessen hat?

    Oder Angriffssperre für 24h nach Nutzung eines Menhirs?

  • Eine Idee wäre es auch wenn via Menhir umgesiedelte Dörfer generell ~3 Tage lang nicht erneut umgesiedelt werden können.

    Auf die Art würden aktuelle Spielmechaniken nicht zu sehr verändert werden, die Taktik gäbe es weiterhin, aber Königreiche die davon betroffen sind hätten die Chance auf einen Gegenschlag.

  • Das kann doch insofern aushebelt werden indem immer neue KR saufgemacht werden oder nicht?


    Könnte man das nicht besser aushebeln indem man entweder sagt, dass kein Menhir genutzt werden kann wenn jemand jemals mehr als ein Dorf besessen hat?

    Oder Angriffssperre für 24h nach Nutzung eines Menhirs?

    Also nochmal zur Klarstellung. Mir gehts nicht ums hin teleporten, sondern ums zurück teleporten. Klar, dafür kann man auch neue KRs aufmachen though. Aber ja, Truppen tpn ist op und sowas zu abusen ist ein (moderatorfriendlyinsult). Meine Top3 Maßnahmen wären: Keine Menhire, wenn der Account je 2 Dörfer besessen hat; keine Menhire, wenn der Account älter als 21 Tage ist; keine Menhire nach Servertag 45.

  • Die Akteure brauchen nicht zwingend zurück gebeamt werden sondern gleich zum nächsten Einsatzort. In der Regel handelt es sich um eine schnelle Eingreiftruppe, die Schatzbeschaffer für ihr Stammkönigreich sind. Die Schätze werden daher meist sofort von diesem abgeholt, wenn es zeitlich paßt. Falls diese Legionäre es dann wünschen, werden sie bei WW lvl 49 ins Reich heim geholt, lol

    Nach einem Lauf ist dann ein paar Tage Ruhepause und die Truppen- und Kattaverluste werden wieder ergänzt.

  • noch während der Vorbereitungen für den nächsten Einsatz


    beim ersten Überfall hqaben wir es noch geschafft, einen Teil der Schätze selber zurück zu holen

    letzte Nacht ging es ja leider nicht, man hat ja nichts gesehen

  • Es ist aber seltsam, daß das "technische Problem" im Moment wieder auf der Testwelt ist. Ob das immer auftaucht, wenn so eine Aktion läuft?

    Kein Chat, keine Königreichanzeige, keine Namen der Spieler...

  • Es wäre auch gut wenn möglichst zeitnah hierfür eine Lösung gefunden wird....bevor man noch viel Energy in das Game steckt und dann von "Bug-Usern" zerlegt wird ;)

    Der Spielspass geht halt leider echt verloren wenn man zusehn muss wie innerhalb von 10 min dein KR ausgeraubt wird und man nicht mal die Chance hat sich die schätze oder Siegespunkte zurück zuholen