Posts by Nixe

    Also seit dem das Patch aufgespielt wurde, ist die Karte für mich nahezu nutzlos...


    http://up.picr.de/24547894fe.jpg


    Inaktive spieler sind plötzlich farbig... aktive Spieler grau... dann liegen da noch irgendwelche Schutthaufen von vermutlich gelöschten Dörfern. Die Grenzen der Reiche sind weg und lassen sich nicht wieder einstellen. Und wenn ich mich umschauen will sieht es dann so aus:


    http://up.picr.de/24547899sq.jpg


    Ist verdammt ärgerlich weil einfach nichts mehr zu erkennen ist und sich dass erst nach einem neuen Login legt.


    :(

    Aloha ihr Lieben,


    Markierungen auf der Karte kann man bisher auswählen für sich selbst oder für die ganze Allianz.
    Ich würde es begrüßen, wenn man diese auch nur direkt für einen Geheimbund markieren könnte. Da jeder nur einen Geheimbund gründen kann, würde das entsprechend wohl auch nur der Leader machen können. Eine Auswahl danach, für welchen Geheimbund das gelten sollte, wäre damit hinfälig.


    LG

    Hey Art,


    wenn du bei einer Oase auf "Detail" gehst siehst du oben rechts eine Prozentzahl. Diese zeigt dir an, um wie viel Prozent die Deff-Kraft in dieser Oase erhöht ist.
    Mal angenommen dort stehen 100 Einheiten drin und du hast einen Boni von 50% so erhöht sich das effektiv auf die Deffkraft von 150 dieser Einheiten.

    Alles in allem hat das letzte Update nun auch das letzte genommen, was an Kingdoms noch im Februar so neu und toll war. Das Oasensystem ist nun völlig verkorkst... abgesehen von de1 gibt es meines Wissens nach keinen deutschen Server mehr wo die Oasen noch Einfluss generieren. Dazu nun die Änderung damit dass man nichtmal mehr Rohstoffe drin prodden kann außer man hat sie annektiert. Damit haben die Oasen wieder den selben Stellenwert wie in T4. Super "Verbesserung" wenn man statt etwas Neuem das Alte wieder haben will. Bin da nun doch arg enttäuscht. Das Oasensystem vom de1-Serverstart hatte dann doch um einiges mehr Möglichkeiten gegeben, dass eigene Spiel etwas anders zu gestalten. Nun ist in dieser Richtung der ganze Reiz dahin. :(


    Also doch wieder nur doofe Oasen, die man annektieren kann um die Prodi eines einzelnen Spielers zu puschen... die ansonsten aber wert- und sinnlos sind.

    Wenn dir zu viele inaktive in deinem Umkreis sind, dann kick sie aus der Ally, geh da farmen und Ruhe ist. Ich weiß da wirklich nicht, wo das Problem ist.


    In Kingdoms ist es nuneinmal so, dass man als König selten das Glück hat, aktive Statthalter im Reich von Beginn an drin zu haben. Genauso ist es für einen aktiven Statthalter Luxus einen aktiven König zu haben. Ein inaktiver König wird wohl nie das Vertrauen seiner Statthalter bekommen, dass die bis zum bitteren Ende mit ihm mitgehen würden. Als König muss man eben besonders in der Anfangszeit für jeden ein offenes Ohr haben, springen, wenn etwas ist und sich darum bemühen, dass es seinen Statthaltern gut geht. Das bedingt Support via Ress, Truppen wie aber auch Informationen. Ich weiß noch, dass ich zu Anfang stundenlang das Wiki und das Forum durchforstet habe, weil irgendeiner meiner Statthalter wieder eine Frage zu Spiel hatte. Den Statti dort nicht hängen zu lassen schafft ebenfalls vertrauen...


    Als Aktiver Statthalter hat man es schwer mit einem inaktiven König und spätestens, wenn man zwei oder drei Mal hintereinander so ein "Glück" hatte, vergeht einem die Lust... es sei denn man hat sich vorher selbst schonmal auf die Suche begeben und geschaut "wo sind denn aktive Könige in meiner Nähe". Alles weitere baut dann auch wieder auf Kommunikation auf. Anschreiben, nen bissel Unterhalten, schauen, in wie fern die Ziele übereinstimmen und ob die Chemie passt. Und kein König wird einen aktiven Statthalter doof stehen lassen. ^^


    Wer nun also rumjammert von wegen "Zu viele inaktive Elemente", der muss sich an die eigene Nase fassen. Wurde die Kommunikation genug angekurbelt? Wurden die Leute dazu getreten sich zu melden? Wird es geduldet, dass manche Acc einfach nur den Schutz der Ally suchen, ohne etwas dafür zu leisten? Wie wird mit Inaktiven umgegangen? So mancher Kickatt hat dann doch dafür gesorgt, dass der ein oder andere aufgewacht ist. Dieses Herumjammern, dass hier ja alle so inaktiv sind, kann ich also nicht bestätigen. Um beide aktiven Elemente zusammenzuführen bedarf es eben einen nicht unerheblichen Zeitaufwand in der Anfangszeit. Aber da hat man im Acc selbst ja noch nicht sooo viel zu klicken, dass das eine gute Abwechslung ist. Wenn sich aktive Stattis und Könige dann ersteinmal gefunden haben, läuft die Sache eigentlich von allein.

    Uff... das hier ist echt eine schwere Frage.


    Wir haben es bisher so gehalten, dass wir aktiven Spielern nicht den Spielspaß nehmen wollen. Entsprechend sind auch ein paar Spieler, die ehemals unsere Gegner waren, nun bei uns gelandet und ziehen mit.


    Was die Aufnahme ganzer Reiche angeht, stehe ich dem eher misstrauisch gegenüber. Für gewöhnlich versuchen wir über die Herzogfunktion ersteinmal Stück um Stück des Reiches einzugliedern. Inaktive oder semiaktive werden durch Kickatts rausgeworfen. Eben das Spiel Klasse statt Masse. Ich denke da immer an dieses Parkplatz-Aufkleber "Haltet das KR sauber" oder so. xD


    Zumal man mit dem Kick der Grauen und Inaktiven dann den eigenen Leuten das Farmen erleichtert und es keine Begrenzung mehr gibt.


    Neuaufnahmen einzelner Spieler also nachdem wir angeschrieben wurden und somit das Interesse am Spiel und am Acc bestätigt wurde...
    Aufnahmen ganzer Reiche eigentlich unter der Bedingung, dass die ganzen Mitläufer und Simcityspieler fliegen.

    Aloha ihr Lieben,


    mir ist auf de1 und de2 aufgefallen, dass es immer wieder in den Randgebieten dazu kommt, dass sich diverse Königreiche ohne Statthalter häufen. Bei manch einem ändert sich noch, aber einige gehen dann doch ohne Statti aus.


    Wäre es an dem Punkt nicht sinnvoll das System mit Start von einem König mit drei Statthaltern schon von Anfang an zu berücksichtigen? Dementsprechend sollte der Start als König limitiert werden. Erst wenn ausreichend Statthalter vor Ort sind dürfte dort auch ein König auftauchen. Krönen kann sich ein Statti dann immernoch, aber so kommt es dann nicht mehr ständig zu Zonen, in denen König neben König liegt und die leeren Räume werden geschlossen, sodass die Dorfdichte von vornherein etwas höher sein dürfte.


    Vor allem Neuanmeldungen im Midgame führen stellenweise dazu, dass es nurnoch neue Königreiche ohne Statthalter gibt, weil jeder König spielen will und der Big Boss sein möchte.


    Dementsprechend wäre eine Umkehrung von "erst der König dann die Stattis" zu "erst die Stattis dann der König" wohl sinnvoller. Kurioserweise scheint es nämlich so, dass es Königen schwerer fällt abzudanken als Statthaltern, sich zum König zu Krönen.


    Grüße

    Alles in allem finde ich die Sache mit dem Nachtbonus Schwachsinn. ^^


    So ein langes Gerde hin oder her. Leute, Leute.... und was macht ihr mit den armen "Schweinen", die in Schichten Arbeiten und erst gegen 2 oder 3 Uhr Nachts nach Hause kommen? Die bekommen dann einfach einen Nachteil aufgedrückt, obwohl sie gar nichts dafür können oder werden unverdient bevorteiligt?


    Ich bitte euch.. lasst den Mist. Egal ob Tag oder Nacht: Ich will keine Boni für irgendeine Seite sehen. Das verfälscht das Spiel, denn eben genau die Tatsache, dass man zu jeder Tages- und Nachtzeit angegriffen werden kann auch eben wenn man NICHT online ist, ist es doch, was einen Großteil des Reizes von Travian ausmacht.