Posts by Dante#COM

    Okay Pringle, deine Punkte kann man so akzeptieren...nur was calcwerc schreibt stimmt eben auch und ich setze dann kurzfristig halt mal 5k Deff rein.
    Wenn die Deff dann steht haut die auch ordentlich was weg und nien, große Offer gehen in der Regel nicht auf solche Peanuts. Das braucht zu viel Zeit....und bringt keine Ress.


    Ja, Metas gehen in Richtung Massenallys aber ich finde es ist trotzdem nochmal was anderes ob man die Leute in der Ally kennt oder nicht...organisatorisch halt doch was anderes.

    Pringle ich würde gerne mal wissen wie man seine Deff verosrgen soll in seinem Dorf...dann muss ich sie in nen anderes Dorf stellen. nJa, eigentlich sollte der König der Deffer sein wie hier auch geschrieben wurde aber das wusste man am Anfang nicht und ich glaube auch, dass es nicht funktionieren würde wenn nur der König defft. Ich erklär es dir Pringle: Mehr Truppen, die in Oasen sind bedeutet ich habe mehr Ressis... die meisten Truppen in den Oasen verssorgen sich selber somit habe ich dadurch mehr Ress für Truppen und kann somit auch schneller Truppen besorgen. Ich schicke nur die Teile in die Oasen, die ich momentan nicht brauche.....die anderen bleiben stehen.
    Ich bestreite ncht, dass es auf anderen Servern weniger Sinn macht die Oasen zu deffen wenn sie keinen nutzen bringen für das KR, ich spreche aber von de1 und ich finde es eigentlich auch besser, die Oasen so wie auf de1 als Einflussfaktor zu berücksichtigen.


    Eine mobile Deff ist in meinen Augen meistens keine große und wenn man dann dazu noch die Farmoff wegen der Rv oder Rl braucht ist die umso kleiner.


    Das mit den "Eliteallys" sollte man vielleicht mal erklären, es ist wichtig nicht mit allem im Krieg zu liegen, das kann nur ne Massenally, die so viel Respekt hat, dass die ohne Kämpfe große Teile übernehmen...ne "Eliteally" kann eben nur ne gewisse Spielerzahl mobil machen und da kann man keinen fünf-Frontenkrieg zu haben...wir haben grad mit zwei Allys um uns rum Kämpfe und das reicht auch. In dem Gebiet kann man auch farmen aber wie als Offer? Ich möchte ja eigentlich kein Mischmasch sein.....und die kleine Off, die ich für Rl oder Rv brauch kann ich dann für Oasen nutzen....wieso ist das schlimm? Das geht ganz einfach...man nimmt Oasen ein, dann liegen gegnerische Dörfer im Gebiet, das sehen dann die ausm KR nicht, dass die angegriffen werden (meine ich) und dann kann man besser drauf gehen oder man siedelt dann direkt daneben....


    Dass Leute mit ihren Dörfern außerhalb des KR siedeln finde ich gut, weil dann sind Leute teilweise auch direkt im gegnerischen Gebiet aber daran wird nicht gedacht...nur das Gebiete zusammengehalten werden aber wenn ich jetzt ne Off im gegnerischen Gebiet unterhalten muss um sie aufzureiben habe ich jetzt Nachteile....

    Na was wohl Ariakus....das ist ja nicht so schlimm da muss man drüber stehen kann ja was zusenden oder einfach mal Fisaga anschreiben, dass der was schickt xddd


    Ich finde ess ja eh interessant, dass sich in diesem Thread bisher noch kein Entwickler etc. geschrieben hat und interessanterweise schreibt man zwar ja wir haben uns es ja überlegt aber ähhhhhhhhhhh...ja aber.....wieso fragt man nicht nach Verbesserungen und warum hört man nur auf die, die sich bei gewissen Sachen beschweren? Warum diskutiert man nicht mal zuerst bestimmte Sachen und warum ändert man Dinge, die nie im Forum angesprochen wurden?! Bspw. Oasen, da stand nie was da, bspw. Helden.....das müssen alles Noobspieler gewesen sein, die nicht den Arsch in der Hose hatten das auch mal hier im Forum anzusprechen.
    Es ist nix leichter als meine Truppen aus ein, zwei Oasen abzuziehen, dass da jemand anderes rein kann...auch nen kleiner. Aber dazu muss der halt auch mal kommunizieren und genau das hat Travian so interessant gemacht.
    Nur frag ich mich was Oasen im kompletten Konzept von Kingdoms nun für einen Nutzen haben...paar Boni...ja super. Und wer behauptet, dass man Oasen nicht defft oder darum kämpft, der kam zu sehr aus dem Bereich T3/ T4....davor waren zumindest bei uns Oasen hart umkämpft....da konnte man ziemlichen Schaden zufügen auch wenn das viele nicht geschnallt haben....aber jetzt....und warum werden die Icons wahrscheinlich den alteen angepasst? Da gibts mal was Neues und dann entwickelt man es schrittweise auf das Alte zurück...na prima...so verliert es komplett seinen Reiz.

    Das ist doch jetzt mal echt voll Stuß, dass das angebilch zum Spielbalancing beiträgt...ja wie denn?
    Das mit den Oassen ist einfach nur Blödsinn wozu? Dass jetzt kleinere Spieler auch ne Chance haben? Wer aktiver ist mal halt und wer nicht aktiver ist eben nicht oder muss halt Truppen hinschicken...warum heißt das Ding denn Echtzeitstrategiespiel....von euren Neuerungen sind bei uns alle in der Ally entäuscht, dass ihr dann die nächsten Runden wohl ohne Eliteallys spielen könnte und dann kannst du lieber Fisaga ganz toll mit deinen xtools abräumen. In ner Massenally kann man ordentlich farmen, da geht das abeer bei uns geht das nicht, weil wir BNDs mit Nachbarn brauchen und es zu viele Aktive auf kleinem Raum gibt. Wir können nicht einfachso mal kurz Leute angreifen, weil die meisten sich löschen.
    Aber gut...ich stelle einfach ddie ganzen Inaktiven zu, sag das meiner Ally und dann rennen gewisse Profarmer eben drauf und haben ein Problem.


    Ich finde es ja in Ordnung wenn man jetzt drüber diskutiert aber was mich echt etwas aufregt ist, dass man sich vorab wenigstens mal hier ein Meinungsbild hätte holen können. Apopo Bugfixes: ich hab das Gefühl nach der Aufspielung sind mehr Bugs drin als davor....

    Also zu dem vorherigen Post: Nein, es sind nicht 150 Oasen, weil da auch 50er dabei sind und nein es sind auch nicht alle davon g3d Oasen. Man kann Golden und da ich auch noch g3d Oasen annektiert habe kommt allein schon da über eine recht ordentlich rein. Und die Lz sind auch nicht so lange...muss ja nicht immer alles abziehen....


    Wieso machen wir da was falsch...mal ganz ehrlich...ich finde es maccht viel mehr Sinn auf kleine Trps zu gehen und die hoch gehen zu lassen als auf große und die Off zu verlieren....gleichzeitig konnte ich außerhalb meiner Städte manche Offs aushebeln...was ist daran jetzt verkehrt?


    Lymari schreibt mir immer wieder aus dem Herzen....die Frage ist ja was die Oasen dann genau bringen...ein paar Ress...na toll. Aber was haben sie dann noch für einen strategischen Wert? Der geht gegen Null. Wenn man das Kriegsspiel fördern will muss man die Räuberverstecke und Räuberlager abschaffen aber doch nicht die Oasen..stattdessen muss man nen Anreizsystem schaffen die Oasen zu halten: erstens durch Rohstoofe, unabhängig von der Nähe und zweitens durch Schätze für jeden Tag an dem man die Oase gehalten hat....so würde es spannend werden...auch für Deffer.

    Dromedar, mir gings um was anderes nicht darum, dass da nicht gekuschelt wird, das wäre finde ich nicht das Problem sondern eben dass man wenn man nicht bei der Oase gesiedelt hat keinen Anreiz mehr hat sie einzunehmen...wozu? Nur der König hat noch einen Nutzen von wenn mehr Statthalter zu ihm kommen falls die im Einflussbereich der Oasen liegen, Statthalter und >Herzöge aber nur wenn sie in unmittelbaerer Nähe sind. Krieg wirds da jetzt sicher nicht geben, bei uns sind in den meisten Oasen jetzt noch zwei oder drei Spieler drin und wenn jetzt alle, die da Truppen drin haben die auch abziehen dann werden einige Verwildern...führt dazu, dass die KR kleiner werden und ggf. nicht mehr Reich an Reich liegt....


    Jub beim Farmen gehts mir wie dir, hab ich auch mal gemacht bis manche Offer meinten man würde merken, dass ich mitfarme also bin ich auf die Oasen gegangen und hatte uch immer ein sehr schönes Spiel gegen ein paar gegnerische Deffer...aber das wurde jetzt zu nichte gemacht. Jetzt kann ich meine Trp in inaktive Dörfer stellen und so das Farmen verhindern.....dann wirds den Offern auch bald zu bunt....oder ich lasse sie bei mir rumstehen.....toll.
    Irgendjemand kam auf die geniale Idee mit Deff zu farmen, finde ich jetzt nicht unbedingt ne gute Lösung....


    Durch die Änderung dieses Oasenbonusess geht halt nohmal bissl Kriegsspiel verloren und durch die nicht wiederauffüllung des Helden kann man jetzt nur noch mit Heilsalben öfter mit Held angreifen aber viele haben mit dem Helden angegriffen um ihn zu leveln, das war der Reiz und jetzt hat man aber ne Beschränkung auf 100 Heilsalben am Tag....das hält doch vom Kriegsspiel ab....warum ändert man nicht noch die entsprechenden Truppen zu Barbie und Ken und ein paar süßen, kleinen Ponys und dann können sie nicht mehr angreifen sondern nur noch Blümchen und Wattebäuschen werfen und wer zehn Wattebäuschchen geworfen hat kriegt nen Küsschen von der gegnerischen Barbie....
    oder wir spielen einfach Sim City und man hat einen Bob den man dann den anderen schicken kann damit der beim aufbauen hilft....und statt Haedus und co. macht man Baggerkolonen.....

    Ich frag mich grade, wie ich es geschafft habe regelmäßig 400k+ Def in T3, T4 zu versorgen ohne die auf Oasen verteilen zu müssen..oh wait, ich hatte nen ausgebautes HD..da war ja was.


    Nur mal so figl, wenn man hier nen hd ausbaut hat man am Ende nen paar k Deff trotzdem geht es hier um mehr...nämlich darum, dass man mit den Oasen ne andere Spielweise entwickeln konnte. Wer das getan hat, ist jetzt im Nachteil und im übrigen kann man T3 und T4 nicht mit hier vergleichen, die Offs, die es da gab (zumindest das was ich gesehen habe 1 Mio. Off etc.) das gibt es hier in Kingdoms nicht darum sollte man das Verhältnis beachten. Übrigens sind meine Ressfelder auf 15...geht nicht höher ohne zusätzliche Lager. Aber falls du ganz zufällig meinen Post oben ganz gelesen hast geht es mir auch nicht nur da drum.


    Dromedar ich weiß jetzt nicht ob das negativ oder positiv zu meinem Post gemeint ist, Fakt ist, dass das Halten einer Oase nicht sehr schwer ist, weil die meisten Offer darin keinen nutzen sehen sie mit voller Stärke anzugreifen und die Defferoffs meist nicht sehr stark ist. Aber fünf haben nen Nutzen draus und da muss man sich nicht groß streiteen wer rein darf und wer nicht und zur Not hätte man als kleiner Popelspieler auch mal auf die glorreiche Idee kommen knnen und einen fragen ob er nicht aus der Oase kann damit er rein kann...stattdessen mimimimiiiiiiii. Aber das sind wahrscheinlich genau diese Ponyhofspieler.


    Wie oben geschrieben ich hatte mich auf Oasen eingeschossen und anscheinend nicht nur ich, es gab einige aus gegnerischen Alllianzen, die genau an der Stelle dagegen hielten und das hat auch Spaß gemacht, weil die Truppen eben nicht nur rumstanden und ich sie wieder mal als Deffer hierhin und dorthin schicken musste sondern auch wenn ich mal Lust hatte selber was machen konnte und nicht immer nur warten, warten, warten.
    Jaaaaa, jetzt kommt die Frage warum bist du dann kein Offer geworden? Ganz einfach, weil ich am Anfang nicht wusste was in Kingdoms auf mich zu kommt und Offer zu sein ist anstrengend.


    Ich bin der Meinung, dass man so versucht die Neulinge und Pimpfspieler versucht zu verhätscheln aber die werden deswegen nicht mehr spielen stattdessen werden die gesamten aktiven größeren Spieler verärgert (hab mich in meiner Ally umgehört). Das sind gleichzeitig auch die Spieler, die mit Gold spielen... deshalb halte ich die ganze Idee fürn Schuss ins Knie. Aber das ist mit den Icons genau das selbe, die werden auch immer hässlicher und immer unübersichtlicher, waren sie am Anfang noch farbig sind sie mit diesem Update plötzlich schwarz weiß und man kann sie kaum mehr unterscheiden.....insgesamt ist das komplette neue Update einfach nur Müll.

    Hey Arikus, sorry aber deine Meinung teile ich gleich null. Zum einen ich bin seit Anfang der Runde dabei, ich habe in ziemlich vielen Oasen meine Leute...gut eine wird angegriffen egal das kann ich ausgleichen durch die anderen, die produzieren...wenn ich ne entsprechende Deff haben will muss ich sie irgendwie versorgen und das geht nicht anders...von was redest du? Von 5k Deff? Ich hab 30k Deff über Oasen versorgt, die jetzt langsam alle eingehen. Das finde ich nur mäßig lustig. Wenn man die Deff splitet haben die Offer wenigstens noch ne Chance und ich kann rechtzeitig meine Deff aus Oasen abziehen oder verstärken...dazu muss man aktiv sein und deswegen macht es auch Sinn das spiel so zu lassen. Große Deffer geben meistens auch Gold aus und kleine können auch 250 Truppen bbasteln in ne Oase stellen und zack sind sie im Rennen, ich sehe da kein Problem.


    Das andere ist, dass bei uns Kämpfe jetzt im Endspiel gegen null gehen...also wir werden fast nicht mehr angegriffen es sei denn als Reaktion. Die einzige Möglichkeit wo noch wirklich was los ist, ist in den Oasen, die werden ständig übernommen, gedefft und das ist ein Hin und Her...da läuft noch was. Aber was habe ich jetzt für einen Anreiz eine Oase zu deffen, die nicht in meiner Gegend ist, die ich nicht brauche...null. Ich hatte mich auf Oasenatts und -deff spezialisiert...das war nen Ansatz auch auf ner anderen Ebene was zu machen und bissl Schwung als Deffer rein zu bringen...Defferoffs sind nicht sonderlich stark....ne 10k Off ist für nen Deffer groß aber nen guter Deffer killt dir die locker.


    Also nix hier von wegen Anfänger wenn man es richtig macht und wer nicht weiß wie man richtig defft hat halt versagt...normalerweise deffte man auch erst die Oasen bei sich in der Nähe zwecks der kurzen Laufwege und hat sich dann ausgebreitet...und wenn du ne gute Ally hast dann kannst du innerhalb von ner Stunde...und das braucht fast jede größere Att...mal kurz 10k Phallis oder mehr zusammenziehen und wer dazu zu doof ist bzw. war, der sollte einfach das Spiel nicht spielen. Weil es ein Strategiespiel ist und man da auch denken muss, ist eben kein ich bau mir einen Ponyhof Spiel.

    Das ist zwar wahr aber die Leute, die da nen Dorf haben können auch genauso gut ihre Truppen reinstellen...als Deffer ist es jetzt einfach nur doof. Ich kann ohne Farmoff nicht farmen und meine Deff steht jetzt auch nur noch lustig rum...und es gibt keine Anreize mehr Oasen zu deffen vor anderen KR.
    Ja, vielleicht haben da welche Probleme, weil sie da weniger reinbekommen aber dann muss man die Botschaften stärken oder den Einfluss der Truppen reduzieren...nur ist es so, dass die Leute, die die Oasen besetzen meistens die aktiveren sind. Das spielt jetzt wieder Massenallys in die Hände, weil man als Eliteally keine >Abgaben oder farmen direkt in der Ally hat....ich finds bescheuert!


    SO...hab ich echt keine Lust mehr drauf, das ist nämlich einfach nur nen Schritt in die falscheRichtung...ach was sag ich nen Rückschritt.

    Was bitte ist das für ein Schwachsinn, dass man nur noch von annektierten Oasen Ress bekommt und die , die man mit Truppen besetzt hat keine Ress mehr machen. Das ist einfach nur blöd. Als Deffer habe ich keine Off um zu farmen und jetzt auch keinen Anreiz mehr Oasen zu deffen. Kann das bitte so schnell wie möglich wieder geändert werden!!! Wer kommt denn auf so einen Stuß?

    Hallo liebes Travianteam und die ganzen Spieler,


    ich muss sagen ich finde das Auktionshaus irgendwie echt richttig doof, weil man einen bestimmten Wert bekommt und jetzt einige Spieler alles aufkaufen und meinen den Preis dann noch in die Höhe treiben zu müssen. Heißt wenn ich was verkaufe dann meist recht gernig, weil es eben irgendwie doch nicht gekoppelt ist und wenn ich was kaufe dann zahle ich wieder das zigfache.
    Darum würde ich es für sinnvoll halten, dass man die Anzahl auf Gegenstände auf die man bieten kann begrenzt auf zehn oder so. Daddurch entsteht niemand ein Nachteil, weil man nie mehr Sachen als zehn braucht bzw. kaufen kann es sei den man versucht über das Auktionshaus Silber zu verdienen und das geht mir tierisch auf den Zeiger. Jedes mal wenn ich was kaufen will steht dran überboten und der Preis ist nachher ziemlich hoch (ein Vielfaches so dass ich irgendwann aufhöre zu bieten) also auf ein neues bieten...selbes Spiel....aber nach fünf mal auf ein gleiches (nicht selbes) Stück zu bieten (wohlgemerkt) nicht wenn es total populär ist) ist nervig und macht die Funktion Auktionshaus komplett unnütz.

    Nein, man kann nicht sehen wer die Berichte gelesen hat, wäre mir neu.
    Worauf willst du hinaus? Dass gute Spieler gehen liegt ganz sicher nicht am Chatsystem, weil es da Alternativmöglichkeiten gibt.


    Ich finde es so wie es ist gut... wer ne weitere Plattform haben will muss sich ein externes Zusatzforum oder ein Chatsystem suchen aber darin liegt der Reiz, dass man bei Travian nicht alles so hat wie bei jedem anderen Onlinespiel auch. Ist halt störend wenn manche Leute aus dem Nachrichtending einen Chat machen, weil in den Allyrundmails teilweise Zeug geschrieben wird, das interessiert genau die zwei, die sich darüber unterhalten aber da können die Game Designer nix dran ändern.

    Im neu eröffneten Thread schreibt leider gerade keiner...darum mal kurz hier:
    Interessanter Weise sind fünf von sieben WWs in der Hand von Massenallys, vier von sieben WWs gehören den Top3 Allys und das ganz einfach aus dem Grund, weil die anderen nicht mehr daran glauben aufholen zu können. Darum macht es für die überhaupt keinen Sinn sich ein WW zu sichern.
    Die Idee mit den Siegpunkten mag nicht schlecht sein aber sie kann eben wie man sieht auch schnell zum Hemmniss werden ob ein Siegpunkteklau da hilfreich ist, bleibt fraglich.
    Ich verstehe aber immer noch nicht warum die Siegpunkte wenn eine Ally mit einer anderen fusioniert von der einen gelöscht werden, wenn dies nicht der Fall wäre und sich eine Meta bildet, die gegen die Massenally kämpft, hätte die erstens noch ne Chance zu gewinnen und zweitens würde es wahrscheinlich wieder mehr Kämpfe dadurch geben.

    Hi,


    da wir im Thread Siegpunkteklau nun auf das Thema Weltwunder gekommen sind und Game Designer Fabian meinte wir sollen dazu einen neuen Thread eröffnen tu ich das hiermit mal.


    Ich weiß nicht wie es in andderen Allianzen abläuft bezüglich Weltwunder, vielleicht schreibt ihr dazu einfach mal eure Erfahrungen in den Thread, also wir beteiligen uns als Ally nicht an Weltwundern, weil wir davon einfach zu wenig Spielgeschehen erwarten und uns so zu viele Einheiten gebunden werden. Ich habe im Moment so das Gefühl, dass viele Allianzen jetzt mit ihren Reichen zufrieden sind und nur noch auf Siegpunkte aus sind. Dass xTools gewinnt steht eigentlich außer Frage jetzt wo sie noch zwei Weltwunder haben.
    Ja, wir könnten sie angreifen aber mal ehrlich wenn ich eine Distanz von 40 Stunden oder mehr bis dorthin zurücklegen muss...na dann kann ich die entsprechende Off auch gleich so begraben.
    Wenn wir jetzt also ein WW hätten na dann würden wir uns eben auch ums WW kümmern stolz wie bolle sein und Angriffe kämen eh nicht mehr, weil drumrum meist alles friedlich ist und wenn nicht setzt man halt mal kurz ne Allydeff rein. Ich habe gerade so das Gefühl, dass viele eben so vor sich hinwerkeln aber viele Angriffe gibt es nicht mehr, die gab es mal aber die meisten Offer haben irgendwann auch keine Lust mehr wenn ihnen jedesmal ihre Off drauf geht und da hilft faken ja auch nur begrenzt.
    Offer verschwinden Großteils, Deffer bleiben und wer noch angreift spielt igrendeinen Mischmasch aus beidem. Gut Fabian meinte man arbeitet daran, dass die Offer stärker werden wenn ich das richtig vertsnaden habe,


    Mir gehts aber generell darum, dass Angriffe und Deffs, der Kriegsaspekt im Kriegsspiel, stärker gefördert werden und das nicht nur mit Schätzen....gut dann deffen halt alle den König oder Herzöge..wegen ein paar Ress greift fast keiner mehr an und die Punkte im Angriffsranking oder Deffranking werden nicht einberechnet und genau das fände ich sinnvoll. Wenn man die Siegpunkte über diese Rankings ermittelt, dann hat nämlich auch ein gutes, kleines KR gegen ein Massenallykr mit vielen inaktiven ne gute Chance von den Siegpunkten her.


    So genug geschrieben...jetzt seid ihr dran...Meinungen?

    HI Fabian,
    ich finde es halt etwas komisch: Ihr sprecht hier von Siegpunkten stehlen um es etwas fairer zu machen und gleichzeitig wird dann aber sowas gemacht wodurch die xTools auf DE1 jetzt 10 Mille Vorsprung auf den Zweitplatzierten erhalten. Da bringt alles Siegpunkte stehlen nix mehr würde ich behaupten....


    Mit anderen Worte: Drei Massenallys an der Spitze wo sich auch nicht mehr viel verschieben wird. Rein von der Spieldynamik finde ich das etwas frustrierend, weil die xTools von Anfang an an der Spitze waren. Ob das jetzt mit weniger KRs beseer wird halte ich für fraglich...da macht man dann halt am Anfang drei Allys dann schluckt jeder Leader seine Könige und wird dann König in nder neuen Ally...das ganze geht ja auch mit neun Allys...schwubs gibt es wieder ne Massenally.


    Ich bin der Meinung das Geschehen müsste mehr auf den Kriegsaspekt als auf die Weltwunder gelegt werden, so dass das Spiel eben nicht zum wer baut am schnellsten das WW hoch sondern zum lasst uns Krieg führen wird. Viele Allys haben die Motivation gar nicht sich ein WW zu holen....gut, da kann man dann ordentlich deffen und Ress reinstecken aber ich finde das wenn man den Laufweg mal betrachtet den dann viele haben eher einfach da ne Heldendeff reinzustellen. Wer soll denn dann noch angreifen? Die kompletten Offer sind fast alle weg sobald ihre Off einmal komplett weg ist, klar jedesmal neu aufbauen und dann jedesmal Off zum Großteil futsch bringt keinen Spaß.
    Darum möchte ich nochmal anmerken: Siegpunkte sollten auch eine Verbindung zu Off und Deffaktionen haben, die nicht mit Schätzen in Verbindung stehen und die Off muss entweder schneller oder stärker sein...einen Allydeff übersteht der beste Offer nicht: ja Fakes hin oder her...es gibt ja auch die Taktiken mit durchlaufen lassen und ein Dorf scharf deffen.
    Selbst wenn ein Offer sich mit anderen Offern zusammen tut und sie in Wellen angreifen ist das ja immer so, dass sie gegen die gesamte Deff kämpfen also jedesmal auch wenn sie direkt getimet angreifen massetechnisch unterlegen sind oder?! Zusätzlich zur Masse bekommt aber die Deff noch Boni auf Wassergraben und Wall zumindest in der ersten Runde.

    Hi,


    ich habe mittlerweile mehrere Oasenatts bei uns nicht mitbekommen geschweige denn, dass sie angezeigt wurden obwohl ich Truppen drin hatte und sie zu unserem Königreich gehörten. Werden die neuerdings nicht mehr angezeigt?


    LG

    Ich würde hier gerne noch einwerfen, dass ich es irgendwie sinnvoller fände wenn man Siegpunkte für erfolgreiches deffen oder angreifen bekommt. Einfach um die Kuscheldynamik weg zu kriegen....Jetzt haben sich nämlich einige Allys ein WW gesichert alles rundrum schön zu Verbündeten gemacht und spielen jetzt ich backe mir mein Weltwunder. Das hat jdoch mehr was von Tetris, ich setze Stein auf Stein ...wow. Da fehlt mir zu sehr der Kriegsaspekt, da wird man doch nichtmal animiert jemanden anzugreifen wozu auch?
    Und ja, vielleicht gibts ne Animation die Schätze von Leuten zu klauen und wozu greift man die anderen Dörfer an?


    Gut, ich war am Anfang auch für Gruppenkuscheln aber irgendwie ist es nervig seine Deff nur noch rumstehen zu sehen und nix passiert damit....so dass ich mittlerweile mehr oder weniger gezwungen bin auf Off umzusteigen. War voher noch das Verhältniss in ner Ally zwei Offer ein Deffer kann man jetzt auch fünf Offer ein Deffer spielen.
    Angegriffen werden wir eh nicht mehr, weil wir alle Offs im Umfeld kaputt gedefft haben...ja, das ist unsere Schuld.
    Ist halt auch fragwürdig warum man Deffs von verschiedenen Leuten zusammenziehen kann aber keine Offs...kurzfristig Truppen für 150k g3dverbrauch zu schicken geht wenn die Ally mitmacht dagegen ist fast jede Off machtlos und da helfen bei erfahrenen Spielern auch Fakes nur bedingt....und das sage ich als Deffer.


    Also zusammenfassend:
    - Offs müssen aufgewertet werden, weil sie gegen einen Allyblock keine Chance haben oder ggf. ne Allyoffaktion, die man machen könnte, spezialisierte Truppen, die ggf. Besonderheiten haben wie Wall ignorieren etc.
    - Kuscheldynamik, durch einfließen von Punkten für Angriffe und Deffaktionen gemessen an der Truppenstärke eines KRs, unterbinden.




    Ein anderer Punkt: Wenn ich jetzt auf das Allyranking gehe dann steht da bei manchen zum Beispiel bei xtool oder Cono +x%? und beim Mausover wird dann die Gessamtpunktzahl angezeigt. Was bedeutet das bzw. welcher Sinn steckt dahinter?