Posts by Chriss1001#DE(1)

    Ep vom 26/27.07.2020

    ~Nachteulen~ gegen The Jets


    Da die letzten Off-Aktionen von Erfolg gekrönt waren, beschloss der Rat der Schneeeulen, dass es Zeit wurde die Errungenschaften gebührend zu feiern.


    Schnell wurden die ersten Gemeinschaftsaktivitäten auf die Beine gestellt. Neben gemeinsamen Grillabenden sollte ein groß angelegter Ausflug der Höhepunkt der Festivitäten sein.


    Doch schon bei der Planung des Ausflugs traten die ersten Probleme auf. Zu verschieden waren die Wünsche der Federwesen. Während die einen schöne Strände mit weiten Feldern bevorzugten, wollte eine andere Partei lieber hohe Berge und ruhig gelegene Oasen besuchen. Trotzdem waren sich beide Parteien einig, dass es auf keinen Fall in das Land der ehemaligen Fliegen gehen sollte. Zu bekannt waren die Gesichtszüge der Landschaft, zu unfreundlich war die Bevölkerung.


    Da verbreitete sich die Kunde über ein fernes Land mit weiten Stränden, traumhaften Bergketten und märchenhaften Wäldern unter den Nachteulen. Sofort war sich jeder sicher, dies war das perfekte Ziel für den geplanten Ausflug.


    Schnell hatte jeder Reisende seine sieben Sachen gepackt und war startklar für den lang erwarteten Urlaub.


    Doch wie das Leben einmal spielt, sollte aus dem Ausflug nichts werden. Nachdem die ersten Eulen sich in Richtung des Ziels bewegten, mussten sie zu ihrem Unmut feststellen, dass Barbaren mit riesigen Jets ihnen den Weg zu ihrem Urlaubsziel versperrten. Keine noch so weise Eule wusste woher die Versammlung von Römern, Galliern und Germanen auf einmal gekommen war. Es hatte zwar Gerüchte gegeben, aber diese waren schnell als Märchen abgetan worden.


    Als den Schattenjägern nun der Weg zu Luft von den Jets und zu Boden von den Flugplätzen versperrt war, wurde schnell die Entscheidung getroffen, dass man sich nicht so leicht um den lang ersehnten Urlaub bringen lassen wolle.


    Nachdem ein erstes Lager erbaut war und die ersten Jäger bereits ihre Schnäbel und Krallen schärften, fasste der Rat der Schneeeulen einen neuen Plan:


    Die mutigen Schattenjäger sollten sich den Weg durch die Horde Jets in mehreren Angriffswellen bahnen.


    Doch dieses Mal wollte die Eulen-Matriarchin nicht wie bisher vornweg laufen, sondern auch selbst einmal mit ihren mächtigen Krallen ein paar Gebäude dem Erdboden gleich machen. Da man ihr diesen Wunsch nicht so leicht ausschlagen konnte, durften diesmal die anderen tapferen Eulen der Matriarchin den Weg ebnen.

    1. Angriff auf 01 Blaumania von Cpt. Blaubär



    2. Angriff auf 03 Astro von Grim Fandango



    3. Angriff auf 04-Kerze von Kleines Licht


    Ep vom 17.07.2020


    ~Nachteulen~ gegen Hürbetal und exFly! [Spetsnatz und Tortugas]


    Beim letzten Ep war es uns ermöglicht worden mehrere Schätze zu erobern. Deshalb beschloss der Rat der Schneeeulen, dass man nun an diesen Erfolg anknüpfen sollte.

    Nachdem beim letzten Ep mehrere Schatzkammern zu früh geschlossen wurden und einige Herzöge ihren Posten aufgegeben haben, war der Kriegsrat der Eulen gespannt, was die Fliegen erneut für sie bereithalten würden.


    Und sie wurden nicht enttäuscht. Als der Ep endlich fertig geplant war und sich jeder einig war, dass jetzt nichts mehr schiefgehen konnte, geschah am Tag des Eps das Unglaubliche. Erster Frust machte sich unter den tapferen Nachtjägern breit, als sie die Nachricht erhielten, dass der König der Spetznats aufgrund eines Banns nicht angreifbar war. Als dann später auch noch der Statthalter Hotdog löschte und damit ein weiterer Fake ins Leere verlief, hatten viele den Einsatzplan bereits abgeschrieben. Zu groß war die Chance gedefft zu werden. Trotz aller schlechten Ereignisse, breiteten die ersten beschwingten Rächer ihre Flügel aus, als die ersten Schatten der Dämmerung über das Land zogen. Kurz vor Mitternacht starteten dann auch die letzten Käuze ihren Flug gen Feindesland.


    1. Ziel: Bissingen o.L. von Dicki



    2. Ziel: 02 RIP von Kun




    Danach folgten noch mehrere Katapultwellen auf 02 RIP von Kuni.


    Insgesamt konnten die ~Nachteulen~ ca. 3,4k Schätze erbeuten und auch das ein oder andere Gebäude musste unter den Krallen/Schnäbeln der Federwesen leiden.

    Ep vom 12.07.2020

    ~Nachteulen~ gegen Fly!


    Nachdem der erste Ep gegen die Fly! sehr gut gelungen war, entschied sich der Rat der Schneeeulen dazu, dass es erneut Zeit wurde gegen die Fliegen zu ziehen. Als Erstes wurde dazu der Kriegsrat einberufen und die ersten Ziele wurden ausgewählt.


    Nachdem der Einsatzplan nach langen Debatten endlich fertig gestellt war, wurden die ersten Eulen mit ihrem Auftrag betraut. Einige besonders übereifrige Eulen empfanden die Flugwege als zu lang und wollten unbedingt schneller beim Feind sein, weshalb sie sich daran machten den Turnierplatz weiter auszubauen. Als sich dann langsam die ersten Streifen der Dämmerung über das Land legten, konnten es viele Dämmerjäger gar nicht erwarten endlich mit den ersten angriffen zu starten. Endlich war der Zeitpunkt gekommen, auf den sie alle gewartet hatten. Der Startschuss war gefallen und die ersten geflügelten Rächer starteten.

    Am nächsten Morgen staunten die Federwesen und die Fliegen gleichermaßen über das Chaos, welches der Einsatzplan ausgelöst hatte.



    Bereits vor Start des Eps wurden bei den Fliegen mehrere Schatzkammern deaktiviert und Herzöge/Herzoginnen entlassen. Doch die tapferen Käuze ließen sich auch nicht von dieser ausgefallen Strategie verwirren und fanden treffsicher ihr Ziel.


    1. Ziel: Teiwaz von Page



    2. Ziel: Poossy von Pink_Poossy


    Anschließend folgten noch mehrere Katapultwellen.


    Insgesamt konnten die ~Nachteulen~ fast 5k Schätze erbeuten und auch das ein oder andere Gebäude wurde von den Krallen/Schnäbeln der gefiederten Schrecken in Mitleidenschaft gezogen.

    Ep vom 05.07.2020


    ~Nachteulen~ gegen Fly!



    Vorgeschichte:

    Nachdem sich viele friedliebende Greifvögel aus den verschiedensten Richtungen im Kerngebiet zu einer solidarischen Gemeinschaft zusammengeschlossen haben, wurde dem Rat der Schneeeulen die Nachricht überbracht, dass sich ein frevelhafter Angriff auf die Niederlassung einer besonders tapferen Einsiedlereule ereignen sollte. Sofort wurden Teile der Verteidigung aktiviert und entsprechend verschoben, um sich den übermütigen Eintagsfliegen in den Weg zu stellen.







    Zusätzliche Verluste in den Katapultwellen:

    690 Katapulte

    300 Schwerter

    300 Blitze

    200 Keulen

    800 Imperianer


    Nachdem die erste Gefahr abgewendet war, entschloss sich der Rat der Schneeeulen dazu, dass diese frevlerische Tat nicht ungesühnt bleiben sollte und rief umgehend den Kriegsrat zusammen. Schnell wurde beschlossen, dass nur die tapfersten Federwesen für diese Mission ausgewählt werden würden. Als sich langsam die Dunkelheit über das Land legte, breiteten die ersten Dämmerjäger ihre Flügel aus und starteten den ersten Nachtflug in der Geschichte der ~Nachteulen~. Aber dies war den Eulen nicht genug. Am frühen Morgen starteten 2 besonders tapfere Käuze einen extra Angriff direkt ins Herz der Fliegen.


    1. Angriff auf 01 Siebnen von Faule_Sau




    2. Angriff auf 03 Philadelphia von Anthony




    Da sowohl die Schatzkammer als auch die Stadt nur von ein paar wenigen Spähern bewacht wurden, war es für die Dämmerjäger ein leichtes ein paar Schätze zu erbeuten und die Stadt etwas umzustrukturieren.


    Titel: "Königlicher Ermittler"

    Geschenk: " Eine wunderbare kleine Schatzkiste, (die du vielleicht auffüllen kannst, wenn du bei der Auslosung im Forum gewinnst) welche aufgefüllt werden kann, wenn die Auslosung im Forum gewonnen wird.