Versammlungsplatz der Welt COMx 5

  • HÖRT, IHR LEUTE, HÖRT!!!


    Die spuk-takuläre Halloween-Hetzjagd ist am Dienstag, den 22. Oktober 2019 gestartet und Gallier, Germanen und Römer dürfen die schauerliche Welt in allen vier Himmelsrichtungen besiedeln, für sich in Besitz nehmen und auf die Jagd nach Spinnen, Fledermäusen und anderem Ungetier gehen.


    Dies ist der Ort für Eure Prahlerei! Helden wollen besungen, Armeen bestaunt werden! Große Reiche können hier verkündet werden, auf dass ein jeder weiß, WER das Sagen in einer Region hat.


    Dennoch aber ist auch dieser Ort nicht ohne Regeln, wie kein Ort der Versammlung ohne Regeln ist!

    • Ein jeder Krieg verdient seinen eigenen Ort, um über ihn zu reden, auf dass Glanz und Glorie noch mehr herausstechen und nicht unter anderen Botschaften untergehn!
    • Die einzigen auf diesem Platz erlaubten Waffen sind die Wörter. Ein jeder Mann und eine jede Frau von Ehre wissen, dass Beleidigungen von mangelndem Stil und barbarischem Verhalten zeugen.
    • Wer über Themen außerhalb dieser Welt zu reden wünscht, dem sei der Offtopic-Bereich anempfohlen.


    Hier eine Liste, aller wichtigen Daten:

    • Speed: 5fache Geschwindigkeit, 3fache Truppengeschwindigkeit
    • Anfängerschutz: 3 Tage oder bis 200 Einwohner erreicht werden.
    • Urlaubstage: Bis zu 7 Tage, 24 Stunden Countdown bis Inkrafttretung.
    • Königsbünde: Königreiche können sich nach 6 Tagen vereinen.
    • Stufe 2 und Stufe 3 Gegenstände: Die besseren Gegenstände erscheinen am 8. Tag, Mittwoch den 30. Oktober und am 16. Tag, Donnerstag den 7. November.
    • Käfige: In den ersten 4 Abenteuern etwas mehr: 20 Käfige.
    • Weltwunderaktivierung: Am 26. Tage, Sonntag den 17. November um 13 Uhr (aufgrund der Winterzeit, eine Stunde früher).
    • Dauer der Spielrunde: Ungefähr 5-6 Wochen.


    +++


    Spielversion: Halloween-Hetzjagd


    Geheimnisvoller Nebel

    Mehr und stärkere Spinnen und Fledermäuse

    Zombies und Geister


    +++


    Gruseligen Spaß wünscht euch

    euer Travian Kingdoms Team

    Skadi

    Community Manager
    Travian Kingdoms DE

  • Heute um 15:14 Uhr wurde das Weltwunder vollendet. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner!




    Kaum gestartet, war sie auch schon wieder vorbei, die Spielwelt hat keine 5 Wochen gedauert. :)


    Wie hat es euch gefallen? Wie fandet ihr die Geschwindigkeit und die Besonderheiten der Halloween-Hetzjagd, den Nebel, die mehr und stärkere Spinnen und Fledermäuse und die besonderen Helden?

    Hier findet ihr ein paar Helden. Evtl. möchtet ihr euren Helden dort auch noch verewigen?

    Skadi

    Community Manager
    Travian Kingdoms DE

  • Ich fand die Welt toll, auch die Geschwindigkeit^^ Vor allem wenn man nach sehr langer Zeit mal wieder eine Runde gespielt hat.
    Gut ich hatte nicht allzuviele Dörfer und hatte wohl zudem Glück in das spätere SiyahRfR Königreich zu stolpern :D Aber Glück gehört wohl auch mal dazu.

    Was ich mir gewünscht hätte, wäre dass man die Angriffe aufs Weltwunder hätte sehen können, also wann diese eintreffen. Da das WW wohl nicht dem KR

    zugeordnet wird, waren diese nicht sichtbar.


    Was die Hetzjagd angeht haben uns die anfangs rumzickenden Server wohl einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die 10k Zombies wurden dadurch nicht erreicht

    und die Gebäude die zerstört werden sollten waren schlichtweg unmöglich zu schaffen in der Kürze der Spielzeit der Welt.


    So viel erstmal von mir^^ Danke für die tolle Runde :)

  • Angriffe aufs WW hättest du sehen können, sofern von der Führung gewollt. Wollten sie aber nicht. Daher war der Bauer nicht im Geheimbund und das WW nicht in den KR Grenzen.


    Ich fand die Geschwindigkeit/Dauer des Servers mal ne schöne Abwechslung, allerdings war die Performance sehr schwach. Auch zum Ende hin hat man gemerkt, dass der Server noch sehr laggt.


    Schön fand ich die Idee mit den Serverbelohnung. Allerdings standen die nicht immer im angemessenen Verhältnis zueinander. Da hätte man durchaus großzügiger machen können. 1 Schriftrolle a 10 EP im Vergleich zu einem Wassereimer ist doch sehr Schwach zum Beispiel.