[gemeldet] Inaktive Dörfer werden nicht ins Königreich eingegliedert

  • Hey,


    da mir keiner eine Antwort im Fragen-Thread zu diesem Verhalten geben konnte, melde ich es nun als Bug.


    Aktive Dörfer fliegen bekanntermaßen durch einen Angriff des Königs aus seinem Königreich, inaktive (graue) Dörfer können von ihm ohne Probleme gefarmt werden. Dementsprechend verstehe ich das Verhalten nicht, dass inaktive Dörfer nicht ins Gebiet zurück kommen, sobald diese Markierung stattgefunden hat.


    Als Beispiel mal ein Screenshot:

    Blau markierte Dörfer sind vor der Inaktivität aus dem Königreich geflogen, da diese nicht gespielt haben und bessere Farmen waren. Grün markierte Dörfer sind erst später hinzugekommen und wurden erst nach der Inaktivität angegriffen. Einfluss hab ich mit dem Dorf nebenan auf jeden Fall genug bei 1k Ew ;)


    Frieden anbieten funktioniert bei inaktiven Spielern anscheinend nicht, inaktive Statthalter würden aber nach 3 Tagen automatisch den König wechseln, wenn eine Anfrage gesendet wird.


    Bug oder Feature? ;)

  • Hallo,


    ich kann die Frage momentan leider auch nicht zu 100% beantworten. Ich werde es auf unsere Liste setzen.
    Ich vermute aber mal, dass es gewollt ist, dass sich die Beziehung (freundlich/feindlich) nicht durch den Inaktivenstatus ändert.
    Ist aber wie gesagt nur meine Vermutung.


    Gruß,
    Fisaga

  • Es handelt sich hier um einen Bug. Inaktive graue Dörfer sollten automatisch dem Königreich zugeordnet werden, dass den meisten Einfluss ausübt, unabhängig davon ob es früher mal per Angriff rausgeschmissen wurde oder nicht.

  • Hallo SteiniKeule,


    wann genau welcher Bug gefixt wird, kann ich dir nicht sagen. Updates werden aber rechtzeitig hier im Forum und ingame bekannt gegeben mit einem Changelog.
    Solang musst du dich bitte gedulden.


    Gruß,
    Fisaga