[Lagerfeuer] Räuberverstecke und Räuberlager

  • 18548-bonefire-discussion500x250-lobby-png


    Liebe Spielerinnen und Spieler,


    Räuberversteck, Räuberlager, was ist der Unterschied?

    Kurz gesagt: Räuberverstecke sind nur für dich sichtbar und können auch nur von dir angegriffen werden. Räuberlager dagegen sind für das komplette Königreich.


    Räuberverstecke:



    In der Nähe deines Hauptdorfes erscheinen von Zeit zu Zeit Räuberverstecke. Diese sind nur für dich als Statthalter bzw. als Herzog sichtbar und auch nur du kannst sie angreifen um Rohstoffe und Diebesgut zu erobern.


    Wenn du auf der Karte auf ein Räuberversteck klickst, bekommst du eine Detailansicht und kannst sehen, wie viele Rohstoffe, Diebesgut und Truppen sich dort befinden:



    Um die Rohstoffe und das Diebesgut zu erbeuten, musst du das Räuberversteck angreifen. Greife es aber mit genügend Truppen an, und vergesse deinen Helden nicht. Falls du dir nicht sicher bist, ob deine Truppenstärke ausreicht, kannst du den Kampfsimulator nutzen.


    Die Höhe der Beute ist bei den ersten 10 Räuberverstecken immer gleich. Danach wird sie von der Stundenproduktion deines Accounts und ein paar zufällige Faktoren beeinflusst. Auch die Truppenstärke der Räuber ist abhängig von deiner Stundenproduktion und zusätzlich noch von der Offensivkraft deines gesamten Accounts.


    Ein Räuberversteck bleibt so lange stehen, bis alle Truppen bekämpft und alle Rohstoffe abgeholt wurden. Dann verschwindet es von der Karte und eine Weile später erscheint ein neues.


    Wenn du ein Räuberversteck nicht innerhalb von 36 Stunden angreifst, unternehmen die Räuber einen Angriff auf dein Dorf. Nach weiteren 72 Stunden erfolgt ein weiterer Angriff.

    Läuft bereits ein Angriff von einem Räuber auf dein Dorf, kannst du das Räuberversteck zerstören, indem du es angreifst und alle Rohstoffe erbeutest. Damit zerstörst du das Räuberversteck und der Angriff wird abgebrochen.


    Tipp: Wenn du die Räuberverstecke nicht regelmäßig angreifen möchtest, besiege alle Truppen, raube aber nicht alle Rohstoffe. Dann bleibt es stehen und es erfolgen keine Gegenangriffe der Räuber.



    Räuberlager:



    Im Gegensatz zum Räuberversteck, sind die Räuberlager für alle Mitglieder deines Königreiches sichtbar.


    Räuberlager erscheinen 48 bis 96 Stunden (34 bis 69 Stunden in 3x Speed Welten) nachdem die letzten zerstört wurden, innerhalb deines Königreiches. Achtet darauf, nicht alle Felder in eurem Königreich zu besiedeln, dann sie benötigen ein freies Feld, sind aber nicht auf 4-4-4-6er Feldern zu finden.


    Wenn du auf der Karte auf ein Räuberlager klickst, bekommst du eine Detailansicht und kannst sehen, wann der Gegenangriff der Räuber erfolgt, wie viele Rohstoffe und Diebesgut beim nächsten Angriff erbeutet werden können und wie viele Angriffe bereits auf das Lager laufen. Die Anzahl der Räubertruppen werden aber nicht angezeigt:



    Bei Räuberlagern ist Gemeinschaftsarbeit gefragt. Jeder Spieler kann ein Räuberlager nur einmal angreifen, es sind aber bis zu 5 Wellen notwendig, abhängig von der Größe des Königreiches, um ein Räuberlager zu zerstören. Wird es nicht zerstört, dann starten die Räuber einen Gegenangriff auf eure Dörfer.

    Auf der linken Seite siehst du, wie viele Wellen nötig sind, um das Räuberlager zu zerstören. Laufen mehr Spieler als vorhandene Wellen auf das Lager, werden deren Angriffe abgebrochen, sobald das Lager zerstört wurde.


    Die erste Welle muss die größten Anzahl an Räubertruppen besiegen, hat aber auch die Möglichkeit mehr Rohstoffe und Diebesgut zu erbeuten.




    Wie geht ihr mit Räuberverstecken und -lagern um? Mögt ihr sie oder findet ihr sie eher lästig? Und wie handhabt ihr es mit den Räuberlagern in eurem Königreich?

    1-signature-500x200-png

    Skadi

    Teamlead und Community Manager Travian Kingdoms DE

  • Wie fast das ganze Spiel sind die Raeuber sehr offlastig.
    Als Deffer ist man gezwungen off zu bauen, um in deren grossen Vorteile zukommen, die sie bieten.
    Man kann sie nur angreifen, aber als Deffer keine Unterstuetzung schicken, um z.B. (nur als Idee) die von den Rauebern mitgefuehrten Gefangenen zu verteidigen, derer sich die Raeuber entledigen wollen.

    Die Lager verursachen immer und auf jedem Server Diskusionen und sogar Streitigkeiten, die einfach zu vermeiden waeren durch 1 , evtl. 2 neue Regeln:
    1. man kann nur mit Held zu den Lagern
    2. wenn keine Welle mehr frei ist, kann man keine Truppen dorthin absenden


    Ich koennte meine Vorstellung und Ideen dazu noch weiter ausfuehren, moechte aber hier nicht alles zuspamen.

  • Als Deffer kann man bei den Räuberverstecken auch einfach warten, bis die Räuber angreifen und sich dann während des laufenden Angriffes die Rohstoffe und das Diebesgut sichern. Sie greifen nie an, wenn man nicht online ist und haben recht lange Laufzeiten. Daher hat man auch genug Zeit für einen Gegenangriff und sobald sich keine Truppen mehr im Räuberlager befinden, kann man auch gefahrlos mit Deff-Truppen angreifen. Der Nachteil dabei ist dann nur, es dauert länger bis wieder ein neues Räuberversteck erscheint.


    Die Diskussionen um die Räuberlager kenne ich ^^ Wenn man sich in einem aktiven Königreich befindet, muss man schon sehr fix sein um sich noch etwas Diebesgut zu sichern. Und es gibt immer wieder Spieler die es ignorieren wenn schon genug Angriffswellen unterwegs sind oder es einfach auch nicht besser wissen und die Lager daher mit viel zu vielen Angriffswellen angegriffen werden.


    Camelot deine Ideen gefallen mir, es wäre toll, wenn du sie im Bereich Ideen / Wünsche / Anregungen weiter ausführst.

    Ansonsten kann sich hier in diesem Thread aber auch gerne weiter über Räuberverstecke und Räuberlager ausgetauscht werden.

    1-signature-500x200-png

    Skadi

    Teamlead und Community Manager Travian Kingdoms DE

  • Was mal dringen nötig wäre!!!!

    schaut doch einfach mal

    1. das in der Sc..... App mann die wellen sieht wo schon laufen

    das wars

    des ist echt zum Kotzen.......

    bzw man in der app ne makierung sieht von einem spieler das es voll ist bzw selbst eine schreiben zu können!

    danke :P

  • Skadi ich muss sagen das es meist bei reinen deffern auch dann nicht reicht, auf der x5 laufe ich mit einem 140< Hero mit Waffe und über 40k off mit Belagerung auf die und verliere immer noch über 300 Einheiten.

    Will mir nicht vorstellen das als deffer zu erledigen. Und zu dem Warten, es dauert 36 und 72h bis die angreifen in der zeit habe ich dann aber als offer schon entspannt mal das zweite oder sogar dritte Läger (bei 36h) mal davon ab das.

    Wenn ich die Beute + Tribute zusammen zähle komme ich auf ganz schnuckelige 1,2 Millionen Rohstoffe ein deffer der meist eh nicht farmt hat da schon extreme Nachteile durch oder muss eben ein Räuberlager Dorf aufbauen zum killen.


    Es wäre schön wenn ihr etwas in die deffer Richtung machen könntet sagen wir mal, ein random Dorf auf der Karte erstellen, das gedefft werden muss Verlust menge ähnlich halten wie beim angreifen.

    Durchführ bar, zb kann man den angriff triggern vorher schickt man seine deff hin und wenn man das Dorf verteidigt hat bekommt man als dank von den Leuten "Tribute" für die tolle Verteidigung.


    Hab oft gelesen das man das angreifen triggern soll so wie es jetzt ist, aber das könnte man bei passenden Leuten leider sehr leicht missbrauchen.

    Wäre doch mal was für eine neue Test runde ;)

  • Ein Deffer wird niemals die gleiche Anzahl an Truppen im Räuberversteck haben wie ein Offer. Denn die Truppenstärke der Räuber ist im großen Maße abhängig von der Offensivkraft des ganzen Accounts.


    Ich selber bevorzuge es als Deffer zu spielen und habe immer eine kleine Off für die Räuber. Die Betonung liegt auf "Klein", denn in einer normalen Runde besiege ich problemlos auch mit wenig Off-Truppen die Räuber.

    Und eine kleine Off schadet auch als Deffer nicht, so ist man nicht komplett zahnlos. Am Anfang der Runde ist es schon lästig, zusätzlich zur Deff auch noch Off zu bauen. Aber das gleicht sich dann wieder mit den erbeuteten Rohstoffen aus.

    1-signature-500x200-png

    Skadi

    Teamlead und Community Manager Travian Kingdoms DE

  • wieso kann man im königreich nicht die berichte der Räuberverstecke sehen wie bei t4 wo man jeden angriff der allianz mitglieder sehen konnte warum geht das hier nicht?

  • wieso kann man im königreich nicht die berichte der Räuberverstecke sehen wie bei t4 wo man jeden angriff der allianz mitglieder sehen konnte warum geht das hier nicht?

    Ist ein wenig historisch gewachsen. Ganz früher brauchtest du keine Einladung, sondern bist automatisch in einem KR gewesen, als du auf der Karte gespawnt bist. Das ist natürlich eine offene Einladung für gegnerische Allianzen, Accounts zu erstellen, die im Gegner-KR liegen, damit man die Berichte lesen kann. Deswegen werden Berichte nicht so freizügig geteilt wie in T:L (und das, was du automatisch geteilt siehst, nämlich Angriffe von Gegnern in deinem KR, ist recht zensiert). Aber jo, so super viel Sinn macht das nicht, v.a. wenn der Gegner selbst eh einen vollen Bericht bekommt.