Posts by Dumnorix#DE(1)

    Man Brauch sich nicht wundern warum das Game so Langweilig geworden ist wenn ich sowas wie graue Dörfer deffen darf man nicht lesen muss.

    Meiner Meinung nach ist das ein Kriegsspiel und kein kommt wir fassen uns alle an die Hände und kuscheln Spiel.


    Kriegsspiel ist relativ. Man kann die Sau rauslassen und ohne jede Regel nur der Zerstörung
    frönen, man kann aber auch einige Verhaltensregeln befolgen, die durchaus
    sinnvoll für das Spiel an sich sind. Das hat mit Kuscheln gar nichts zu tun.

    Es gibt einige dieser Verhaltensregeln, und das Nicht-Deffen bestehender Farm-Angriffe
    bei Adelungen, sowie das Nicht-Deffen von grauen Dörfern gehören dazu. Es resultiert
    letzten Endes aus einer Übereinkunft der meisten Spieler, dieses so zu handhaben, weil
    es auf diese Art eben nur Gewinner gibt. – Farmen hätte anders für JEDEN ein
    erhöhtes Risiko.


    Wer dann dagegen, ich nenne es eher "Gentlemen Agreement" denn Regel, verstößt,
    bringt dieses Agreement eben in Gefahr. Nicht nur dass es ein Zeichen von
    Respektlosigkeit denen gegenüber ist, die das einhalten, es ist auch ein
    schlechtes Beispiel, welches diese Regel in Gefahr bringt, wenn sich andere an
    diesem Beispiel orientieren.


    Früher war das anders. Da kam bei einem solchen Deffen mal kurz der größte
    Offer des betroffenen KRs beim Deffer vorbei. Das war es dann meist. –
    Vielleicht sollte man das wieder einführen, denn dann ist es diesen Deffern
    bestimmt nicht mehr langweilig.


    Und das die Welten manchmal langweilig sind, stimmt wohl, aber das hat andere
    Ursachen. – Und ehrlich gesagt, finde ich diese Welt hier ganz und gar nicht
    langweilig. :D

    Dumnorix aka Sumus Confusa

    kannst du den Leuten mal erklären das du nicht Londo bist bitte,


    Nein, ich bin nicht Londo. Sondern seit einiger Zeit "Sumus XY", je nach Welt. Als ich herausgefunden habe, wie crazy die Travian-Welt doch ist, habe ich mir die lateinische Übersetzung von "Wir sind verrückt" in allen möglichen Varianten zum Nickname gemacht ;)

    Liebe HvG,

    dass ihr mit fiesen Tricks arbeitet, wussten wir ja spätestens seit dem Verrat an Cesarius auf DE1. Und jetzt: mit Spionen arbeiten?

    Ihr schreibt in eurer Beschreibung "Wir sind wieder da!! Ja, wir haben auf die Nase bekommen, haben unsere Köpfe hingehalten, sind durchs Feuer gegangen und haben trotz allem unsere Kronen ausgebeult, poliert und tragen sie wieder voller stolz!",

    - aber gelernt habt ihr nichts.

    Ihr werdet sagen, "Warum, mit Spionen arbeiten ist nicht verboten?". - Mag sein, aber ehrenhaft ist es auch nicht.

    Und wenn ihr schon mit Spionen arbeiten müsst, um euch halbwegs zu halten, dann schaut, wen ihr nehmt. Einen, der unauffällig ist und nur Infos weitergibt. Nicht jemanden wie "Römer23"(Lumpi5), der auch noch eure Dörfer gegen uns, sein eigenes KR, defft, obwohl er wissen muss, dass dies in den Kampfberichten ersichtlich ist.

    https://ibb.co/hmmvHwc

    https://ibb.co/jkvjYLj

    https://ibb.co/74Y4qHN

    Genauso auffällig waren die Späh-Angriffe von "Angelsdemon" mit einem einzigen Späher auf jede unserer Schakas vor einem EP. Klar, durch den Geheimbundbericht, den "Römer23" einsehen konnte, war dann ersichtlich, wieviel Stand-Deff jeweils drinstand.

    Was uns allerdings sehr erheitert hat, ist die Tatsache, dass ihr trotz dieser linken Spionagetricks jede Off, die auf unsere Schakas lief, geschrottet habt. :D

    Ihr könnt euch ja vorstellen, dass ihr euch jetzt erst recht unsere volle Aufmerksamkeit verdient habt.
    Viel Spaß noch auf diesem Server.


    Liebe Grüße euer Abrissteam von Tohuwabo

    Wenn ich es richtig verstehe, will man vor allem vermeiden, dass 09/15er Felder bei Inaktivität der Player blockiert werden. Zudem soll das Spiel interessanter werden.


    Die gemachten Vorschläge gehen aber weit darüber hinaus. Bevorzugt würden dadurch größere KR, die eh schon stark sind, sowie Gold-Spieler. Bei den ersten reich ein oder zwei Cleaner und die anderen können normal siedeln. Die anderen hätten einen gewaltigen Zeitvorteil. Benachteiligt würden Solo- und weniger aktive Spieler, sowie Deffer. Darüber wurde schon geschrieben.


    Warum behebt man nicht einfach die angesprochenen Probleme?

    - Man lässt den Anfang einer Welt, wie es ist.

    - Bei Inaktivität eines Spielers fällt grundsätzlich der Status "Hauptdorf" weg.

    - 09/15er Dörfer werden bei Inaktivität binnen 24h von Nataren "angegriffen und zurückerobert". Als Ausgleich entfällt die Adelssperre bei Dörfern von Inaktiven, die im selben KR waren.

    Damit haben alle dieselbe Chance, den Nataren zuvorzukommen. Oder die Dörfer erneut von den Nataren zu erobern. So kommen die Felder wieder ins Spiel und es macht es interessanter


    Die Natarenangriffe fände ich gut.


    Zu Fall 1: Sie dürften nicht zu oft stattfinden. Hauptgegner sollten andere Spieler bleiben. Sonst könnte man auch gleich zufallgesteuerte "Earthquakes" und "Godzilla-Auftritte" einbauen. Allerdings könnte die Häufigkeit der Angriffe auch gerne in Relation zu Spieler-Angriffen stehen. Spieler, die seltener von anderen angegriffen werden, werden häufiger von Nataren angegriffen, falls diese im definierten Radius Dörfer haben. Der Radius könnte dabei ruhig etwas größer als 5 Felder sein. Stört das "Simcity"-Spielen von Anfang an in abgelegenen/ruhigen Ecken und behelligt auch Spieler, bei den sich kaum einer recht traut anzugreifen...


    Zu Fall 2: Ja, wobei sich nur die angegriffenen, aber nicht besiegten Natarendörfer erinnern können. Für den Rest gibt es schon Fall 1.


    Zu Fall 3. Nach Eroberung jeweils einen einzigen Gegenangriff von jedem Natarendorf innerhalb eines definierten Radius. Maximal aber drei. Oder, falls keines innerhalb dieses Radius liegt: Einen Gegenangriff vom nächstgelegenen.



    Allerdings sollten
    Nataren auch in Maßen "siedeln" können, denn sonst gibt es irgendwann keine Natarendörfer mehr. Dazu könnte man die Anzahl der 15er Felder am Spielanfang etwas reduzieren, wenn sich denn jedes von den Nataren frisch besiedelte Feld in ein 15er ändert. So würde es im Spielverlauf immer wieder neue 15er geben, die man erobern kann


    Das Inaktiven-Problem wäre beseitigt und die Nataren machen das Spiel interessanter,
    ohne dass die Spielstruktur und das Gleichgewicht verändert würde.


    Wäre jedenfalls meine Meinung zu der Sache.

    The statements of the Pathfinder (1) and the Scout (3) are diametrically opposite. So one of them is the liar and the other say the truth. If one of this two must be the honest figure, then Legati (2) can't be honest. Therefore the robbers will attack treasury number 2. If the attacked treasury is number 2, the Pathfinder lie, and the Scout say the truth.

    Result: The Scout tell the truth and treasury Nr 2 will be attacked.

    Sorry, I'm afraid my English is a bit rusty :)


    Dumnorix, DE2n