Posts by iTob

    Hey,


    wenn man aktuell eine dunkle Gemeinschaft gegen ein Dorf/Spieler/Allianz erstellt und unter "Geteilte Informationen" "Kampf- und Spähberichte" auswählt, werden alle zukünftigen Kampf- und Spähberichte gegen das Dorf/Spieler/Allianz mit dem gesamten Geheimbund geteilt.


    Ich würde mir hier wünschen, dass man bei der Erstellung einer dunklen Gemeinschaft als Aufgabe auch etwas wie "Alle bekämpfen" einstellen kann, was dann dazu führt, dass innerhalb des Geheimbundes alle Kampf- und Spähberichte geteilt werden. Das wäre z.B. hilfreich, wenn einige befreundete Farmer Infos über ihre Farmen untereinander austauschen möchen und so z.B. nicht jeder einzeln spähen muss.


    Gruß iTob

    Es gibt da ja die Einstellung:

    Quote

    Aktiviere den Bestätigungsdialog für den Verbrauch von Gold im Baumenü.


    Eventuell könnte man diese einfach auf alle Goldausgabe-Möglichkeiten ausweiten oder alternativ für die anderen Möglichkeiten eine ähnliche Option hinzufügen?

    Hey,


    aktuell werden auf den Wiki-Seiten zu Gebäuden wie bspw. zur Residenz die Einwohner zu jeder Stufe als Differenz zur vorherigen Stufe angezeigt, die Kulturpunkte hingegen als Gesamtzahl. Das führt vermutlich gerade bei neueren Spielern zu Verwirrung.
    Ich würde deshalb vorschlagen die Einwohnerspalte auch auf die Gesamtzahlen umzustellen, da man sich die Differenz sowieso schnell aus diesen ableiten kann.


    Außerdem würde es Sinn machen in der Spaltenüberschrift (bzw. deren Tooltip / title) zu kennzeichnen, dass es sich um die Gesamtzahl handelt (ebenfalls um Verwirrung zu vermeiden).


    Gruß iTob

    ist ne Einstellungssache von paypal du hast wohl schnelle Zahlung aktiviert


    Nachgeschaut, war (glaube ich) deaktiviert, kann das ganze jetzt aber auch schlecht nochmal überprüfen sonst wirds irgendwann teuer :D


    das ist normal so


    Es ist normal, dass da eine falsche Info steht?

    Hey,


    ich vermute, dass es sich hierbei nicht um ein Problem seitens Travian handelt, aber wer weiß^^


    Mir ist aufgefallen, dass im Bezahl-Fenster für PayPal folgende Nachricht steht:

    Quote

    Bitte schauen Sie sich diese Informationen noch einmal genau an. Auf der nächsten Seite können Sie die Zahlung dann absenden.


    Klickt man nun aber auf den Button "Weiter", landet man nicht auf einer Bestätigungs-Seite sondern bekommt direkt die Meldung, dass die Zahlung durchgeführt wurde.


    Gruß iTob

    Hey,


    aktuell gibt es ja zwei Wege einen Bug zu melden: Entweder per Supportticket (Spielesupport > Fehlermeldung) oder hier im Forum im entsprechenden Bereich. Welcher der beiden Wege ist denn der Bevorzugte?
    Falls das Forum der bevorzugte Weg sein sollte (wovon ich ehrlich gesagt ausgehe :D), wäre es hilfreich, wenn alle Bugs, die per Ticket gemeldet wurden, in diese Foren-Sektion übernommen werden (falls das nicht schon geschieht?).
    Außerdem wäre es sinnvoll die Titel der Bugs anzupassen, falls die Benutzer keinen aussagekräftigen Titel gefunden haben (bspw. sagen Titel wie "Königreich" oder "Räuberlager Bug?" wenig über den gemeldeten Bug aus, was die Suche nach einem Bug erheblich erschwert).


    Gruß iTob

    Es gibt einen noch einfacheren Trick dazu:
    1. Beobachtungs(farm)liste erstellen.
    2. Eintrag aus der "normalen" Farmliste in die Beobachtungsliste verschieben.
    est voila: Eintrag ist ohne Truppen :cool:


    Naja, ist ein funktionierender Workaround, aber andersherum wärs schon schöner^^ Zumal das ja eigentlich nicht soo schwierig sein sollte, das umzusetzen^^

    Passt zwar jetzt nicht 100%ig hier rein, aber da es hier wohl eh nicht viel Diskussion zu gibt, pack ichs mal dazu:


    Man könnte die 7x7-Markierung für Oasen auch für leere, besiedelbare Felder einführen, damit man gut sieht welche Oasen man damit erobern kann^^

    Soldaten ausbilden abbrechen fehlt hier


    Die Liste bezieht sich eigentlich hauptsächlich auf Vorschläge zum Interface, also Vorschläge, die keinen wirklichen Einfluss auf die Spielbalance haben. Soldaten ausbilden abbrechen würde hier allerdings ziemlich stark eingreifen und bedarf insofern etwas mehr Diskussion als kleine Änderungen am Interface. Insofern würde ich dir empfehlen dazu einen neuen Thread aufzumachen :)


    @EgotronicX5 / jadastorm: Da das nichts mit dem Thema hier zu tun hat, würde ich euch bitten dafür einen neuen Thread aufzumachen :)

    wou gäbe es dann noch herzöge :^)


    Kann man so und so sehen. Aktuell ist es halt alles aneinander gebunden. Wer im Spiel den größten Rohstoffboni durch die KRs hat (König), hat auch die meisten Rechte in einer Allianz, Herzog hat etwas weniger und ein normaler Spieler hat dann die wenigsten Rechte innerhalb der Ally. Wenn man davon ausgeht, dass die Spieler, die Rechte in der Ally haben, auch die Organisation der Ally übernehmen, beinhaltet das automatisch, dass die Spieler, die spieltechnisch die größte Verantwortung haben (Schätze sichern) gleichzeitig auch organisationstechnisch die meiste Verantwortung haben. Heißt prinzipiell, die Leute, die eh schon das meiste um die Ohren haben, haben noch mehr um die Ohren und die, die ganz normaler Stadthalter sind, sind von den Informationen etwas benachteiligt und können somit eher schlechter weitere Verantwortungen innerhalb der Allianz übernehmen. Finde ich persönlich nicht so überaus sinnvoll... Mir fällt jedenfalls gerade kein guter Grund ein, der für das aktuelle System spricht im Gegensatz zu dem Vorschlag, dass spielerische Verantwortung von organisatorischer getrentt wird^^

    Finde die Idee gar nicht mal so schlecht. Das würde es einem dann auch nicht mehr erlauben jeden Adel-Att einfach abzuwehren, indem man das Dorf schnell zur Stadt macht. Dann muss man sich wieder etwas mehr Mühe dafür geben..

    /sign Ente :D


    Ich find die Änderung - auch wenn sie mich nicht betrifft - auch nicht soo rosig. Aber hier den Programmierern vorwerfen, sie hätten keine Ahnung vom Spiel usw. ist dann doch etwas zu viel des Guten. Zumal die Programmierer vermutlich nichtmal die sind, die die Entscheidung getroffen haben, sondern nur jene, die sie umgesetzt haben.. Aber naja, hier persönlich werden muss wirklich nicht sein.


    Ansonsten sollte man auch nicht aus den Augen verlieren, das auch Travian-Entwickler nur Menschen sind und somit nicht bei jeder Änderung gleich im Vorraus wissen, wie sie sich auswirken wird. Und da bleibt ihnen dann leider nicht viel anderes übrig als es auszuprobieren und nach den Ergebnissen und Reaktionen dann zu handeln. Zumal das ganze hier immernoch eine Open Beta ist, also der beste Zeitpunkt, um solche Änderungen zu erproben.

    Hey,


    mich würde interessieren, wieso es derzeit eine Beschränkung gibt, dass man nur maximal einen Geheimbund anlegen kann pro Spieler. Finde das widerspricht der Idee dahinter, dass man für jede Angelegenheit (ein Dorf verteidigen, einen Spieler angreifen, etc) einen Geheimbund anlegen soll und man ja durchaus auch mehrere solche Angelegenheiten gleichzeitig haben kann^^ Falls es keinen triftigen Grund für die aktuelle Beschränkung geben sollte, würde ich mich für eine Aufhebung des Limits oder jedenfalls eine Erhöhung aussprechen. :)


    Gruß iTob

    Man könnte generell die Aufgaben da etwas entkoppeln, dass nicht die Könige gleichzeitig die Ally-Führung übernehmen müssen und umgekehrt. Also dass die Berechtigungen innerhalb einer Allianz unabhängig vom Rang (König, Stadthalter, Herzog) sind. Das mag zwar historisch weniger Sinn ergeben, aber Travian orientiert sich ja glaube ich auch eher am Spielspaß, als an der genauen historischen Richtigkeit^^ Und da kann es eben durchaus sein, dass der König durch den Rohstoffboost sich eher auf das Bauen einer großen Off und Farmen usw. konzentrieren soll und die Koordination der Ally dann jemand übernimmt, der etwas weniger Zeit in den Account selber investiert und dafür eben mehr in die Ally-Führung.. Selbiges gilt für Herzöge: Die werden ja meist eher nach Position ihrer Dörfer, als nach Rang innerhalb der Ally benannt..Klar kann man das ganze auch so koordinieren, dass es mit dem aktuellen System zusammen passt, allerdings sehe ich keinen Grund, der dagegen spricht, das etwas zu entkoppeln..

    Kannst du schon machen, indem du nicht vorhandene Truppen einträgst, bzw eine nicht möglich Menge wie z.B. 111 Stammis. Macht ja keinen großen Unterschied, ob man jetzt 0 oder 111 tippt^^


    Danke für den Tipp, im normalen T4 hat das auch wunderbar funktioniert, allerdings stehen in TK nur die Truppen zur Auswahl, die auch wirklich Sinn machen in einer Farmliste -> Weder Siedler noch Stammis^^


    Uff, das ist eine große Liste - vielen Dank schon mal für deine Mühe! Ich habe die Liste überflogen und werde mir für die nächsten Gespräche mit unseren Game Designern einiges herausziehen. :)


    Auch dankeschön, ich fühle mich geehrt :)



    Zu deinem letzten Punkt, dem Wiki: Wenn du die Antworten weißt, dann kannst du diese auch gerne selbst dort einpflegen. Das Wiki ist ein Community Projekt und kann von jedem editiert werden.


    Oh, okay, das wusste ich nicht, danke für die Info^^

    Hey,


    ich hab mir vor einiger Zeit mal ein Google-Docs-Dokument erstellt und dort seit dem (mit ein paar anderen) einige Ideen niedergeschrieben.
    Da das ganze aber vermutlich wenig bringt, wenn ich die Liste für mich behalte, stell ich sie jetzt einfach mal hier rein zur Diskussion.
    Ich weiß, dass es nicht optimal ist, so viele Vorschläge in einen Thread zu packen, aber mir fehlt da ehrlich gesagt die Motivation für jeden
    Vorschlag einzeln zu prüfen, ob er bereits hier irgendwo gepostet wurde und dann einen Thread zu erstellen.
    Also, genug geredet, hier das Dokument:


    https://docs.google.com/docume…GiaK4xGa6wOstfVsEg5Q/edit


    Gruß iTob