Posts by Mahlstrom#DE

    Ich hab die Erfahrung als Deffer gemacht, dass zum Ende hin jedes KR mit dem Bau seines WW beschäftigt ist und alle Deff-Truppen dort stehen. Somit hab ich ein Übermaß an Korn. Logisch fließt da viel ins WW-Dorf aber dennoch produziere ich einen Großteil ins leere. Was will ich also mit nem 15er Getreidefeld, um das sich eh schon alle kloppen? Meine Deff-Truppen verbrauchen eh nur das eine Korn pro Stunde und zur Überbrückung reicht mir das, was ich durch stibitzen ergattere und das, was ich aus dem Schatzverkauf an die Schatzkammern im KR zurück bekomme. Interessant wird die Sache für die Offer, deren Truppen einem die Haare vom Kopf fressen.

    Ab ner tq von 700 und 10k ew im lategame spätestens, schiel ich als Deffer auch mal neidisch auf die 15er der Offer :D.

    Also dann hast du eindeutig zu wenig Truppen.

    finde ich gut, da kommt mehr aktion ins spiel. ich als deffer bekomme eh kaum je ein 15 oder 9ner dorf, das ergattern sich immer die großen goldspilenden offer. ohne gold ist eh alles schwerer. desweiteren langweile ich mich sehr oft. nur truppen und resiausbau ist eben nicht alles. jeder angriff bringt den kreislauf in schwung und sorgt für abwechslung. und abwechslung kann ja nicht schaden. im übrigen sehe ich das spiel als spiel.

    danke.

    Also nen 9er als Deffer und nicht (oder wenig) Goldspieler zu ergattern ist schon drinnen.