Versorgungssperre

  • Hallo,


    ich habe folgendes Problem:


    Ich habe seit etwa einer Woche eigene Truppen bei einem befreundeten Spieler stationiert. Ich schicke diesem Spieler seit dem täglich genau so viel Getreide, wie diese Truppen am Tag verbrauchen. Seit gut 3 Tagen lässt das Spiel dies jedoch nicht mehr zu. Folgende Meldung erscheint in jedem Marktplatz wenn ich meine Tageslieferung Korn los schicken möchte:



    Was mache ich Falsch, oder ist dies ein Bug?
    Es muss doch später Möglich sein die eigenen Truppen im WW auch über Wochen hinweg versorgen zu können, ohne dass mir der WW-Bauer dafür andere Rohstoffe schickt...


    Hinweis:
    Ich bin seit gestern auch in diesem Account als Sitter eingetragen. Das Problem besteht aber schon 2-3 Tage länger.
    Cookies und Cashe sind gelöscht, Flash ist aktuell.


    Persönliche Angaben:
    Betriebssystem: Win7 Pro 64 Bit
    Browser: Mozilla Firefox 37.0.1
    Account: KeTe


    MfG KeTe

  • Meine Meinung: Wenn du einem Spieler Unterstützung schickst, solltest du in jedem Fall mindestens so viel Getreide schicken, wie deine Truppen bei ihm verbrauchen.



    Im Moment ist es so, dass dies nur an kleinere Spieler möglich ist, wenn ihr am selben PC spielt bzw. als Sitter spielt.


    Wenn der belieferte Spieler in deinem Fall größer ist, dann liegt das Limit über drei Tage gerechnet bei 1/3 dese Getreides, das dort verbraucht wird.
    Anders formuliert: Du kannst am ersten Tag 100% des Verbruachs liefern, in den nächsten zwei Tagen dann aber gar nichts mehr.


    Das trifft aber nur auf Spieler zu, die größer als man selbst sind und am selben PC spielen oder gegenseitig Sitter sind.

  • Hallo KEEN, vielen Dank für die schnelle Antwort.


    Leider liegt hier aber ein anderes Problem vor. Ich habe extra betont, dass die Versorgungssperre bereits Tage vor der Sittereintragung aktiviert wurde.
    Der Unterstützte Spieler ist zwar größer als ich, wir spielen nicht am selben PC (kenne ihn garnicht persönlich) und ich bin dort erst seit 24h Sitter.
    Die Versorgung meiner eigenen Truppen war auch schon Tage vorher nicht mehr möglich. Das selbe Problem hat auch noch ein anderer Spieler meiner Allianz.
    Ich gehe daher davon aus, das die Sperre eine andere Ursache haben muss.