Diskussionsthread: Update 0.44

Upcoming Forum Maintenance Thursday, 04.06.2020
Thursday, June 4th 2020, from 12:00 pm CEST (UTC +2) to approx. 14:30 pm CEST (UTC +2)
Duration: approx. 2 1/2 hours
  • Klar, wenn du das Gebäude einzeln betrachtest und nicht bei Stufe 5 einfach noch ein anderes Gebäude reinnimmst. Und die von dir vernachlässigten Forschungen und bei Römern nicht auch noch ein Feld.


    Übrigens goldet normalerweise niemand ein Sägewerk, sondern Gebäude, die deutlich längere Bauzeiten haben und bei >2h werden mit der neuen Regelung 2 Gold fällig.


    Bauzeit < 5 min: kostenlos
    Bauzeit <2h: 1 Gold
    Bauzeit >=2h: 2 Gold
    Quelle
    (wobei ich mir bei <2 und >=2 oder <=2 und >2 nicht sicher bin - aber da kommt's wohl auch nicht drauf an.)

  • Schade, aber das wird wohl meine letzte Runde mit werden. Viel Schein, als Sein und dafür mehr Gold ausgeben. Für ein Gewinn orientiertes Unternehmen ist Travian auf dem richtigen Wege. Kunden orientiert war mal. Die Bauschleife ist absoluter Nonsens. Somit sind viele , viele Ressis im Lager und jeder Angriff ist ein voller Erfolg. Eure Tipps, "Wie mache mich als Farm unattraktiv " haben somit ihre Gültigkeit verloren.Bitte ändern nicht vergessen ! Für Jeden Berufstätigen ein absoluter Horror. Die Ressis durch Händler abzuholen ist zwar gut und schön, aber wohin damit ? Am Anfang mit 1-2 Dörfer ? Weiter kommt man wahrscheinlich nicht, da die Ressis dauend abgefarmt werden und man dann die Lust verliert.
    Beleuchten wir doch mal die Entscheidungsmöglichkeiten, warum Travian diese updates macht :


    Soll/Darf (nicht) wird eingesetzt : bei gesetzlichen Vorgaben; gesundheitlichen und existenziellen Entscheidungen.
    Kann (Nicht) : bei (fehlenden) Möglichkeiten oder (fehlenden) Fähigkeiten
    Will (nicht ) ; Je nach eigenem Ziel


    Die einzige Schlußvolgerung ist für mich Punkt 3 . Travian will diese Änderung um noch mehr zu verdienen und will nicht auf die Änderungen der Kunden eingehen, die mit Goldverlust zu tun haben. Es würde sich wahrscheinlich nur was ändern wenn ein Großteil der SpielerKUNDEN sich nicht mehr anmelden würden. Dann würde vielleicht Travian eingestellt werden, aber das würde mein Leben nicht wirklich beeinflusssen. Es gibt Alternativen. So z.B wie in einem vorherigen Kommentar : Stronghold Kingsdom oder Stämme...u.s.w. Es hat also jeder selbst in der Hand, in wie weit er sich vergackeiern lassen möchte.


  • Danke erst mal das du dich den Fragen und auch der Kritik stellst und das ganze nicht einfach mit einem knappen Satz beendest.


    Es wär schön wenn ihr wichtige Informationen wie die Info mit dem sofort fertig stellen in der Dorfübersicht, in Zukunft sehr grell farblich hervor hebt in der changelog-beschreibung, den bei uns in der ally hat das wirklich jeder überlesen. ;)


    Gut finde ich das ihr in zukunft bei größeren veränderungen die comunity mit einbeziehen möchtet bevor die änderungen an den start gehen. Ich kann mir gut vorstellen das es auch für euch ziemlich bitter ist wenn ihr euch gedanken macht, die änderungen programiert die ihr für gut befunden habt und diese dann anschliessend nachdem sie aufgespielt wurden in der luft zerrissen werden.


    Zu dem Thema das Königreiche allianzen ersetzten sollen und herzöge auch tribute einsammeln können... das würd ich gern testen. und das ist eine gute entscheidung das erst auf einem testserver auszuprobieren. am besten auf einem internationalen test server. Ich denke das die vorlieben in den verschiedenen ländern auch andere sind was änderungen in dem spiel betrifft.


    Zitat von KEEN
    Grundsätzlich wäre es möglich, dass der Baumeister die Rohstoffe sichert, sofern bereits genug vorhanden sind und in diesem Fall ein grüner Upgrade Pfeil in der Rohstoff -und Gebäudeansicht angezeigt wird. Wenn der Pfeil gelb ist, kann der Auftrag trotzdem erteilt werden und die Rohstoffe werden erst beim Start des Baus abgezogen. Dann ist das Probem gelöst, dass die Rohstoffe für den Bau aus versehen ausgegeben werden oder eine Handelsroute sie wegbringt. Meinungen?


    Finde ich grundsätzlich gut. Die meisten aktivieren die baumeister ja um zum einen zeit zusparen und zum anderen um auch in den phasen wo man grad mal nicht selbst klicken kann weitere res verbaut werden. Und ich find das sogar gut obwohl ich vorwiegend aktive spieler farme und dadurch vermutlich weniger beute mache. Auf der anderen seite springen dann aber vermutlich wieder bessere dörfer die man dann adeln kann bei raus. ;)

    The post was edited 2 times, last by Becks666 ().

  • Mag mir mal einer Erklären, was mit "der Baumeister die Rohstoffe sichert" gemeint ist? Also extra ein Button, der bewirkt, dass der Baumeister die Rohstoffe für einen Bauauftrag vor Händlern etc schützt, aber logischerweise nicht vor Angreifern? Oder was soll ich mir darunter vorstellen?

  • Ich hab's so verstanden, dass man einen Ausbau wie aktuell in die Queue einreihen kann, also egal ob genug Ress vorhanden oder nicht. Sind beim Einreihen aber genug vorhanden, werden sie direkt abgezogen und sind somit gesichert, ansonsten werden sie erst beim Start abgezogen. Heißt im Umkehrschluss: Sollten genug Rohstoffe für ein Gebäude in der Queue während ein anderes noch baut zusammenkommen, werden sie nicht in dem Moment abgezogen, sondern erst bei Baubeginn. Das Sichern ist also ein "aktiver" Vorgang beim Einreihen und passiert nicht automatisch.
    Richtig verstanden? Ansonsten bitte genauer erklären, wie du dir das vorgestellt hast, KEEN. :)



    Wie schon mal angedeutet, fänd ich Händlerwiederholungen äußerst praktisch. (+1)


    Der Ausblick klingt gut, ich freu mich auf alle 3 genannten Punkt. Solche Ausblicke könnte man gerne öfter bringen, sehr gerne auch mit einem ungefähren Stand der Dinge und vielleicht auch einem zeitlichen Rahmen. Gerade bei letzterem kann ich aber voll nachvollziehen, wenn man sich dazu nicht äußern möchte, weil leider zu viele Verständnisschwierigkeiten haben, wenn es dann doch länger dauert. Ich könnte mir auch so etwas wie einen Entwicklerblog (-eintrag) vorstellen, wo hin und wieder unregelmäßig aus dem tgg Nähkästchen "geplaudert" wird.


    Wird es diese Vorstellungen nur/überwiegend im englischen Forum geben oder auch hier im deutschen?

  • Ich hab's so verstanden, dass man einen Ausbau wie aktuell in die Queue einreihen kann, also egal ob genug Ress vorhanden oder nicht. Sind beim Einreihen aber genug vorhanden, werden sie direkt abgezogen und sind somit gesichert, ansonsten werden sie erst beim Start abgezogen. Heißt im Umkehrschluss: Sollten genug Rohstoffe für ein Gebäude in der Queue während ein anderes noch baut zusammenkommen, werden sie nicht in dem Moment abgezogen, sondern erst bei Baubeginn. Das Sichern ist also ein "aktiver" Vorgang beim Einreihen und passiert nicht automatisch.
    Richtig verstanden? Ansonsten bitte genauer erklären, wie du dir das vorgestellt hast, KEEN. :)


    Ja, genau so. :)



    Wird es diese Vorstellungen nur/überwiegend im englischen Forum geben oder auch hier im deutschen?


    Damit mehr Spieler daran teilnehmen können, wird der Schwerpunkt eher im englischen Forum liegen.




    Die einzige Schlußvolgerung ist für mich Punkt 3 . Travian will diese Änderung um noch mehr zu verdienen und will nicht auf die Änderungen der Kunden eingehen, die mit Goldverlust zu tun haben.



    Also der Umsatz bei dem Feature ist seit der Einführung der neuen Building Queue um 20% zurück gegangen. Das war erwartet. Fokus war auch die Vereinfachung und nicht der Goldumsatz.


    Wir werden bis nächste Woche die Building Queue nochmal überarbeiten, sie wird dann etwa so ausschauen (ist kein Ingame Screenshot, grad noch"work in progress")



    Änderungen werden sein: Man sieht die Gebäudestufe, es gibt bezahlte und unbezahlte Bauaufträge. Unbezahlte Bauaufträge können jederzeit bezahlt werden oder die Kosten werden spätestens dann abgezogen, wenn der Bau startet. Die grünen Kreise zum Upgrade werden immer angezeigt wenn genug Rohstoffe vorhanden sind, auch wenn der Auftrage in die Queue kommt.

  • Also wie ich das sehe, ist die Möglichkeit des "Umsiedelns" so wie sie jetzt durchgeführt wird sinnlos, denn so kommen 2 Spieler aus ehemaligen Runden doch nicht zusammen, sondern landen an "zufälligen" Orten.
    Denn es bleibt dann doch dem Zufall überlassen, wo jeder Einzelne landet und es dürfte schon ein großer Zufall sein, wenn dann einer der beiden ein benachbartes KR mit den erforderlichen Voraussetzungen besitzt.
    Und welcher Stadthalter hat schon zu Beginn einer Runde doppelt so viele EW wie sein König und welcher König wird schon zu Beginn einer Runde inaktiv.
    Wenn dann die ersten Könige inaktiv werden, hat mit Sicherheit schon jeder mehr als EIN Dorf!

  • es ist nicht mal benachbartes KR..hab das "feature" auf com getestet und mein könig war sofort inaktiv (50 punkte nach 2 tagen)..es wurde mir ein könig angeboten der 8 stunden entfernt lag.
    völlig sinnfrei dieses "feature" oder verbuggt keine ahnung.

  • Die Umsiedelung hat das Ziel aus einem inaktiven Königreich zu entkommen, nicht um in die Nähe eines Freundes zu gelangen. Als Auswahl stehen bis zu zwei Königreiche. Von allen Königreichen, die in Frage kommen (aktiver König, der mehr als halb so viele Einwohner wie man selbst hat und einen freien Startplatz). Wenn das Königreich 8 Stunden von dir weg war, kann das nur daran liegen, dass alle näheren Königreiche diese Bedingung nicht erfüllt hatten.


    Du hast aber Recht, das Feature funktioniert nicht nicht so gut, wie es sollte. Bei der Auswahl der freien Startplätze, kommen nur die vier Felder in Frage, wo bei Spielstart Statthalter starten können, nicht grundsätzliche alle 4446er Felder um das Hauptdorf. Dadurch haben relativ wenige Königreiche einen freien Platz. Das werden wir noch anpassen.


    ...denn so kommen 2 Spieler aus ehemaligen Runden doch nicht zusammen, sondern landen an "zufälligen" Orten.


    Um mit einem Freund zusammen spielen zu können, arbeiten wir im Moment an einer anderen Lösung. Die Freundeslisten sollen in Zukunft in der Lobby gespeichert werden und auch nach Spielweltende erhalten bleiben. Bei einer neuen Welt kann man dann eine Himmelsrichtung auswählen, oder ein Königreich aus der Freundesliste.

  • In einigen Fällen wird die Bauzeit nicht angezeigt: Screenshot
    Bisher leider keine Ahnung in welchen Fällen bzw. wo die Regelmäßigkeit ist... :confused:


    Auch hier nochmal angemerkt, wenn man eh an den Zeiten nochmal rumarbeitet: Sowohl Restlaufzeit als auch Enduhrzeit wären sehr wünschenswert. Eine der Infos als Tooltip würde auch völlig ausreichen, so wie in der alten Gebäude-Queue auch. In diesem Punkt ist die neue Queue einfach schlechter, weil weniger Informationen.



    /e: Der Wassergraben 9 hat jetzt (ohne Reload ohne irgendeine Änderung) die Bauzeit dabei stehen (Dual-Acc). Das Getreidefeld 9 leider noch immer nicht, auch Hardreload und Cookies löschen hat nicht geholfen (Sitter-Acc).

  • Also ich find die Änderung der Bauschleife die heute aufgespielt wurde gut und vor allem sehr praktisch das die Gebäude für die die res grad reichen einfach vorgezogen werden in der Liste. Danke dafür.


    Und das mit den Freundeslisten in der Lobby find ich gut. Da freu ich mich drauf. Lässt hoffung aufkommen für weitere Runden. Und danke noch mal KEEN das du dich hier zu Wort meldest und die Spieler gehör finden. :)