Posts by Mondhase_COM

    Hallo und willkommen bei Travian. Auch für mich ist das die erste Runde, dennoch will ich Deine Fragen beantworten:


    1. Den Held kannst Du umlagern, indem Du ihn einfach als Unterstützung zu dem jeweiligen Dorf schickst und dann auswählst "Held stationieren". Du kannst auch einfach in Dein zweites Dorf gehen und von dort ein Abenteuer starten, dann bringt er die Beute auch in dieses Dorf. Ob das ein Bug oder so gewollt ist, weiß ich nicht.


    2. Hauptdorf bedeutet, dass Du die Getreidefelder weiter ausbauen kannst, als bis Stufe 10, was für eine anständige Off eine Voraussetzung ist. Selbst mit dem Wechsel zur Stadt kann man die Felder bis auf Stufe 12 ausbauen, hat also ca. 500-600 Getreide mehr pro Feld, insgesamt also mindestens 1300 Korn mehr bei einem Dorf mit nur 6 Getreidefeldern (500 weniger durch EW-Zuwachs bei Stadtgründung). Aber denk auch daran, dass die Beste Off nichts nützt, wenn man keine vernünftigen Getreidelieferanten hat - und 20.000 Keulenschwinger bringen auch nichts, wenn sie nur in einem Dorf herumstehen.


    3. Da Dein Ressourcendorf ja nur minimale Truppen haben soll, würde ich es zur Stadt machen, so kannst Du alle Felder weiter ausbauen und hast ergo noch mehr Ressourcen.

    Du kannst an dieser Stelle nicht viel tun. 300 Einheiten sind eine Menge. Ich würde Dich einfach nochmal besuchen, um sie zu befreien, aber vielleicht hat er auch nicht mehr genug Soldaten dafür? Es tut ihm Getreidemäßig auf jeden Fall weh und macht ihn auch schwächer im Vergleich zu seinen Nachbarn, das ist aber nur dann so, wenn er nicht mehr als ein Dorf hat. Du kannst ja mal mit Deiner Allianz reden, ob sie Dir hilft, weitere Angriffe von ihm wegzudeffen oder Dich unterstützt bei einem Angriff gegen diesen Spieler. Selber töten kannst Du Deine Gefangenen leider nicht. Du musst warten, bis er sie auflöst (= tötet). Oder Du lässt sie frei. Das wäre vielleicht auch nicht verkehrt, weil Du ihm dann nicht zu noch einen Angriff drängst. Bist Du zusätzlich noch keine lohnende Farm und hast keine Truppen, wird er Dich vielleicht sogar komplett in Ruhe lassen.

    Also auch wenn Du zweimal dieselbe Frage stellst, wird sie Dir nicht schneller beantwortet werden. ;)


    Soweit ich weiß sind die Fallen unabhängig vom Fallensteller, d.h. selbst wenn Du den Fallensteller abreißt, behältst Du die Fallen und deren Inhalt.

    Die Frage ist doch, ob der Held bei einem Abenteuer durch die 4 Punkte Reduktion weniger Gesundheit verliert, als durch 500 Kampfkraft mehr ?

    Und noch ein Tipp: Nutze die Schuhe des Angsthase. Solange dein Held diese an hat, kämpfen deine eigenen Truppen nicht. Das kannst du ausnutzen und so eine Armee bis zu 250 Einheiten aufstellen (Es gibt bessere und schlechtere Schuhe, einfach mal im Auktionshaus stöbern, gibts ganz billig.)


    Seit heute gibt es auch die besseren Gegenstände, sprich Schuhe des Angsthasen mit denen Du über 1000 (!) Truppen schützen kannst. Das finde ich scheiße, aber für Farmen ist das natürlich ideal, denn wenn wir nicht gerade von einem reinen Getreidedorf sprechen, sind 1000 Einheiten schon eine Marke...

    Nichts. Willkommen bei Travian. ;)


    Du kannst ihn natürlich einfach mal freundlich fragen, ob er die Angriffe auf Dich einstellt. Das hilft oft. Ansonsten darfst Du kein lohnenswertes Ziel sein: Also Versteckkapazität > Rohstoffe im Dorf + hohe Grundverteidigung durch Mauer und Residenz, damit er immer Verluste hat. Ich würde Dich aus meiner Farmliste streichen, wenn ich bei Dir nur Verluste hätte, aber keine Ressourcen bekomme.


    Alternativ könntest Du auch versuchen, in seine Ally oder sein Königreich zu kommen, bzw. in eine von ihm befreundete Allianz. Aber das ist bei dem Größenunterschied wohl keine Option.


    WENN MANN NICHTS NETTES ZU SAGEN HATT SOLLTE MAN DEN MUND HALTEN!!! ^^
    besonders in der ideen ecke.


    positive resonanz ok super. Sinnvolle kritik auch klasse.
    aber was bringst du hier????


    NICHTS VON BEIDEN!!!


    Sry, Soac, aber das was ich bisher so von Dir gelesen habe hier, zeugt auch nicht gerade von Anstand & Höflichkeit im Dialog, was Du von allen anderen einforderst. Du stellst hier eine Idee vor und Diogle schreibt Dir in einem Satz und ohne Schönschreibungen, wieso das scheiße ist (und er hat leider auch Recht). Aktivität und Kommunikation muss belohnt / gefördert werden. Dein Verhalten hier, seinen Beitrag dann als nutzlos und inhaltslos zu bezeichnen, ist für mich absolut unterste Schublade. Und auch wenn es etwas Off Topic ist, aber das hier ist auch nicht das erste Thema, wo Du so in die Richtung abdriftest, deshalb wäre es schön, wenn Du in Zukunft mal ein bisschen darauf achten würdest, was Du schreibst und wie Du es verpackst. Und immer daran denken, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt. ;)

    Der Chat ist eine Katastrophe. Ich bin jetzt neu in eine Ally eingetreten und hatte dann erstmal 250 ungelesene Nachrichten. Seitdem benutze ich den Chat gar nicht mehr, weil er gefühlt sehr langsam ist. Hier muss dringend was getan werden. Eine übersichtliche Nachrichtenfunktion abseits des Chats und ein kleines IG-Forum sind absolut wünschenswert.

    Der Plünderbonus bedeutet, dass das Versteck des Gegners weniger Wirkung zeigt und Deine Armeen mehr plündern können - das gilt nur, wenn der Held dabei ist. Die Germanen haben von Natur aus einen 20 %-igen Plünderbonus. Der Sack des Diebes verstärkt diesen Effekt, respektive schaltet ihn frei für Gallier & Römer.

    Ich weiß nicht, ob eine Stadtgründung so gut ist, wenn man dadurch auch einen enorm hohen Getreideverbrauch hat. Relativiert sich das durch den Wassergraben oder die höhere Zustimmung ? Wir reden immerhin von 500 Keulen oder 250 Paladinen. ;)

    Willkommen bei Travian.


    Das klingt ganz so, als ob da noch erheblicher Nachholbedarf besteht und dringend die Anzahl an Truppen (und auch Ressourcen), welche der Held von seinem Abenteuer mitbringt, an die Größe des jeweiligen Spielers gebunden wird und nicht nur an die Server-Laufzeit.


    Es gibt leider keine Möglichkeit, seine eigenen Truppen auszulöschen. Du kannst sie aber indirekt opfern indem Du mit ihnen z.B. einen größeren Spieler angreifst (kannst diesen natürlich auch vorher fragen, ob das i.O. ist).

    Es muss. Mein Nachbar hat das nicht bedacht und hatte dann plötzlich 1000 Einwohner und ein fettes Getreideminus. ;)