Das was ihr hier macht ist einfach nur ein Witz

  • Seit wann gilt das denn? Oder habe ich es nur nie beachtet, weil ich großartig keine Oasen eroberte?


    Apropos Oasen. Den Nachteil der Änderung erlebe ich gerade auf de1. Da hat sich das alte KR aufgelöst, alle meine Städte liegen im Nichts. Dadurch sind nun fünf von sieben am Verhungern, ohne dass ich hiergegen anscheinend etwas machen kann.


    Darauf hast du wohl nie geachtet. Die Alpha habe ich nicht gespielt, aber schon aus der Closed Beta kenne ich diesen Schild.


    Oasen außerhalb deines KR haben noch nie Truppen versorgt. Das was du beschreibst, wäre dir also auch ohne das update passiert.

  • Versorgt nicht, das weiß ich. Aber mein Problem ist einfach, dass ich nichts mehr für Schätze erhalte. Nur weil ein König abgedankt hat. Um es irgend wie hin zu bekommen, musste ich sofort irgend einem Reich beitreten und dann auch Herzog machen, um zumindest eine Stadt zum Selbstversorger zu machen. Das hat ja der patch verändert, leider mitten im Spiel: Man bekommt kein Getreide mehr, wenn man außerhalb eines Reichs liegt.

  • Nun mal wieder zurück zum Held, Beispiel: Ich mußte meinen Helden über Nacht wieder beleben, das hat mit etwa 3k Ressis gekostet, toll dachte ich, nun hat er wieder ein paar Tage, da man ja nicht wirklich Heilsalben bei Abenteuern findet und ich es mir einfach nicht leisten kann, ständig zu golden. Und was passiert, nach drei Abenteuern, liegen meine Lebenspunkte wieder bei 40, Jetzt noch ein paar Verstecke dann kann ich meinen Helden wieder vergessen. Insgesamt hab ich meinen Helden schon 5 mal wieder beleben müssen, und das auf De4 die noch nicht einmal 1Woche läuft. Und ihr redet von Ausgewogenheit?
    Ich hab das Gefühl das die Idee Kingdom unabhängig vom alten Travian zu machen, eine andere Spielweise einzuführen total auf der Strecke geblieben ist. Nur wenn ihr euch dem alten Travian wieder annähern wollt, dann führt auch bitte auch diesen Markt hier ein. Und erhöht wenigstens die Rate bei den Abenteuern was Salben betrifft, denn was da jetzt auf dem Markt abgeht, kann nicht normal sein!
    Gebt dem Helden das wieder was ihr ihm genommen habt, und alle sind zufrieden.
    Mit den Oasen kann man sich arrangieren.

    The post was edited 1 time, last by Borstel ().

  • Das mit den oasen auf de4 ist ein witz oder? wie bitte schön soll man am anfang oasen cleanen in denen über 30 tiere drin sind. und jetzt erzählt mir nicht wieder das ihr nicht die preise im ah hochtreiben wollt liebes travianteam. ein käfig kostet mittlerweile 300 silber. heisst für 30 käfige müsste man 9k silber bezahlen. also fassen wir mal zusammen: held bekommt beim level up nicht mehr die volle gesundheit, heisst der fällt zum oasen cleanen aus. truppen hat man am anfang nicht genug. also bleibt nur käfige kaufen, das ist mehr als ein schlechter scherz von euch. wenn ihr liebes travian team keine lust mehr auf travian kingdoms habt dann schaltet es doch einfach ab. weil mit diesen änderungen werdet ihr die spieler reihenweise vertreiben. ich werde auf wenn es nicht bald bessere änderungen gibt alles löschen und mir ein anderes onlinegame suchen.

  • löschung läuft- aber mal gucken, ob die entwickler doch nicht wieder zu vernunft kommen und das alte heldensystem wieder einführen. ich denke auch langsam, dass es hier darum geht mehr über das aktionshaus zu verkaufen. ist das wirklich so wichtig? ich dachte npc-händler wäre weiterhin der grosse goldverschwender


  • Wollte mal was zu Punkt 2 sagen bzw. fragen/ein Beispiel geben:
    Und zwar war es so dass ich lange überlegt hatte, als es soweit war, welches 9er Feld ich nehme...viele waren nicht mehr frei. Einige viel zu weit weg vom SD, ein anderes knapp außerhalb des KRs..dieses ist es dann letztendlich geworden. Bisher wars ja kein Problem wenn man daraus nun Diebesgut verkauft hat. Seit dem Update bin ich gezwungen es in den Dörfern innerhalb des KRs zu verkaufen um G3de zu bekommen. Finde die Änderung letztendlich etwas übertrieben gar kein G3de mehr zu bekommen. Ich mag die 9er Felder gerne nutze es auch so gut wie immer als HD. Wie auch immer nun liegt mein 9er knapp außerhalb des KRs, in einem anderen KR derselben Allianz . Kann man sich denn dann nicht wenigstens darauf einigen, also wäre es eine Option das man wenigstens 50% oder so des G3des bekommt wenn man das Diebesgut an einen König derselben Allianz verkauft? Denke da könnte man mit Leben. In der momentanen Situation sind die Händler der anderen Dörfer fast pausenlos unterwegs um das HD zu versorgen. Ich mein ich habe vorher schon um meine Königin zu unterstützen, das Diebesgut so gut wie immer innerhalb des KRs verkauft und nur wenns dringend war(und das ist nur das eine Dorf) eben außerhalb^^


    Vielleicht mag man da ja mal drüber nachdenken ;)

  • Ich mein ich habe vorher schon um meine Königin zu unterstützen, das Diebesgut so gut wie immer innerhalb des KRs verkauft und nur wenns dringend war(und das ist nur das eine Dorf) eben außerhalb^^


    Das hast du eigentlich nicht. Denn vor der Änderung war es so, dass die Schätze an das Königreich gingen, in dem dein HD lag - egal aus welchem Dorf du die Schätze verkauft hast.

  • Das hast du eigentlich nicht. Denn vor der Änderung war es so, dass die Schätze an das Königreich gingen, in dem dein HD lag - egal aus welchem Dorf du die Schätze verkauft hast.


    Tja dann war da wohl was nicht in Ordnung...die Schätze gingen auch nach dem Wechsel meines HDs was außerhalb liegt, trotzdem an meine Königin wenn ich das Diebesgut in den Dörfern verkauft habe die innerhalb liegen. Nur im HD ging es an den anderen König. Ich weiß ja wohl was ich benutzt und gemacht habe also bitte keine Unterstellung. Sonst hätte ichs ja nicht geschrieben ;)

  • ich glaub eher das es so gemeint ist das vor dem update das HD zwingend im KR sein musste um dem könig zu helfen...nach dem update aber reicht es überhaupt ein dorf im KR zu haben...sprich jedes dorf innerhalb des KR bringt nun schätze auch wenn das HG ausserhalb liegt

  • ich glaub eher das es so gemeint ist das vor dem update das HD zwingend im KR sein musste um dem könig zu helfen...nach dem update aber reicht es überhaupt ein dorf im KR zu haben...sprich jedes dorf innerhalb des KR bringt nun schätze auch wenn das HG ausserhalb liegt


    korrekt.


    @ FF: Von wo man die Rohstoffe bekommt hatte nichts damit zu tun, wo die Schätze gelandet sind. Wie Yashu sagte, landeten diese IMMER im HD beim Verkauf, egal, wo man sie verkauft hat. Die Rohstoffe kamen dabei zwar immer vom eigenen König, dieser konnte die Schätze über die Tribute aber nicht abholen, wenn das HD außerhalb lag.


    Gruß,
    Fisaga

  • Achso vom König aus gesehen, okay da hatte ich kein Einblick drüber da ich nie König war^^ Meine Sicht und auch das Geschriebene war aus der Sicht des Statthalters^^
    Ich hab das HD sehr spät gewechselt bzw. da draußen gesiedelt und noch viel später erst gewechselt...dass die Schätze/Tribute was auch immer immer nur vom HD abgeholt werden können, wusste ich nicht.


    Na ja das scheint ja nun eh hinfällig zu sein. Mal davon abgesehen ging es mir ja eigentlich um den Bonus der nun bei NULL liegt, außerhalb des KRs aber in einem KR derselben Ally. Darüber wollte ich Feedback ob das möglich wäre etc. weitergeleitet wird, what ever.

  • korrekt.


    @ FF: Von wo man die Rohstoffe bekommt hatte nichts damit zu tun, wo die Schätze gelandet sind. Wie Yashu sagte, landeten diese IMMER im HD beim Verkauf, egal, wo man sie verkauft hat. Die Rohstoffe kamen dabei zwar immer vom eigenen König, dieser konnte die Schätze über die Tribute aber nicht abholen, wenn das HD außerhalb lag.


    Gruß,
    Fisaga


    und darum mein dickes lob das genau das geändert wurde...wie oft musste ich vor dem update die frage beantworten warum ein gamer keine schätze in der KR liste habe...und die diskusion drüber er muss das HD ins KR legen sonst zählt das nicht....so finde ich es deshalb besser weil wenn man in einem KR sitzt wo aus irgendeinen grund der könig aufhört muss man ja eh in ein andres KR mit 1 dorf siedeln..vor update dann im alten HD palast abreissen was sehr lange dauert und neues dorf zum HD machen...das macht man vieleicht 2-3 mal dann hat man die nase voll....aber nach dem update ist das alles ja hinfällig und somit spielerfreundlicher^^ die nachteile nehme ich dann gerne in kauf was diesen teil des updates betrifft


  • Na ja das scheint ja nun eh hinfällig zu sein. Mal davon abgesehen ging es mir ja eigentlich um den Bonus der nun bei NULL liegt, außerhalb des KRs aber in einem KR derselben Ally.


    Eine ausgesprochen simple Möglichkeit wäre, den König innerhalb der Ally zu wechseln. Für die Könige ist das egal, sie bekommen die Tribute nach geographischer Lage. Nur was Oasen und evt darin stehende Truppen betrifft, müsstest du ggfs aufpassen.

  • Eine ausgesprochen simple Möglichkeit wäre, den König innerhalb der Ally zu wechseln. Für die Könige ist das egal, sie bekommen die Tribute nach geographischer Lage. Nur was Oasen und evt darin stehende Truppen betrifft, müsstest du ggfs aufpassen.


    Bringt mir nichts den König zu wechseln...dann ist mein HD zwar richtig aber die anderen Dörfer nicht...heißt die truppen würden dann dort nichts mehr prodden und auch kein G3de mehr in den Dörfern bekommen weil falsches KR.

  • Lol und dann? Sind trotzdem die Casher im Vorteil...das Silber was man von Abenteuern bekommt oder durch Verkäufe wird ja auch nicht gerade mehr sondern eher weniger weil die Preise runter gehn. Und manches braucht man ja auch selbst. Dann noch Gold für Wiederbelebung des Helden? Finde ich nicht gut.

  • Es geht nicht so sehr darum, dass Spieler mit Gold keine Vorteile gegenüber Nicht-Gold-Spieler haben sollten. Gold finanziert das Spiel, es muss schon Vorteile bringen. Es geht aber schon darum, dass unter den Goldspielern eine ausgewogene Balance möglich sein sollte. Wenn einzelne Spieler wirklich hunderte von Gold verwenden auf Heilsalben und Schriftrollen um somit den Helden schneller leveln zu können, ist das vielleicht einträglich für Travian, aber irgendwie pisst es den normalen Goldspieler an, der eher Gold in Ress-Boni, Plus, NPC und ab und an Silver für Gegenstände steckt. Auf Com2 war ein zeitlang der beste Held mit Abstand nur mit Schriftrollen gelevelt. Keine Ahnung was das gekostet hatte, denn der Spieler hatte kaum Off/Deff-Punkte und sonst auch ein mittelmässiger Acc. Das sind solche Sachen, die dazu führen, dass ambitionierte Spieler wie ich selbst die schon auch anständig Gold kaufen keine Lust mehr haben, und genau das ist auch was hier passiert durch die neue Helden-Regelung: Wer sehr sehr viel Gold investiert kann weiterhin den Helden normal leveln, während der Normal-Gold-Spieler hier das Nachsehen hat. Das Heldenleveln ist schon eine wichtige Motivationsfaktor im Spiel, ich fand es eindeutig besser, dass die komplette Gesundheit zurückgewonnen wurde beim leveln, denn es war mit interessanten Taktiken verbunden, aber auch sonst sind 15 % am Tag eindeutig zu wenig. Der Held sollte mindestens 75 % zurückbekommen beim leveln, auch das wäre schon eine enorme Einschränkung im Vergleich zu wie es früher war.


    Und zu Fisage: warum sollte der Held am Anfang des Spiels nicht die RV selber klären können? Das macht doch Spass. Später ist es eh nicht mehr möglich, aber gerade am Anfang des Spiels hat der Held eine besondere Bedeutung, die sehr motiviert. Das war übrigens schon in T3.5 so: das Angreifen von Oasen mit dem Helden war eine beliebte Taktik am Anfang des Spiels, die durchaus Laune gemacht hat.

  • zum thema gold: geb ich dir als goldgamer zu 1000% recht



    Und zu Fisage: warum sollte der Held am Anfang des Spiels nicht die RV selber klären können? Das macht doch Spass. Später ist es eh nicht mehr möglich, aber gerade am Anfang des Spiels hat der Held eine besondere Bedeutung, die sehr motiviert. Das war übrigens schon in T3.5 so: das Angreifen von Oasen mit dem Helden war eine beliebte Taktik am Anfang des Spiels, die durchaus Laune gemacht hat.



    auch da geb ich dir recht...besonders ald deffer ist/war das eine gute möglichkeit den helden zu lvln...mit dem unterschied das im alten travian die rohstoffertrage beim ausbau höher und das wiederbeleben des helden im vergleich billiger waren.....nicht falsch verstehen, ich will hier nicht das alte travi inführen lassen....aber als ich TK anspielte fand ich den brückenschlag vom klassischen zu TK sehr gelungen...nur leider wird diese brücke grad sehr schmal