Posts by iTob

    • Die Reihenfolge der Angriffe kann jetzt auch - auf Vorschlag von iTob - mittels Drag & Drop verschoben werden, dafür hab ich aber keine klare UI. Der Cursor wird zu einem Verschieben-Cursor, wenn man in die Nähe der Pfeiltasten kommt. Ich hoffe das + Anleitung (ToDo) sind genug Hinweise auf dieses Feature. Draggen kann man übrigens an der ganzen Zeile.

    Sieht schonmal ganz nice aus^^


    Was ich mich allerdings frage: Wenn man überall "draggen" kann, kann man dann überhaupt noch Text markieren? Falls nein, würde ich das "draggen" evtl auf den Bereich einschränken, wo sich auch die Pfeiltasten befinden. Evtl links daneben noch ein Icon, ich dachte da an so 3 quadratische "Punkte" wie bspw. hier links am Rand. Das ist so das Icon, was ich normalerweise mit Drag&Drop verbinde^^


    Ansonsten wärs m.E. etwas schöner, wenn das ziehen eher so wie hier aussehen würde. Also dass sich sich während dem Ziehen der Eintrag bereits mit bewegt^^

    Quote

    Ich hoffe inständig, dass ich noch eine schönere Position dafür finde, als dort, wo sie gerade sind

    Ganz links und nicht nebeneinander sondern übereinander?^^ also in der Art:


    Code
    1. .---.
    2. | ^ |
    3. |---|
    4. | V |
    5. `---´

    Noch schöner wäre natürlich per Drag&Drop ;)

    I can understand the decision not to launch new game worlds in these regions anymore and maybe also to drop the support in these languages. But why are you removing the existing translations? Maintaining them shouldn't be much of an effort anyway, given the slow rate of updates to the interface and I'm sure the community would step in when translations are needed.

    Treasury 2 will be attacked.


    Treasury under attack 1. Gallic Pathfinder 2. Roman Equites Legati 3. Teuton Scout
    Treasury 1 telling the truth telling the truth lying
    Treasury 2 lying lying telling the truth
    Treasury 3 lying telling the truth telling the truth

    Noch 2 zusätzliche Dinge:
    1.) Ob Bug oder Feature ist mir nicht ganz klar, aber wenn man umsiedelt, spawnen (jedenfalls am Anfang) direkt neue RVs. Dadurch kann man die RVs 1-6 praktisch alle ohne große Wartezeit bekommen. Dadurch lohnt es sich evtl auch schon früher umzusiedeln.
    2.) Durch die Möglichkeit der Umsiedlung ist das Startdorf nach dem Siedeln nicht für die Katz. Einfach vor dem Siedeln einen König in der Nähe des gewünschten 15ers um eine Einladung bitten. Dann erreichen die Siedler schneller ihr Ziel und man hat direkt ein Support-Dorf.

    Why did you request data at midnight? Trick question, because we are doing this, too. Our cronjobs are running at midnight, that is the reason for the inconsistency of the dates and apparantly they run around 2 hours long.

    Well, I was developing at that time :D


    What kind of tool are you currently developing? Some kind of map parser? I am curious :D

    It's just a personal project to find inactives^^

    Implementierungstechnisch vmtl einfacher, wenn man einfach Checkboxen vor den einzelnen Tributen anklicken kann und dann unten ein Button "Alle ausgewählten einsammeln" und irgendwo ne Übersicht wieviele Ress zusammen kommen, mit allen ausgewählten.

    [...] "the spy menace" is integral part of the game. Making this information available to the king or anyone else totally changes the dynamic of the game which is - in quite some part - built on the possibility of treachery, treason and deception.

    This is correct, but I don't think that it's a good part of the game. Because of spies, there is always distrust in kingdoms, people don't share full reports, some don't share them at all, etc. Nearly every consequence of spies reduces the fun for most of the players. Unfortunately, you cannot completely prevent spying. So in my opinion, spying should at least be as uncomfortable as possible.


    On the other hand, I think sharing the full history or sharing the current sitters by default is too much privacy invasion. Therefore I support the opt-in approach.

    Hey,


    I've got a few suggestions regarding Kingdom's JSON-API for external tools.


    Documentation
    There is some documentation in API for external tools but unfortunately that info is outdated (there are still alliances) and the formatting is broken, probably since the forum software switch. While this isn't a huge problem as the most important stuff is still correct and everything else can be figured out by trying things out, a good documentation would make development a lot easier. In addition, it shouldn't take much time to solve this, as the API doesn't have many features (yet). Btw, what's the point of the "version" field as this seems to stay at "1.0" forever even though the API has changed? :D


    Global API
    After reading this thread, I think there should be some global API where one can query an overview of all the worlds currently running or starting soon.


    Bugs
    While working with the API I've encountered two bugs:


    1. Sometimes the result of getMapData contains invalid data. In this case, a player has a kingdom id, but the corresponding kingdom does not exist in the result. I've done a quick research on this and in 5 of 5 cases, the corresponding player was shown deleted in gettertools. So I guess this is somewhat related to players deleting (or getting removed because of inactivity) while being king. If needed, I can provide some examples.


    2. There seems to be a problem related to timezones. I requested the map data at multiple times around 0:00 on MLTEST. The first column contains the date and time at which I sent the query in CEST / GMT+2. The second column contains the requested date from the API (GET-Parameter "date"). The third column contains the relevant excerpt from the response and the last column contains the "date" field of the response in a readable format in UTC.



    Query Time (CEST) Queried date Response "date" (UTC)
    08.10. 21:55 07.10. "lastUpdateTime":"1538949901","date":1538870400 2018-10-07T00:00:00+00:00
    08.10. empty
    08.10. 22:29 07.10. "lastUpdateTime":"1538949901","date":1538870400 2018-10-07T00:00:00+00:00
    08.10. empty
    09.10. 00:00 07.10. "lastUpdateTime":"1538863501","date":1538784000 2018-10-06T00:00:00+00:00
    08.10. "lastUpdateTime":"1538949901","date":1538870400 2018-10-07T00:00:00+00:00
    09.10. 00:08 07.10. "lastUpdateTime":"1538863501","date":1538784000 2018-10-06T00:00:00+00:00
    08.10. "lastUpdateTime":"1538949901","date":1538870400 2018-10-07T00:00:00+00:00
    09.10. "lastUpdateTime":"1539036301","date":1538956800 2018-10-08T00:00:00+00:00
    10.10. empty
    09.10. 01:58 07.10. "lastUpdateTime":"1538863501","date":1538784000 2018-10-06T00:00:00+00:00
    08.10. "lastUpdateTime":"1538949901","date":1538870400 2018-10-07T00:00:00+00:00
    09.10. "lastUpdateTime":"1539036301","date":1538956800 2018-10-08T00:00:00+00:00
    10.10. empty
    09.10. 02:10 07.10. "lastUpdateTime":"1538949901","date":1538870400 2018-10-07T00:00:00+00:00
    08.10. "lastUpdateTime":"1539036301","date":1538956800 2018-10-08T00:00:00+00:00
    09.10. empty
    10.10. empty



    The highlighted numbers show the problem pretty well. Between 0:00 and 2:00 CEST (22:00 and 0:00 UTC) the date in the response is one day off the requested date.


    Greetings,
    iTob

    Ein weiterer Fehler, der ziemlich sicher auch mit der Zeitzone zusammen hängt:

    Kann offensichtlich nicht stimmen, es sei denn ich hab die Ankündigung zum Zeitreise-Patch verpasst :D
    Die Zeit im Kampfbericht wird korrekt in UTC angezeigt, allerdings scheint die Berechnung des Textes links daneben (also, ob da "Heute", "Gestern" oder ein Datum stehen soll) auf meiner tatsächlichen Zeitzone zu basieren. In diesem Fall ist das GMT+2 (DE + Sommerzeit), was auch zu der Anzeige passt, denn bei allen Kampfberichten von Gestern vor 22 Uhr UTC (also 24 Uhr GMT+2) wird "Gestern" angezeigt, wohingegen alle KBs nach 22 Uhr als "Heute" deklariert werden.
    Wenn weder "Heute" noch "Gestern", sondern ein Datum angezeigt wird, dann ist dieses allerdings korrekt.

    Hey,


    besteht die Chance, dass ihr das Werk auch online anderen zur Verfügung stellt?^^ Ich möchte nicht an der Verlosung teilnehmen, weil ich nur ab und an mal eine Runde spiele und das Buch dementsprechend als Verschwendung bei mir sehe, aber ich würde doch ganz gerne mal rein schauen^^


    lg iTob

    Löst das Problem nicht, kann aber evtl helfen:
    Du kannst in mehreren Accounts gleichzeitig eingeloggt sein. Einfach in Account A einloggen, dann neuen Tab auf und dort in Account B einloggen, usw. Damit solltest du in allen Accounts gleichzeitig eingeloggt sein können. Einzig ein Reload funktioniert dann nicht so ganz, weil du damit automatisch in dem Account landest, mit dem du dich zuletzt irgendwo eingeloggt hast.

    Hey,


    TL;DR? -> Siehe Ergebnis unten


    kleiner Test mit der Zeitzonen-Einstellung:
    - Windows 10
    - Firefox 60 und Chrome 67
    - Cookies und Cache jeweils gelöscht
    - befinde mich in Deutschland bei Sommerzeit, also UTC+2
    - Windows ist eingestellt auf UTC+1 + automatische Sommerzeit -> aktuelle Zeit bei mir ist 16:30



    • Eingestellte Zeitzone (im Spiel) ist GMT+1.
    • angezeigte Zeit (im Spiel rechts unten): 16:30 -> Eigentlich falsch, weil bei GMT+1 erst 15:30 wäre. Macht aber in gewisser Weise noch Sinn, weil bei mir ja Sommerzeit herrscht und man so die Zeit nicht manuell umstellen muss.
    • Eingestellte Zeitzone auf GMT geändert.
    • angezeigte Zeit: 15:30 -> Korrekt wäre 14:30. Macht partiell noch Sinn, weil jedenfalls in Europa im GMT-Bereich jetzt Sommerzeit herrscht -> GMT+1. Für Afrika wäre das allerdings falsch.
    • Eingestellte Zeitzone auf UTC geändert.
    • angezeigte Zeit: 14:30 -> Korrekt
    • Eingestellte Zeitzone auf GMT geändert.
    • angezeigte Zeit: 16:30 -> Dafuq?
    • Reload.
    • angezeigte Zeit: 15:30 -> #ReloadHilftImmer
    • Eingestellte Zeitzone auf GMT+8 geändert.
    • angezeigte Zeit: 23:30 -> Korrekt wäre 22:30 und da es in einem Großteil des Bereichs dort auch keine Sommerzeit gibt (-> Current Local Time in Beijing, Beijing Municipality, China), ergibt das spätestens hier definitiv keinen Sinn mehr.

    Ergebnis:

    • Nachdem man einmal die Zeitzone auf UTC gesetzt hat, ist die Zeit danach immer +1h gegenüber der "normalen" Zeit. Die "normale" Zeit kann durch einen Reload wieder hergestellt werden.
    • Alle Zeiten außer UTC werden generell immer +1h zur tatsächlichen Zeit angezeigt. Ich gehe mal davon aus, dass hier einfach immer die Sommerzeit eingerechnet wird, die bei mir aktuell herrscht. Das ergibt für meine lokale Zeitzone Sinn, global allerdings nicht. Der Sinn der Zeitzonen-Angaben ist ja eigentlich, dass man international ohne Missverständnisse über Zeitpunkte sprechen kann und dafür sollte die angezeigte Zeit schon der wirklich zu dieser Zeitzone gehörenden Zeit entsprechen.

    Vorschläge:

    • Die einfachste Möglichkeit das Problem zu beheben wäre, die Einstellung schlicht zu entfernen und rechts unten sowohl die Zeit der lokalen Zeitzone als auch UTC anzuzeigen. An allen Stellen im UI wird dann die lokale Zeit angezeigt und bei Mouseover ein Tooltip mit der UTC Zeit. Damit würde man vermutlich automatisch UTC als Standard-Zeitformat auf internationalen Servern etablieren.
    • Ein etwas komplexerer Ansatz wäre, die Zeitzonen-Optionen zu ändern: Statt GMT+1, GMT+2, ... lieber GMT, CET, PDT, ... verwenden und dann Sommerzeit nur draufrechnen, wenn es in dieser Zeitzone üblich ist.


    Viele Grüße
    iTob


    /e: Gibt zu der Problematik (Ergebnis 2) im internationalen Forum schon en paar Beiträge, allerdings hab ich kein aktuelles Statement seitens Travian Games gefunden, wie man damit umgehen möchte.


    /e2: Hab noch etwas mit den Windows-Einstellungen rumgespielt. Ergebnis:

    • Die Vermutung aus Ergebnis 2 hat sich bestätigt, weil die +1h global wegfällt, wenn ich die Sommerzeit in Windows deaktiviere (und den Browser neu starte).
    • Das Problem aus Ergebnis 1 scheint mit der Zeitzonen-Einstellung von Windows zusammen zu hängen. Wenn ich in Windows UTC+2 auswähle, ist die Verschiebung gegenüber der "normalen" Zeit (nach einmaligem setzen der Ingame-Zeitzone auf UTC) jetzt +2h statt +1h.