Posts by AngieStone#DE

    ich meine da ist es einfacher ist den da bekommst alle auf einmal nicht nur die 33%
    Aber da bin ich nicht 100% sicher hoffe das es noch jemand bestätigt oder richtig stellt ;)


    Hat das mittlerweile mal jemand probiert oder kann das jemand bestätigen? Wäre eine wichtige Frage.

    Art2000: Ich gebe Dir vollkommen Recht. Dazu kommt: Drei leere Dörfer neben einem Dorf, in dem sich knapp 500 Tiere auf einmal befinden. Diese riesigen Ansammlungen, die sich z. T. noch während des Angriffs vergrößern, entstehen offenbar, wenn eine Oase von einem inaktiven Spieler befreit ist und dann plötzlich anfängt, wie wild Tiere zu produzieren. In einem eigentlich gut ausgestatteten Oasengebiet kann man sich plötzlich kaum noch retten - dabei dann 300 Spinnen usw., für die man nicht unbedingt Käfige investieren möchte.

    Hallo Reven, danke für die Antwort. Es war für mich logisch, dass ich vorher spioniere, sonst wäre ich ja nicht darauf gekommen.


    Ich habe de facto 5 inaktive Dörfer ausspioniert, IN DENEN entweder 100 oder sogar 200 Schätze in verborgenen Schatzkammern lagern; also NICHT umgelagert wurden. Wird mir alles sauber im Spionagebericht angezeigt.


    Ein "Angriff" (nicht Raubzug) mit Held brachte nichts. Wie komme ich an diese Schätze ran? Das steht nirgends.

    Wie komme ich an die Schätze inaktiver Dörfer ran, die dort in verborgenen Schatzkammern liegen? Das muss ja gehen, ist aber offenbar ein gut gehütetes Geheimnis - oder ich bin schlichtweg zu blöd dafür.
    Die 2 Voraussetzungen, die mir bekannt sind:
    Angriff anstatt Raubzug einstellen
    mit Held angreifen


    Was fehlt? THX, Angie

    An der Frage knabere ich auch gerade herum: Wo bleiben die Schätze, die ich mit Held von einem Dorf aus erobere/erbeute, bei dem die Schatzkammer versteckt ist?


    Was muss ich bei inaktiven Dörfern mit iverborgenen Schätzen beim Angriff beachten (außer, dass ich mit Held und im Angriff anstatt Raubzug loslege)?




    Super - hätte ich dann einen Elefanten gefunden, hätte ich nicht gefragt. Das Maximum waren Krokodile. Auch Tiger habe ich noch nicht gesehen. Und ich habe Stunden um Stunden am Rand und dort, wo Spieler gelöscht haben, gesucht. Null Nix. SuFu , auch unter Deinem Link findet sich kein Beitrag, in dem ein Elefant gefunden/gesichtet worden wäre - ganz klasse ;-)

    Hi Puggle,


    d. h., wenn ich mehr Späher in meinem Dorf stationiert habe, als der Gegner vorbeischickt, haben die gegnerischen Späher gelitten?


    Früher war das erfolgreiche Spähen doch auch von der Größe des Versammlungsplatzes abhängig, oder erinnere ich mich da falsch?


    Gruß, A.

    Naja so gesehen bzw eigentlich sind sie ja wenn sie nicht in deiner Allianz sind rein theroretisch gesehen Feinde.
    Wenn sie BND mit dir haben oder dem KR haben sie keine rechte weil sie eben trotzdem "fremde" sind.


    ausserdem würde das nicht gehen ein könig muß nur in ein fremdes kleineress Rech siedeln und dort seine Schake aktivieren und bisschen einfluß machen und schon kann er infos bekommen die er eigentlich bekommen sollte.


    Wenn durch den Gewinn an Einfluss ein unabhängiges Dorf in ein KR "rutscht" und Tribut zahlt, muss es eigentlich genau den Schutz bekommen, den es für die Tributzahlung zu erwarten hat. Es sei denn natürlich, das unabhängige Dorf greift andere KR-Mitglieder oder Mitglieder der Ally des KR an.

    Wenn durch die Vergrößerung des KR plötzlich allyfremde Dörfer in Deinem KR liegen, d. h. also Dörfer, die NICHT zu Deiner Ally gehören. Soll vorkommen. Die sind dann sogar tributpflichtig, man stelle sich vor.


    - - - Aktualisiert - - -


    Ich habe immer nur vom eigenen KR und von der eigenen Ally gesprochen, was die mangelnden Rechte und Ansicht der Berichte angeht. Diese Rechte können König und Allyleiter vergeben.


    Dass allyfremde Dörfer plötzlich in mein KR "gerutscht" und mir tributpflichtig waren, habe ich als KR selbst gesehen. Das kann passieren.

    Hallo,


    was für Skripts denn? Hast du davon einen Screenshot? Im Wiki sollte kein Skript irgendwas blockieren. Genauso wenig hier im Forum (wenn du das mit "hier" meinst).


    Gruß,
    Fisaga


    "Ein Skript mit langer Laufzeit verhindert, dass Travian.com reagiert." Klicke ich dann "Skript beenden" an, passiert oft gar nichts. Ich bin dann genau so weit wie vorher. Das ist die Meldung, wenn ich die Chats oder auch die Berichte öffnen möchte.


    Gruß, A.

    Sorry, Reven. Du gibst Dir ja viel Mühe mit Deinen Antworten, aber das mit den Angriffen innerhalb der eigenen Ally war m. E. früher anders.


    Und wenn hier noch das KR als Ebene dazwischen geschaltet ist, müsste man wenigstens dort sehen können, wer jemand an den Kragen geht oder sich einfach nur rächt. Als ich König war, konnte ich gewisse Rechte vergeben.


    Dann könnten auch die Statthalter mal ne kleine Aktion planen mit nem Spieler, der zwar im KR, nicht aber in derselben Ally ist. So geht das doch hier überhaupt nicht, wenn der König bzw. Ally-Leitung das nicht einstellen. Mein König hat gar nichts eingestellt, also sehe ich nichts. Auf meine Anfrage hin teilte er/sie mir mit, das habe er/sie zwar schon mal eingestellt, aber sie wüsste gerade nicht wie.


    Selbst bei Angriffen auf Räuberlager sehe ich nicht, wer das Lager angreift - macht doch gar keinen Sinn.
    .

    Übrigens: Es gibt Dinge, die hier in der Beta offenbar überhaupt noch nicht interessieren. Nach Multihuntern habe ich schon gefragt. Das sind alles Dinge, um die man sich zu einem späteren Zeitpunkt kümmern will. Vorrangig geht es hier um den Test auf Funktionalität - der Rubel rollt aber schon prächtig. Da sollte sich lediglich der eine oder andere überlegen, was er in ein solches Spiel investiert.

    Reven: Ich habe x Mal ganz vernünftig gefragt, warum ich Angriffsberichte weder vom Königreich noch von der Ally einsehen kann. Entscheidungen, Strategien, selbst Allianzen und Bündnisse werden nicht kommuniziert. Die "7" Zwerge, die sich hier in einer Ally Könige nennen dürfen, handeln wie es ihnen gerade passt. Auch, wenn man eine gewisse Rangfolge aufgrund der "Größe" eines Spielers nicht außer acht lassen kann, wird hier von einigen Königen maßlos übertrieben.


    Ich spiele Travian, weil ich die alte Fassung gerne gespielt habe - ohne diese Königreich-Zwischenebene.


    Wer hier als normaler Statthalter in irgendein Königreich hineingeschleudert wird (und nicht vom ersten Tag an dabei ist und Profi ist), hat eben oft Pech - und erzähl mir nicht, dass diese Anfänger da viel lernen. Das Gegenteil ist der Fall. Ich kriege hier per Allianz-Chat allenfalls die Nachricht, zum Deffen bis zu einer bestimmten Uhrzeit in einem Dorf zu stehen. Das war's. Mehr gibt's an Info nicht. Zu sehen kriege ich nur meine eigenen Angriffsberichte.


    Und die hochgelobte Kommunikation, die laut Bild online bei der Beta ja so groß geschrieben wird, sehe ich hier nur innerhalb der Könige einer Ally. Sonst nicht. Ally-Foren gibt's wenn, nur extern - das wollen einige Könige aber gar nicht - ich hab's vorgeschlagen - dann würden die anderen den Königen ja in die Karten gucken. Ein Ally-Leben wie früher findet hier nicht statt.

    Wenn Du Random hier an die falsche Stelle geschmissen wirst, hast Du schon mal Pech gehabt. Und diese Königreich-Nummer hier gibt einigen Spielern die Möglichkeit, die letzte Profil-Neurose, die sie im RL nicht ausleben können, raus zu lassen. Komplette Desinformation seitens der Könige, Ally-Leiter, Generäle und Drohungen des Königs etc. gegenüber Statthaltern sind keine Seltenheit. Ist leider so. Das ist hier keine Verbesserung. Ich habe Chats, aus denen das hervorgeht, kopiert: