Diskussionsthread: Update 0.44

Upcoming Forum Maintenance Thursday, 04.06.2020
Thursday, June 4th 2020, from 12:00 pm CEST (UTC +2) to approx. 14:30 pm CEST (UTC +2)
Duration: approx. 2 1/2 hours


  • Na ja du vergisst wer den ganzen quatsch hier bezahlt. Wenn´s die Leute die golden nicht geben würde, hättest du jetzt nicht die Möglichkeit das auch gratis zu spielen, weil dann keiner den Aufwand der dahinter steckt finanziert (wie server-miete, Programmierer ect.). Selbst ein spiel da hobbymäßig betrieben wird finanziert sich durch Werbung oder einem kleinen Monatsbeitrag. Wie bei travian am Anfang, als man für eine linkliste und die Sortierfunktion am markt inkl. Werbefreiheit für 14 tage 1,99 bezahlt hat.


    Ich muss ganz ehrlich sagen das ich mich so sehr betrogen fühle, dass ich echt überlege einen Anwalt ein zu schalten der prüft ob eine der Art drastische Preiserhöhung in einer laufenden Spielrunde überhaupt rechtlich ok ist. AGB´s hin oder her. Es gibt extra Anwälte die die AGB´s von Firmen der art aus einender nehmen, dass den Unternehmen kein Hut mehr passt.


    Unter den Vorrausetzungen wie sie jetzt sind, hätte ich die de4 nicht mehr Angefangen. Und dazu kommt das ich am Anfang der Runde für dinge bezahlt hab die ich so nun nicht mehr zu dem gedachten zweck nutzen kann. Im Grunde könnt ich also zum Anwalt gehen und die Rücknahme der Änderung einklagen.

  • Becks wir können gerne mal im Ts quatschen - wir haben mit 5 Mann auch genug drin das es sich lohnen würde da mal nachzuhaken. Haben wir gestern abend auch diskutiert! Rechtsschutz ist vorhanden ;)


    Gruß
    John

  • Na ja du vergisst wer den ganzen quatsch hier bezahlt.


    1. Das ist eine Unterstellung
    2. Wer das Spiel bezahlt oder wie es bezahlt wird ist mir klar. Was hier in großen und Ganzen versucht wird ist das Spiel zwischen Goldspielern und Nicht-Goldspielern fairer zu gestalten. Klar ist wohl allen und sollte allen klar sein, dass Goldspieler Vorteile haben müssen. Sonst würde ja keiner bezahlen. Es geht halt nur darum wie "fair" das Vorhaben gestaltet wird. Als nicht Goldspieler Akademie, Rohstofflager, Kornspeicher auf 20 zu bauen ist eine Qual. Überlege mal wieviel Bauzeit man durch die Benutzung durch Gold einsparen kann. Das fällt dann nämlich unter die Schiene : "Wie fair ist es das Gebäude für 10 Gold instant fertig zu stellen? 10 Gold = x Stundenbauzeit"


    sowas ähnliches war ja auch der Grund weshalb das NPC golden teurer geworden ist, da dies anscheinen nicht fair genug war für 3 Gold. Und das neue fair nun 5 Gold beträgt. Fair immer bezogen auf Nutzen / Vorteil des Goldnutzers gegen nicht Goldnutzer.


    Als Nicht Goldi ist es eine Qual ein 15ner als 2tes Dorf aufzubauen. Oder Farmen. Wie gesagt Becks, ich bin absolut dafür, dass Gold Spieler Vorteile haben, die Frage ist immer nur wieviel :)
    Denn Travian muss halt eine Balance finden um neue Spieler zu werben. Wäre das Spielprinzip so, das man nur ne Chance hat wenn man Geld investiert würde es kaum neue Spieler geben.


    Finde halt wichtig, dass beide Seiten betrachtet werden. Den was ich hier oft nur gelesen habe ist im großen und ganzen nur eine Art Beschwerde über die Preiserhöhung. Ist auch legitim. Doch es sollte halt auch geschaut werden, ob das Game mehr gebalanced wird / wurde mit dem Patch oder nicht. Dann kann man immer noch an den Goldfeatures arbeiten.

  • Ist eigentlich schonmal jemandem aufgefallen, das die Kulturpunkte auch nach unten gegangen sind? Und zwar drastisch...
    Gestern Abend (vor dem Update) waren es noch rund 10 Tage für das nächste Dorf - heute steht da...in einem Monat - ob ich so lange warten werde ist noch fraglich (also mit dem Löschen)


    Schön für die, die Geld haben bzw. einsetzen wollen ohne Ende - da steigen die Preise für Kunstwerke bestimmt ins unermessliche...aber ohne mich...


    Und mit der Ress - Produktion (die wirklich lächerlich ist) kann ich als Deffer mir nicht wirklich Feste leisten, da die durch die allgemeine Senkung der Kulturpunkte ja leider nun auch noch teurer sind - ich also doppelt soviel Feste feiern muss als vorher um auf den selben Level zu kommen.
    Sorry Leute - aber ihr macht das Spiel für Leute, die ihr Geld nicht im Lotto gewonnen haben, sondern dafür auch noch arbeiten müssen - und damit nicht soviel Zeit haben - unspielbar.


    Ach - und eine bestehende Welt upzudaten, damit die, die später angefangen haben dadurch nun überhaupt keine Chance mehr haben, finde ich echt das letzte. Wo kann ich euch verklagen und mein Geld zurückverlangen?

  • ähm noch was,


    was bringt es mir wenn ich ich nur die ankommenden unterstützungen von den angriffen trennen kann, aber nicht die eigenen Truppenbewegungen von den Fremden, es ist verdammt nervig wenn man 50-60 Unterstützungen von der ally reinbekommt und halt noch 500 truppenbewegungen rein kommen, fehlender Überblick ins Unermessliche, regelt das bitte!


    um nochmal drauf zrückzukommen, wieviel kostet euch ein neuer spieler, wieviel bringt der euch ein, wieviel bringt ein Veterane ein?
    ich weiß das sind wichtige interne Kennzahlen, aber so wie TG die Preiserhöhungen kombiniert mit sinkenden Spielerzahlen durchführt, kann ich nur davon ausgehen dass kaum Gewinn abspringt bzw. so gut wie keine neuen Spieler dazukommen oder Geld investieren
    und dann wehren sich einige veteranen gegen die Neuerungen die die Spielmechanik betreffen, über Preiserhöhung wird nur kurz geraunzt,,,,und ihr gackt da einfach drauf
    ich kanns nur so verstehen dass ihr keine Spieler mehr wollt, schade ich wollt nach ner Sommerpause eig wieder ne Runde anfangen, habt wohl nen Bildungsauftrag bekommen ^^
    wird travian jetzt zu monsanto der browsergames?


    @ shaldor, du glaubst doch nicht wirkich dass die ne Balance herstellen wollen? hier gehts um mehr einnahmen
    würde es um balance gehen, wäre entweder travi nur mit abo spielbar oder es würde kein gold geben


  • @ shaldor, du glaubst doch nicht wirkich dass die ne Balance herstellen wollen? hier gehts um mehr einnahmen
    würde es um balance gehen, wäre entweder travi nur mit abo spielbar oder es würde kein gold geben


    Die Nichtgold oder Weniggold Spieler bringen halt keine Einnahmen sondern verursachen nur Kosten (Trafik) - ergo will man die weghaben (zumindest hab ich so das Gefühl). Blöd ist nur, das die meisten Spieler die erste Runde testen wollen und das möglichst mit geringem Einsatz. Tja...und damit vergrault man die mal ganz schnell wieder. Ein Teufelskreis :D
    Vielleicht sollte man mal einen Server bauen, wo es kein Gold sondern nur einen Monatsbeitrag gibt, der für alle gleiche Voraussetzungen hat...dann hätte jeder die selben Chancen...wär doch mal was ;-)

  • In den englischsprachigen Foren, weiß nicht mehr genau in welchem, gibts einen wirklich tollen Thread über ein Abomodell was sogar gut und einfach umzusetzen wäre.
    Nur das ist halt nicht das Ziel von TG ;D
    Unsere Meinung ist halt einfach nicht von Bedeutung - die Kohle für die Runde ist ja eh schon drin ;)
    Hier wird ne Kuh mit 2 Eutern geklont die man gleich doppelt melken kann - bin gespannt welche großen Accs den Mist noch ne Runde mitmachen!


    Gruß
    John

  • Bin enttäuscht. Da schlackert nichts, es ist unübersichtlicher und teurer! Das ist lein Fortschritt, der alte Patch war viel besser.

  • Die Nichtgold oder Weniggold Spieler bringen halt keine Einnahmen sondern verursachen nur Kosten (Trafik) - ergo will man die weghaben (zumindest hab ich so das Gefühl). Blöd ist nur, das die meisten Spieler die erste Runde testen wollen und das möglichst mit geringem Einsatz. Tja...und damit vergrault man die mal ganz schnell wieder. Ein Teufelskreis :D
    Vielleicht sollte man mal einen Server bauen, wo es kein Gold sondern nur einen Monatsbeitrag gibt, der für alle gleiche Voraussetzungen hat...dann hätte jeder die selben Chancen...wär doch mal was ;-)


    Naja, durch Werbung inserieren wird TG schon was kriegen, also verdienen sie da an jedem Spieler
    und ich kenne einige Spieler die erst nachdem sich die Runde für sie gut entwickelt hat Gold kaufen.
    Deswegen für jeden am besten der nicht Gold kauft beim einloggen nen Werbungsscreen machen der nach 15-30 sekunden verschwindet(als belohnung glei mal 1-2gold fürs anschauen), South park schafft es so auch seit Jahren ihre Episoden gratis anzubieten


    die goldfrage hat aber keinerlei einfluss auf Themen wie ne Angriffsbegrenzung, vorallem wenn dann große accs 3-4 farmdörfer bauen ändert sich für die armen Farmen gar NICHTS

  • Wird doch alles in einem der nächsten Updates angegangen - genau wie das Nachrichtensystem und die Farmlisten!
    Hmm wie könnte man da Money rausschlagen... Angriffsbegrenzung per Gold erhöhen und damit Nachrichten direkt oder überhaupt ankommen 2 Gold wie beim Händler schicken :D
    Mehr als mich drüber lustig machen kann ich schon seit ein paar Monaten nicht mehr :D


    Gruß
    John

  • Naja, durch Werbung inserieren wird TG schon was kriegen, also verdienen sie da an jedem Spieler
    und ich kenne einige Spieler die erst nachdem sich die Runde für sie gut entwickelt hat Gold kaufen.
    Deswegen für jeden am besten der nicht Gold kauft beim einloggen nen Werbungsscreen machen der nach 15-30 sekunden verschwindet(als belohnung glei mal 1-2gold fürs anschauen), South park schafft es so auch seit Jahren ihre Episoden gratis anzubieten


    Naja, aber um Werbeverträge zu bekommen braucht man steigende Spielerzahlen und nicht sinkende Spielerzahlen. Da ist bei TG noch viel Nachholebedarf oder aber einfach kein Know How vorhanden. Vielleicht mal jemanden einstellen, der sich mit sowas auskennt - dann klappts vielleicht auch mal wieder ohne Abzockmanier und steigenden Spielerzahlen :D
    Nach meiner Meinung befindet sich das Spiel eher im Sinkflug...leider eigentlich :(

  • lol...und dann bekomm ich noch nen täglichen Quest....


    "Zeit für ein Fest"


    Wartezeit beim derzeitigen Ressproduktionsstand (kleines Fest) "Genug Rohstoffe: 02.05.16 23:57" und das für jetzt nur noch 173 KP bei fehlenden 7000....
    Sehr witzig Leute^^


    Darf ich aber nix bauen :D

  • Ich muss ganz ehrlich sagen das ich mich so sehr betrogen fühle, dass ich echt überlege einen Anwalt ein zu schalten der prüft ob eine der Art drastische Preiserhöhung in einer laufenden Spielrunde überhaupt rechtlich ok ist. AGB´s hin oder her. Es gibt extra Anwälte die die AGB´s von Firmen der art aus einender nehmen, dass den Unternehmen kein Hut mehr passt.

    Eine Preiserhöhung auf bestehenden Servern kann es rein logisch gar nicht sein, da das alte "Sofort Fertigstellen" nach wie vor in der Dorfübersicht vorhanden ist.


    Zitat aus dem Changelog: "In allen aktuellen Spielwelten findest du die Schaltfläche zum Beenden aller Bauaufträge und Forschungen direkt in der Dorfübersicht."

  • Also kann man über die Dorfübersicht alles auf einmal fertigstellen(1Gutschein), aber wenn man im Dorf ist wird einem die Möglichkeit gegeben alles einzeln(für 1Gold/Gutschein) hochzugolden... Sehr prickelnd und logisch... und sehr einfach, grad für Anfänger...

  • Eine Preiserhöhung auf bestehenden Servern kann es rein logisch gar nicht sein, da das alte "Sofort Fertigstellen" nach wie vor in der Dorfübersicht vorhanden ist.


    Zitat aus dem Changelog: "In allen aktuellen Spielwelten findest du die Schaltfläche zum Beenden aller Bauaufträge und Forschungen direkt in der Dorfübersicht."



    das ist nicht ernsthaft dein Kommentar zu allem hier :D


    Gruß
    John

  • Ich möchte... nein ich will meinen Extra-Wurst-Römer-Bauslot wieder haben.
    Allerdings wäre ich auch mit einer Halbierung der Truppenkosten für Römer zufrieden, das müßte aber noch diese Runde geschehen^^

  • Eine Preiserhöhung auf bestehenden Servern kann es rein logisch gar nicht sein, da das alte "Sofort Fertigstellen" nach wie vor in der Dorfübersicht vorhanden ist.


    Zitat aus dem Changelog: "In allen aktuellen Spielwelten findest du die Schaltfläche zum Beenden aller Bauaufträge und Forschungen direkt in der Dorfübersicht."


    Dann entschuldige ich mich hiermit dafür das ich den changelog wohl nicht richtig gelesen habe. Und werde den Anwalt nicht beschäftigen. ;)


    Allerdings ist mit dieser Preiserhöhung nach der aktuellen de4 für mich leider endgültig Schluss mit travian. Was nach der langen Zeit sehr schade ist. Hatte zwar zwischendurch auch mal Pause als die letzten W3 classic Welten dicht gemacht haben, aber es hatte mich bislang immer mal wieder zurück gezogen. Kingdoms an sich find ich vom Prinzip her echt klasse weil es wirklich wieder mehr zum Zusammenspiel mit den Leuten in der Allianz und im KR geführt hat, aber so wird es dann doch langsam einfach zu teuer. Beim Start der de4 hab ich ja schon nur noch die Erhöhungen hin genommen weil ich ganz einfach noch ne Runde mit den Leuten spielen wollte, die ich zuvor kennen gelernt hab. So weit so gut... auf eine schöne letzte Runde.

  • Also kann man über die Dorfübersicht alles auf einmal fertigstellen(1Gutschein), aber wenn man im Dorf ist wird einem die Möglichkeit gegeben alles einzeln(für 1Gold/Gutschein) hochzugolden... Sehr prickelnd und logisch... und sehr einfach, grad für Anfänger...


    Auf neu startenden Servern wird's die alte Möglichkeit nicht mehr geben, sondern nur noch die neue. Auf aktuellen/alten Servern wird es vermutlich keine Anfänger mehr geben und wenn doch, dann ist das deren geringstes Problem, wenn sie so spät auf einen Server starten.



    Bei dem ein oder anderen Beitrag hier frage ich mich ernsthaft, ob die Änderungen von mehr als einer Seite geistig betrachtet wurden oder ob man einfach nur gerne mal kotzen möchte. Nicht nur, dass manch einer einfach nicht richtig lesen kann oder will und dadurch schon völlig auf dem Holzweg ist mit seiner "Argumentation", nein es ist auch wirklich haarsträubende Unsinn dabei, der einfach auf fehlendes Hinterfragen zurückzuführen ist.
    Ja, Veränderungen tun ganz böse schrecklich weh, weil man sich dann umgewöhnen muss und man seine Spieltechnik und -taktik anpassen muss. Das ist natürlich jetzt sehr dramatisch bei einem Spiel in einer Betaphase. Ich frage mich, wie manch einer auf Veränderungen im Leben reagiert oder ist es nur im Internet üblich, dass man direkt alles und sich selber hinwirft, sich rumrollt, schreit und mit den Fäusten auf den Boden schlägt.
    Ja, dann müssen halt die Lager weiter als 32k hochgebaut werden, auch wenn das für das Gebäude eine ausreichend maximale Lagergröße wäre, ist dann halt nicht mehr ausreichend zu einer anderen Bezugsgröße - oder man lebt halt damit, dass man nicht 2-3 Stufen zwischenlagern kann und die Ress halt getimt reinschieben muss.


    Versteht mich nicht falsch, es darf sehr gerne kritisiert werden und ich bin froh, wenn Anmerkungen nicht immer nur von den gleichen Personen kommen. Am besten sollte sich jeder äußern, der Teil der Community ist bzw. sein möchte, aber dabei sollte man auch versuchen Veränderungen sinnvoll herbeizuführen und nicht nur rumzuheulen, das bringt uns doch auch nicht weiter. Den Vorschlag, dass man Handelsrouten so überarbeitet bzw. ein neues Tool einbaut, dass pro Route (besser vermutlich: pro Dorf) ein Kaffee... äh... Rohstoffsatz eingestellt werden kann, der im Dorf bleibt, finde ich sehr gut. Hätte man selbst für die alten Baumeister-Slots schon manchmal gebrauchen können.