Versammlungsplatz der Welt 2n Nachtfrieden IV

  • Naja. Wenn man im Nachhinein EPs analysiert, sollte man immer etwas vorsichtig sein. Dass etwas geklappt hat, bedeutet nicht zwangsläufig, dass es ein guter EP war. Dass etwas nicht geklappt hat, bedeutet auch nicht zwangsläufig, dass etwas ein schlechter EP war. Deswegen stellt sich halt einfach die Frage: Was hat man sich davor gedacht?


    Erst einmal, was ist der Sinn und Zweck von Fakes? Ablenkung und Illusion. Jenachdem, auf welchen Gegner man läuft, erzielt man mit Fakes, dass die Deff aufgeteilt wird, oder provoziert mögliche Fehler / falsche Überzeugungen in der Deffplanung - oder beides. Fehler in der Deffplanung könnten zum Beispiel dazu führen, dass man ein scharfes Dorf als Fake einstuft und bei der Deffplanung ignoriert, mit dem Resultat, dass man komplett verlustfrei nach Hause rennt.

    Und das für nahezu umsonst. Eine 50k Off muss für 5 Fakeziele à 3 Wellen gerade mal 1,4% der Größe für Fakes opfern. Ich mein, selbst wenn es absolut nichts gebracht hat und der Gegner sofort dahinterkommt, hat man nicht wirklich etwas dafür geopfert.


    Das Problem in der "Bunker-Meta" ist nun relativ simpel: Als Deffplaner kann man theoretisch einfach auf alles komplett scheißen und nur den Bunker deffen (und ggf. größere Nebenschatzkammern ein bisschen Deff gewähren). HDs kann man ja nachbauen (die meisten Spieler bauen die Felder eh nicht weiter als 13? 14?, da ist es dann halt auch wirklich egal). Offs bauen viele eh im HD und eine zweite Off haben nur wenige - wenn dann ist das zweite OD eine Stadt, auf die man Adelungen auch ohne Volldeff relativ leicht verhinden kann. Deff bauen auch nur wenige Spieler super dezentral, DDs deffen kann man sich also theoretisch auch schenken. Geht halt obviously auf die Moral wenn ständig ein HD in Schutt und Asche liegt und sowas, aber nicht auf den Schatzcounter.


    Wenn man nun einen EP plant, in dem man auf den Schatzkammerbunker von DN rennt, kann man sich ja im Vorhinein überlegen "hm, da werden 9 rote Schwerter fett über deren Bunker blinken, wie könnten sie darauf reagieren?". "Nachbarn, die mit uns in Konkurrenz stehen, nach Deff anfragen" wäre hier die offensichtlich korrekte Antwort. Da braucht man auch im Nachhinein sich nicht wundern, dass da Deffhilfe angekommen ist. Ich wette, die Angreifer hätten in DNs Situation dasselbe getan. :P


    Nun hat man also folgendes Szenario: Wenn wir ohne Fakes mit 9 Offs da reinrennen, defft DN mit einem BND Partner. Können unsere 9 Offs die komplette Deff, die es in 8 Stunden (an einem Lockdown ... am Wochenende ... also basically fast alles an Deff) dahinschafft kaputt machen und die Schätze mitnehmen?

    Ich glaube, man muss nicht lange überlegen, um zu merken "hm, nope, das wird nix".


    Wenn man mal kurz darüber nachdenkt, wie der Gegner auf den eigenen EP reagieren kann, muss man sich doch absolut klar sein, dass das so auf diese Weise nicht funktionieren kann. Der Ausgang von dem EP so wie er war, war sehr vorhersehbar, von Anfang an.

    Die Frage, die sich Noobkiller nun stellt ist, was hätte es gebracht, Fakes zu schicken. Das ist aber leider eine sehr vage formulierte Frage. Klar, dumme Fakes schicken, z.B. wie du vorgeschlagen hast einfach die anderen wertlosen Schatzkammern anzufaken, ist nicht der Schlüssel zum Erfolg. Die richtigen Fakes zu schicken, mit denen man Zweifel setzt und DN gezielt in die Irre führt, hätten aber sehr wohl etwas bewirken können. Klar. Klappt nur, wenn der Gegner sich darüber Gedanken macht, was passiert. Und ich halte es für gewiss nicht so einfach Bunker zu brechen (ansonsten würde ich ja kaum an TK permanent ankreiden, dass die Bunkermeta viel zu sehr Verteidiger-favoured ist).

    Aber fake- und scheinbar planlos drauf losrennen ist definitiv nicht the way to go - so viel steht fest. Außer du hast genug Off um die komplette Deff von den Gegnern + möglichen Bündnissen wegzufetzen, dann mach was du willst. Obviously.

  • Ich wette, die Angreifer hätten in DNs Situation dasselbe getan.

    Einzige Anmerkung: Ich denke NEIN und wette dagegen ;)


    Obwohl ... wenn du mit Situation meinst zu wenig Deff zu produzieren ... hmmm?


    Kann ich mir im Moment nicht vorstellen :D

    DE3.5 : Fri3nds

    DE4.5 : TheBigS

    DE1.6 : CESARIUS

    DE2.6 : ~T!LT~

    DEx3.2 : Babylon

    DE2n.2 : -TS-

    COMx5 : Insects

    DE2n.3 : -TS-

    DE1n.4 : HaHo

    Edited once, last by Fligenpils ().

  • Einzige Anmerkung: Ich denke NEIN und wette dagegen


    Du hättest also als König eines kleineren KR nicht versucht, Hilfe bei einem anderen KR (Bnd?) zu bekommen, um dich gegen Rang 1 auf dem Server zu verteidigen, die nur wenige Tage nach der Offaktion eines anderen KR bei dir einlaufen? Ich wette, das hättest du an deren Stelle ebenfalls gemacht!

    Aber fake- und scheinbar planlos drauf losrennen ist definitiv nicht the way to go - so viel steht fest.

    Der Meinung scheint jeder zu sein, außer NE^^


    Außer du hast genug Off um die komplette Deff von den Gegnern + möglichen Bündnissen wegzufetzen, dann mach was du willst.


    Da kommen Erinnerungen mit dir als Offplaner hoch :D

  • Du hättest also als König eines kleineren KR nicht versucht, Hilfe bei einem anderen KR (Bnd?) zu bekommen, um dich gegen Rang 1 auf dem Server zu verteidigen, die nur wenige Tage nach der Offaktion eines anderen KR bei dir einlaufen? Ich wette, das hättest du an deren Stelle ebenfalls gemacht!

    Okay ich ziehe meine Wette dagegen zurück ;)

    DE3.5 : Fri3nds

    DE4.5 : TheBigS

    DE1.6 : CESARIUS

    DE2.6 : ~T!LT~

    DEx3.2 : Babylon

    DE2n.2 : -TS-

    COMx5 : Insects

    DE2n.3 : -TS-

    DE1n.4 : HaHo

  • Du meinst die Selbstbeweihräucherung der NE?^^ Sorry, aber das ist nicht nur ihm so aufgefallen ;)

    yeah geil.. die einzigen die sich hier Selbstbeweihräuchern, was für geile und brillante Strategen se sind, sind ein mir völlig unbekannter Diogle, (sry aber hab in den letzten 2 Jahren nix von dir gehört oder gesehn, wer also biste? und woher sollte man deine Brillanz kennen? :/ ) Be2-e4, klar im coachen und bewerten immer da immer nah, kann man machen als "TK Gott in Person" auch völlig akzeptabel ;) und dazu deine Wenigkeit, die auch nur große Töne spukt und sonst auch nur die Karte zu spawnt :sleeping: . Applaus des is schon ganz großes Kino #Coronakoller #HabZuVielZeitUndMussDeswegenBissiFlamen :thumbsup:

  • Ich weiss ehrlich gesagt nicht was ich erstaunlicher finden soll. Das wir uns beweihräuchern ohne bisher was zum Thema geschrieben zu haben oder wie wenig es braucht um mit kleinen, halbgaren Infohäppchen die Fantasiegespinste eskalieren zu lassen.:/


    Wir beleidigen niemanden, machen uns bestenfalls über uns selber lustig (gibt ja auch genug Anlässe^^) und geben jedem Gegner Gelegenheit selbst über Aktionen zu berichten die für sie vorteilhaft waren. Man kann es natürlich nicht jedem recht machen, aber unsere Geschichten tun niemandem weh und es gibt auch bei der Konkurrenz genügend Spieler die sie gerne lesen.

    Kommen wir aber zur Spielwelt, damit auch Kommentatoren mit weniger Einblick sich ein Bild machen können.

    Die NE- Nachteulen, kämpfen in jeder Hinsicht allein und greifen reihum alle anderen Krs des Servers an. Mal mit mehr und mal mit weniger komplexen Eps, wie die jeweils Betroffenen gewiss bestätigen können. Wir wollen einen lebendigen Server und Dinge ausprobieren und freuen uns über jeden der geschickte Gegenwehr leistet oder zurückschlägt, egal wie. ( Euer Neujahrs ep hat uns ganz schon ins Schwitzen gebracht @BOS.)

    Was den *planlosen* ep bei der DN anbelangt, war die Logik dahinter eigentlich ganz einfach.
    Es macht für uns keinen Sinn bei der DN zu kattern. Das versteht jeder, der die Situation der Welt kennt. Wir wollten an die Schätze und das mittlerweile übliche Ausräumen verhindern.
    Der erste Angriff ist ca 15 min vor Mitternacht gestartet und das einstreuen von relevanten Fakes, hätte nur dafür gesorgt, dass sie früher vorgewarnt werden, ohne die erwartete deff relevant zu verringern. Wir haben also bewusst statt auf Fakes, auf Timing gesetzt.

    Dafür einen Samstag zu wählen, war natürlich nicht so clever und die Power war eine für uns nicht kalkulierbare Grösse in dem Kampf. Dort hätte man evntl faken können. Aber der mögliche Verlust von Offs ist bei uns bei jedem ep einkalkuliert, weil es uns nicht um maximale Effizienz geht sondern ein aktives Travian für alle. Ergo gehen wir auch mal ein potentiel *naives* risiko ein.


    Warum fällt es manchen so schwer zu verstehen, dass man mehr als eine Sicht auf dieses Spiel haben kann, jede davon Respekt verdient und keine davon die *perfekte* ist?

    Es braucht weder selbst erwählten Travian puristen die für alles was irgendwo passiert ihren Segen oder ihre Blaupause geben müssen, noch irgendwelche tumben Verallgemeinerungen von Krs oder Spielern aufgrund einzelner Ereignisse. Freut euch doch einfach das Dinge passieren und ausprobiert werden.


    Natürlich sind gut gemeinte Ratschläge und Tipps im persönlichen Rahmen immer willkommen.
    Aber wenn ihr der aktuell aktiven Generation der Travianer was mitteilen wollt, dann macht es auf den Spielwelten.


    Liebe Grüsse vom Eulenfüchslein.

  • Wir haben also bewusst statt auf Fakes, auf Timing gesetzt.

    Timing schön und gut. Samstag, Lockdown, über 8h Nachtfrieden drüber ... ist aber alles, nur kein gutes Timing. xD

    Wenn ihr um 3 Uhr losrennt, um um 5 eine Schatzkammer leerzuräumen, dann bin ich voll bei dir, da brauchts keine Fakes und da sind die eher kontraproduktiv.

    Aber so? Naja. Das Ergebnis spricht hier mal für sich. ^^

    Warum fällt es manchen so schwer zu verstehen, dass man mehr als eine Sicht auf dieses Spiel haben kann, jede davon Respekt verdient und keine davon die *perfekte* ist?

    Was hat der EP denn mit Sicht auf das Spiel zu tun? Egal welche Sicht ihr habt, solang euer Ziel nicht darin besteht Offs gegen Wände zu fahren, hättet ihr hier etwas besser machen können und mit etwas Überlegung und verhältnismäßig geringem Aufwand und Risiko deutlich mehr rausholen können. Das ist doch der einzige Punkt, um den es mir geht und über den ich in meinem Post schreibe.


    Die altklassische Ausrede "wir haben halt anders Spaß und haben den Verlust einkalkuliert" ist halt Unsinn. Wenn ihr Spaß daran habt, Offs an die Wand zu fahren - schön. Aber ich bin sicher, ihr hättet mehr Spaß gehabt, wenn der EP geklappt hätte. Aktivität und durchdachte EPs schließen sich nicht aus, im Gegenteil. Gute EPs = Offs leben länger = mehr EPs möglich.

    Aber wenn ihr der aktuell aktiven Generation der Travianer was mitteilen wollt, dann macht es auf den Spielwelten.

    Danke, ich verzichte. Warum sollte ich spielen müssen, um meine Meinung und Gedanken zu teilen? Das macht ja mal gar keinen Sinn, da hab ich genug Spielwelten auf dem Buckel. ^^

    https://www.getter-tools.de/ks5-de.travian.com.2/allianz/29-warme-wuerstchen falls du dich noch erinnerst, z.B.


    Ist ja cool und alles, wenn es Leute gibt, die sich Gedanken um EPs etc. machen. Mein Anliegen und Ratschlag ist nur: Zu Ende denken und überlegen, was der Gegner machen wird.

  • yeah geil.. die einzigen die sich hier Selbstbeweihräuchern, was für geile und brillante Strategen se sind, sind ein mir völlig unbekannter Diogle, (sry aber hab in den letzten 2 Jahren nix von dir gehört oder gesehn, wer also biste? und woher sollte man deine Brillanz kennen? )

    Und wer bist du, dass du ihn kennen solltest? Spielst du schon so lange? Viele alte Hasen, die ich noch aus T2/T3 kenne und früher mal Kingdoms gespielt haben, haben in den letzten 3-4 Jahren hier aufgehört, weil das Spiel einfach nicht mehr das ist was es mal war und zu viel Potential durch die Entwickler verschenkt wurde. Ich selbst hab diesmal auch nur aus Langeweile eine Runde gestartet und wurde leider auch enttäuscht.


    Mal davon ab, dass ich hier alleine und zu spät gestartet bin und dann noch 2 Tage nicht wirklich aktiv gespielt habe, hab ich hier neben euch ein KR aufgebaut, euch durch Diplomatie mehrere Offs geschrottet (wenn auch der Angriff nicht vollständig abgewehrt werden konnte) und bin jetzt Vize im Rang 2 KR.


    Dass meine Off diesmal nicht viel Auslauf findet, daran kann ich nichts ändern. Sinnlos bei euch schrotten werde ich die definitiv nicht, nur um euch da was zu beweisen ;) Aber im Gegensatz zu euch ist United nicht mit 10 erfahrenen, aktiven Offern von Rundenbeginn an gestartet, mit welchen man dann auch im Wochenwechsel EP laufen kann.


    Und wer bist du, das man dich kennen sollte? Ich hab noch nie was von dir gehört. Was sind deine Erfolge in Travian?

  • yeah geil.. die einzigen die sich hier Selbstbeweihräuchern, was für geile und brillante Strategen se sind, sind ein mir völlig unbekannter Diogle, (sry aber hab in den letzten 2 Jahren nix von dir gehört oder gesehn, wer also biste? und woher sollte man deine Brillanz kennen? :/ )

    Puh, sorry, dass ich vergessen habe mich bei dir vorzustellen, mir war nicht bewusst, dass das eine Voraussetzung war, um hier seine Meinung kundgeben zu dürfen. Aber das mache ich dann vermutlich auch besser per PN, oder? Kenne mich mit den neuen Gepflogenheiten hier leider nicht so aus :S

  • why not? ;)


    aber ma im Ernst ich spiel nu nen paar Runden und wo is der Spass oder Sinn hier 120-130 Dörfer und ne Off /Truppen zu bauen und dann nur einmal damit auf nen WW zu rennen?


    Kritik schön und gut aber wenn man schon dicke Hose macht (wie mein neuer Freund der United), was es fürn brillanter Schachzug is seine BNDs auszuweiden wenn man Angegriffen wird und deren Deff in die Dörfer stellt und sich dann noch derart dafür feiert, mag man des game hier echt ned.


    Ich kenn nen paar United Spieler auch ganz anders. Ein Singh zB lief ma gerne EPs und auch so schöne Angriffe. Und jetzte Nothing 100 Tage SimsCity :sleeping: Hut ab so macht des spiel echt fun. da Spiel ich dann doch lieber mit Omi Online-Schach

  • Tja, und wie schon gesagt:


    Dass meine Off diesmal nicht viel Auslauf findet, daran kann ich nichts ändern. Sinnlos bei euch schrotten werde ich die definitiv nicht, nur um euch da was zu beweisen Aber im Gegensatz zu euch ist United nicht mit 10 erfahrenen, aktiven Offern von Rundenbeginn an gestartet, mit welchen man dann auch im Wochenwechsel EP laufen kann.

    Ich hab mehr als genug Schlachten in Travian geschlagen seit ich in T1 angefangen habe, da muss ich weder mir noch anderen was beweisen. Wenn du nicht auf dem T2/T3.org im Südwesten zuhause warst, dann dir schon mal garnicht ;) Für mich ist das einfach eine Runde aus Langeweile und der Nostalgie wegen.

    Und ich würde meine Off gerne mehr ausführen, aber soll ich alleine EP gegen euch laufen? Merkst selbst, dass das keinen Sinn ergibt, oder? ;) Wie schon gesagt haben wir bei United nicht den Luxus mit einer schlagkräftigen Truppe und ausreichend erfahrenen Offern gestartet zu sein, sondern man hat sich erst im Laufe der Runde gefunden. Aber spuck mal weiter große Töne von deinem hohen Ross herab. Ohne den heftigen BoS Fail sähe die Runde für euch auch ganz anders aus

  • sry ich mag keine Gäule und spuken tu ich auch ned, ich hab ne anständige Kinderstube genossen! überlass ich aiso weiter dir ;)


    Aber wenn mir und anderen "Newbies" ein sogenannter "alter Hase" mangelndes Spielniveau vorwirft darf er sich ruhig ma Vorstellen. Be2-e4 is immerhin ein bekannter Spieler den man ned hinterfragen brauch.


    Aber ein King der ned mehr seiner vielen Leut zum Off spielen begeistern kann is auch traurig? :/

  • Zusammenfassung


    - Durch das Kampfsystem (gibt es ja nicht) ist es bei Travian fast nur noch möglich, an einem Samstag einen EP zu laufen. Unter der Woche bringt man oft nicht genug Leute zusammen.


    - 100 Tage Sim City spielen, das macht man heute so...danach nochmals 11 Tage... dann darf einer (NUR EINER) das WW cleanen, danach war ja genug Action, nochmals 30 Tage sim City und dann via Belagerung auf das WW.


    - Geld wird verdient in den man Haufenweise Ress in Korn umwandelt, weil wer die grösste Off hinter der Mauer hat gewinnt.


    - Gewinnen (oder zweiter) wird man nicht mehr indem man Schätze klaut (was ja total keinen Sinn macht in diesem Spiel) sondern am meisten Rv cleant mit den meisten Spieler, oder zweitmeisten.


    - Vorstellen ist ein muss, inklusive Referenzen


    - Jeder der was Off technisch unternimmt, macht es eh falsch, also lieber nichts machen.


    - Bunkersystem ist Super, Bravo Travian ihr seit doch echt.......*%%"%"*


    - 63 United und 40 Borg Spieler bringen keine 8 offer vor den WW zusammen um einen EP zu laufen (Keine Kritik an euch, sondern an Travian, dass hier doch was falsch laufen muss).




    Daaaaaark! anstatt Popcorn essen hopp EP planen

    #SpielewieNoob #bestplayerever #offerV2.0 #totaleselbstüberschätzung


    :saint::saint:

  • - 63 United und 40 Borg Spieler bringen keine 8 offer vor den WW zusammen um einen EP zu laufen (Keine Kritik an euch, sondern an Travian, dass hier doch was falsch laufen muss).

    Tatsächlich bringt mir Offen auch nicht mehr so viel Spass wie früher, wär auch fast als Deffer gestartet wenn da nicht schon Mangel an Offern gewesen wäre. Die Bunker-Meta ist nicht wirklich Offer-freundlich, und farmen ist den Aufwand auch nicht mehr wirklich wert, wenn man ein Truppenschonendes Farmsystem bevorzugt. Vor 3 Jahren konnte man so noch 3-4 Offs gleichzeitig durch Farmen unterhalten ;)


    Immerhin Deffer haben wir mehr als genug, wie ihr ja auch schon feststellen durftet :P


    Aber gute Zusammenfassung :D

  • und farmen ist den Aufwand auch nicht mehr wirklich wert, wenn man ein Truppenschonendes Farmsystem bevorzugt. Vor 3 Jahren konnte man so noch 3-4 Offs gleichzeitig durch Farmen unterhalten

    ich dachte mir diese Runde, ach komm mach ich mir als Römer eine Farm Off... mal so richtig Farmlisten klicken... denn kannst du wircklich glatt vergessen... das ist es echt nicht wert, was da zusammen kommt im verhältniss zum zweitaufwand. da Nützen auch Simons Farmlisten Optimierungen nichts :P

    #SpielewieNoob #bestplayerever #offerV2.0 #totaleselbstüberschätzung


    :saint::saint:

  • Man hat das Gefühl, dass sich das KR (welches wahrscheinlich aus den 2 Nummern die wenigsten Federn gelassen hat) am meisten darüber aufregt, dass es so ist.
    Man hat ebenfalls das Gefühl ihr wolltet das es für die Angreifer besser läuft.
    Das ist Mitgefühl 2021... sehr gut ... :D

    (ich bin ein Niemand)