Allianzzugehörigkeit

  • Erstmal ein Hallo von mir! :)


    (Zweitens gleich mal interessant, das mein Nickname "Benutzername" ist)



    Ich habe eine Frage was die Allianzzugehörigkeit von Statthaltern angeht.
    Eigentlich dachte ich, das alle Statthalter eines Königreichs in der Ally des Königs sind.
    Gerade gesehen, dass das bei einigen nicht so ist - was soll denn das bringen und wieso ist das so?


    mfg
    TEKKaim

  • Hallo,


    das, was du denkst, ist richtig: Statthalter sind der Ally ihres Königs zugewiesen. Wenn das irgendwo nicht der Fall ist, ist das wahrscheinlich ein Fehler. Danke fürs Bescheid sagen.
    Gruß,
    Puggle


    //edit: Könntest du kurz sagen, wo auf der Karte du einen Fall gefunden hast? Danke :)

  • Hallo,


    wie Puggle sagt, ist das nach wie vor die Regel. Kannst du uns denn sagen, wo du das beobachtet hast? Eventuell gibt es dafür auch eine Erklärung.
    Was deinen Forennamen betrifft, auch noch die Frage: Was genau hast du gemacht, um bei den Namen zu landen? Das normale Procedere ist "in die Lobby einloggen --> ins Forum einloggen --> oben rechts auf Login + Benutzernamen wählen". Danach sollte jeder erneute Login dich automatisch wieder diesem Nutzernamen zuweisen, da die Forenaccounts mit den Lobbyaccounts verbunden werden. Hast du da irgendetwas anders gemacht?
    Danke schon mal für die Info :)


    Gruß,
    Fisaga

  • Hallo Leute! :)


    Also paar Beispiele:
    [FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif](16|-11) (ist in einer anderen Allianz, als das Königreich)
    (17|-13) (ist in einer Allianz, aber das Königreich nicht)
    (16|1) (17|0) (sind beide in einem Königreich, aber nicht in der Allianz)



    Bzgl. meines Nicks:
    Habe mich normal in das Portal sowie das Game selbst eingeloggt.
    Im Forum, rechts oben auf 'Log in' und plötzlich stand schon "Benutzername" da.
    Konnte keine Eingabe tätigen.


    lg
    TEKKaim


    [/FONT]

  • Hallo,


    16|-11 ist im selben Allianz wie das Königreich. Du hast recht, was (17|-13) angeht. Das passiert folgendermaßen:
    Man wechselt als Statthalter nicht automatisch die Zugehörigkeit des Königreichs. Das würde die gesamte Eigenbestimmung der Statthalter wegnehmen, was nicht gewollt ist.
    Ein Statthalter wechselt erst das Königreich, wenn er eine Einladung eines andere Königs annimmt. Was du da auf der Karte siehst, ist die Anzeige der Einflussgrenzen,. Der König, in dessen Königreich (17|-13) liegt, hat einfach mehr Einfluss auf dieses Feld auf der Karte.
    Der Spieler bleibt wie gesagt dennoch offiziell in seinem alten Königireich, bis er die Einladung des neuen Königs akzeptiert.


    Was deinen Namen anbelangt, so gibt es bei dem Klick auf das Login-Feld oben rechts an sich eine Abfrage nach dem Benutzernamen. Es sieht irgendwie so aus, als hättest du keine eingegeben und dir wurde daher der Standardwert (Benutzername) zugewiesen.


    Gruß,
    Fisaga

  • Hallo Fisaga!


    Was 16|-11 betrifft stimmts jetzt interessanter weiße.
    Was das übernehmen anderer Statthalter, als König betrifft ist mir eh klar und war auch gar nicht die Frage :)


    Eher warum in manchen Königreichen Statthalter einer anderen Allianz angehören bzw. nicht der dessen König angehört.
    (16|1) (17|0) (3|-17) zb.


    Wie gesagt, bei mir gab es keine Eingabe (Als ehemaliger Computertechniker, denke ich, hätte ich das mitbekommen :p).
    Selbst wenn, wieso bekommt man dann den Nick "Benutzername" und keine Fehlermeldung? Sollte so nicht sein..
    Muss doch irgendwie zu ändern gehen?


    lg

  • Hallo,


    klicke mal das Profil der entsprechenden Spieler an. Dann wirst du sehen, dass ihr König gar nicht der ist, in dessen Gebiet sie liegen (daher die Erklärung zum Unterschied zwischen offiziellem Königreich und Zugehörigkeit auf der Karte).


    Wegen deines Namens kannst du mir mal eine PN schicken :)


    Gruß,
    Fisaga

  • Der König von zb (16|1) ist (18|1) laut Profil. Somit wär das ja alles geklärt, ABER, dann verstehe ich nicht warum der König (18|1) kein eigenes Königreich-Gebiet hat, (in dem sich dann auch (16|1) befinden würde) sondern noch in einem ganz anderen Gebiet gekennzeichnet ist.


    Mach ich :)


    lg

  • Ich muss das Ganze leider noch mals ausgraben.
    3 Spieler in unmittelbarer Gegend haben soeben ihren König verloren (Hat sich zum Statthalter gemacht und sich einem anderen Königreich angeschlossen), sind in meiner Ally und laut Map im Raster eines nun neuen Königs.
    Würde ich ja alles verstehen, aber auf deren Profil stehe ich als König. In meinem Königbereich tauchen sie aber nicht auf. Wessen Königreich gehören sie nun an?


    lg

  • Guten Abend,


    das liegt daran, dass Statthalter sich beim Abdanken ihres Königs direkt dem nächstgelegenen König der selben Allianz anschließen. Das selbe gilt für den abdankenden König.
    Ansonsten wären Statthalter zu sehr Spielball des Königs, was die Allianzzugehörigkeit angeht.
    Offiziell gehören sie jetzt zu deinem Königreich, die Tribute werden allerdings wie vorher auch von dem König gesammelt, der das Gebiet kontrolliert.
    Das ist jetzt zu Beginn etwas verwirrend, aber wenn es mehr Dörfer werden, sortieren sich die Gebiete in der Regel auch mehr und jeder siedelt sowieso bei "seinem" König :)


    Gruß,
    Fisaga

  • Danke für die Antwort!
    Jedoch verstehe ich nicht ganz den Sinn dahinter.
    Es gibt nun keine Allianz, der Spieler (der sich in einem anderen Königreichsgebiet befindet) hat im Profil nun stehen, dass ich sein König bin.
    Aber Auswirkungen hat das ja 0, oder? Keine Tribute, nirgendst wird er aufgelistet, dass er zu meinem Königreich gehört etc.
    Er wird auf der MAP König B "zugeschrieben, in seinem Profil, steht jedoch, dass ich sein König bin... verwirrend und für mich nicht logisch.
    lg

  • Hi,


    so gesehen hast du recht, dass es erstmal "keinen Sinn" macht. Allerdings zeigt es eben die Zugehörigkeit zu einer Gruppe und letztlich geht es genau darum. Eine Allianz in T4 war letztlich auch nichts anderes als die Zugehörigkeit zu einer Gruppe. All zu große Spielvorteile (außer Standarte und eine Angriffsliste). Ab dem 2. Dorf siedelt man ja sowieso in sein Wunschgebiet, so dass das nur jetzt zu Beginn so seltsam wirkt :)


    Gruß,
    Fisaga

  • Gibt es auch eine Möglichkeit seine Allainz zu verlassen?
    Oder kann ich dies als Statthalter gar nicht, weil ich automaatisch der Allainz des Königs zugewiesen werde?
    Hat diese "Allianzzugehörigkeit" irgendwelche Auswirkungen auf die Möglichkeit von einem anderen Königreich eingeladen werden zu können?

  • Hallo,


    genau, die einzige Möglichkeit ist hierbei ein neuer König. Negativ auf die Möglichkeit, eingeladen zu werden - oder auf sonst eine Art - wirkt sich dies nicht aus, nein.
    Bedenke aber, dass das Diebesgut, das du verkaufst, deinem HD als Tribute hinzugefügt wird in Form von Schätzen. Schätze sind nötig, um Siegpunkte zu sammeln.
    Wenn du also vorhaben solltest, die Allianz zu wechseln, solltest du das Diebesgut eventuell behalten und deinem neuen König verkaufen, damit er die Schätze erhält.


    Gruß,
    Fisaga

  • Vielen Dank für die Tips.
    Inzwischen hat der Wechsel auch geklappt (sowohl das Königreich als auch die Allianz).
    Gut, daß ich das Diebesgut, genau wie von Dir geschildert, behalten habe.