• Wäre recht schick, allerdings meiner Meinung nach, eine ziemlich unnötige Funktion.
    Man hat Augen im Kopf & ich denke mal, auch ein Gehirn, dass man auch verwenden darf/kann.

  • Wenn du so wenig von einem bestimmten Rohstoff hast, dass du schwierigkeiten bekommst ein Angebot zu finden - Warum willst du deinen letzten rest davon dann noch umtauschen?...

    Seine Gefühle, die keine Wörter werden können, werden zu Tränen, die auf dem Schlachtfeld fallen

  • Feedback schön und gut, aber es sollte auch von nutzen sein, oder? ^^

    Seine Gefühle, die keine Wörter werden können, werden zu Tränen, die auf dem Schlachtfeld fallen

  • Ist meiner Meinung nach von großem nutzen. Scgonmal daran gedacht das man den Handelsweg auch gut nutzen kann um voran zu kommen? Angebot und Nachfrage machen den preis/Kurs aus.

  • Das man den Handel nutzen muss, um ohne Gold effizient zu spielen ist klar... Aber inwiefern meinst du gut vorankommen? Ein Wirtschaftssimulator ist Travian nicht gerade

    Seine Gefühle, die keine Wörter werden können, werden zu Tränen, die auf dem Schlachtfeld fallen

  • Nein das nicht aber man kann ja die Dörfer auch spezialisieren und ich hoffe es werden noch andere Rohstoff Verteilungen auftauchen als 4446

  • Ah ja, ich seh schon, du bist ganz neu im Spiel. Schau dir mal auf der Karte die ganzen anderen besiedelbaren Felder an, die wenigsten davon sind 4446


    Die besiedelbaren Felder nennen sich: "Verlassenes Tal"... Auf denen kann man weitere Dörfer gründen

    Seine Gefühle, die keine Wörter werden können, werden zu Tränen, die auf dem Schlachtfeld fallen

  • Na also, also kann man auch seine Dörfer später auf gewisse Güter spezialisieren um am meisten Ertrag raus zu kommen. Im Markt hab ich schon ein Kurs von 1:0.7.


    Denke mal den Rest kann man sich denken. Deswegen auch der Vorschlag für eine solche Funktion.

  • Ich schätze am besten du spielst einfach weiter dann wirst du feststellen das deine momentane Ansicht nicht so der Realität entspricht, bzw. mich würde es zukünftig schon interessieren was oder wie du es in die Tat umsetzt

    Seine Gefühle, die keine Wörter werden können, werden zu Tränen, die auf dem Schlachtfeld fallen

  • Das man den Handel nutzen muss, um ohne Gold effizient zu spielen ist klar... Aber inwiefern meinst du gut vorankommen? Ein Wirtschaftssimulator ist Travian nicht gerade


    Das täuscht meiner Meinung nach.
    Wenn man die Möglichkeiten, die der Marktplatz und später das Handeskantor bietet ausnutz, kann Travian auch (ich betone dieses auch) zum Wirtsschaftsspiel/simulator werden.
    Ich gehe einfach mal davon aus, daß auch in dieser Version Getreidesuporter noch wichtige Mitglieder einer gut funktionierenden Allianz werden.:cool:

  • Was hat das dann groß mit einem Wirtschaftssimulator zu tun, wenn du die ganze Zeit nur am Getreide schicken bist? :rolleyes:

    Seine Gefühle, die keine Wörter werden können, werden zu Tränen, die auf dem Schlachtfeld fallen

  • ich hätte auch noch einen wunsch zum marktplatz und wollte dafür jetzt nicht gleich ein neues thema erstellen.
    und zwar finde ich persönlich es ziemlich nervig, dass man wenn man kein passendes angebot auf der ersten seite des marktplatzes findet und deswegen die seiten durch geht und dann z.B. auf seite 7 gleich mehrere angebote findet die man gerne annehmen möchte und bei dem ersten angebot auf annehmen klickt man anschließend wieder auf seite 1 der angebote landet und sich erst wieder durch klicken muss zu der seite wo die angebote waren, die man annehmen wollte.


    ich mein wenn ich die angebote bis seite 7 vorher nicht annehmen wollte, dann will ich das nachdem ich auf seite 7 ein angebot angenommen habe auch nicht tun.