Posts by Diogle

    Das Thema "hohe Vorteile von Gold" wurde soweit ich weiß schon einige Male im Forum angesprochen.


    Da es aus Firmensicht immer wichtig ist, Unzufriedenheit beim Kunden soweit wie möglich aus dem Weg zu räumen. gehe ich mit ziemlicher Sicherheit davon aus, dass Möglichkeiten hierzu definitiv intern schon intensiv diskutiert wurden. Natürlich kann ich auch deinen Frust verstehen, wenn du dich zu Beginn einer Welt enorm benachteiligt fühlst. Ich persönlich habe wenig Probleme damit, einiges an Gold auszugeben, aber auch nicht so absurde Summen wie 250k Silber für den ersten KP Helm oder ähnliches.
    Nach einer Weile erkennt man aber, dass es auch mit einem sehr geringen bis gar keinem Goldaufwand durchaus möglich ist einen entscheidenden Beitrag zu einer Welt zu leisten. Ja, man kann vielleicht schwer mit den EW Top-5 oder so mithalten, aber EW kämpfen bekanntlich nicht :P


    Es ist recht schwierig für die Verantwortlichen hier einen Post zu verfassen, der in die Tiefe geht ohne Zahlen oder ähnlich sensible Daten preis zu geben.


    Nehmen wir einmal ein Beispiel her:
    Momentan sind es am Ende einer Kingdomswelt maximal 500 aktive Accounts. Interessiert davon für eine wie von dir vorgeschlagene Welt Geld aus zu geben sind wahrscheinlich maximal 300. Für die Top Accounts ist es absolut uninteressant, da die ja Spaß an den Vorteilen haben. Für die, die generell kein Geld ausgeben wollen, ist es auch schon mal von vorne herein nichts. Die 300 sind also eine eher optimistische Schätzung...
    Es müssen einige Kosten gedeckt werden um so einen Server am Laufen zu halten. Dazu zählen nicht nur die Kosten für die reine Bereitstellung des Servers, sondern auch die Betreibskosten - also Support, MH, Entwicklungskosten für eine eigene Version von Kingdoms, die natürlich auch gewartet werden muss, etc.


    Nehmen wir mal an in einer durchschnittlichen Welt werden in den Accounts, die am Meisten Geld reinbuttern, mit Sicherheit 20k Gold ausgegeben. Sagen wir mal im Schnitt werden 40€ pro Account investiert, der bis zum Ende durchhält investiert, dann wären wir bei ~20.000€ Pro Welt Roheinnahmen. Auf die 300 Interessierten umgelegt wären das ~67€. Das liegt allerdings 167% der Durchschnittsausgaben pro Account, also bei einigen einen guten Batzen über der Zahlungsbereitschaft der Kunden für das Produkt. Einfach exemplarisch ziehen wir jetzt mal 75 Leute ab, für die 67€ über ihrem Budget liegt, womit wir noch bei 225 potentiellen Nutzern wären. Nun müssen wir wieder die 20.000€ auf die 225 Accounts umlegen und wären damit bei einem Startpreis von ~89€. Das liegt wiederum 132% der Zahlungsbereitschaft der Accounts, .... und so weiter. Ich denke es sollte klar sein, worauf ich hinaus will. Wir wären also bei locker ~100€ oder mehr Startgebühr. Mit dem Geld köntest du dir auf einer regulären Welt ~4k Gold kaufen und ich bin sicher, dass das über dem liegt, was Leute ausgeben wollen, die sich so einen Server wünschen.


    :!: Alle hier verwendeten Zahlen sind frei erfulden und dienen ausschließlich zur Veranschaulichung :!:


    .... und jetzt sind noch nicht die Nachteile bedacht, die ein solcher Server für normale Kingdoms-welten bringen würde...


    Also einer der 5 "Schatzkammeraktivierungsberechtigten" kann eine Schatzkammer eröffnen (nicht alle), welcher der fünf entscheidet der König. Der König muss die Entscheidung allerdings gleichmäßig treffen, Spieler A 3 und Spieler B 1 Schatzkammer funktioniert nicht.

    Zwecks Verdeutlichung:
    Da du im vorhergeneden Satz explizit "einer der 5 Berechtigten" schreibst, gehe ich mal davon aus, dass du im darauffolgenden Satz auch den König mit einbeziehst in die Verpflichtung zur gleichmäßige Verteilung von Schatzkammern?
    Wenn ich das also richtig verstehe, ist es unumstößlich, dass jeder Herzog eine 2. Schatzkammer bekommen muss, bevor der König die 3. bekommen kann. Man ist als König also lediglich frei in der Zuweisung der Reihenfolge.


    Darauffolgend dann noch Fragen, die thematisch denke ich noch soweit passen, dass ich hierfür kein gesondertes Thema eröffnen muss:

    • Wenn ein Herzog eine Schatzkammer (nicht seine initiale Schatzkammer) deaktiviert, bleibt dieser Slot dem Herzog zugewiesen und er könnte in einem anderen Dorf direkt wieder eine Schatzkammer aktivieren oder gehen zugewiesene Schatzkammerslots im Falle einer Deaktivierung immer zuerst an den König zurück?
    • Gibt es seitens des Königs die Möglichkeit einem Herzog einen zugewiesenen Schatzkammerslot zu entziehen?
    • Sofern die Antwort auf 2. "Ja" wäre, im direkten Bezug darauf: Kann der König bei einem Entzug eines Schatzkammerslots wählen welche Schatzkammer deaktiviert wird oder muss ein Slot frei sein um entzogen werden zu können?
    • Ist ein König gezwungen alle freien Herzogsslots zu füllen um seiner Verpflichtung zur gleichmäßigen Verteilung von Schatzkammern nachzukommen oder steht es einem König frei sich zu entscheiden auf z.B. einen zusätzlichen initialen Herzogsschatzkammerslot zu verzichten und bei weniger Herzögen zu bleiben, mit denen er aber besser koordiniert arbeiten kann?


    Danke schon mal im Voraus für kommende Erklärungen :)

    Quote
    • Residenz/Palast: Wenn die entsprechenden Slots frei sind, können nun jederzeit Siedler und Häuptlinge ausgebildet werden.


    Verstehe ich das richtig und man braucht jetzt keine 20er Akademie mehr um den Stammi zu erforschen? ... Falls ja freue ich mich jetzt riesig über jede Menge in Adelvorbereitung aus dem Fenster geschmissene Ress ...

    Als neuer, kleiner König, der in unmittelbarer Reichsnähe aufploppt, wird man halt nicht gefarmt, sondern bekommt einfach alle Schätze geklaut, die Schaka zerbombt oder wird direkt ausradiert. Am Ende breitet der sich noch aus und macht ne Delle in die KR-Grenze :D

    Du kannst das Hauptdorf wechseln wann und wie du willst, allerdings werden dann bei einem Dorf die Felder auf Stufe 10 zurückgesetzt und bei einer Stadt auf Stufe 12, sofern sie schon höher sein sollten. Ob du die Umwandlung zu einer Stadt durchführst nachdem du die Felder ausgebaut hast oder davor spielt keine Rolle. Es muss nur eine Stadt sein bevor du das HD wechselt, damit die Stufe 12 Felder erhalten bleiben.

    Das hatte ich neulich auch mal, bei mir waren es halt Keulen und keine Legionäre.... die Zahl der "Keutten" oder wie man diese komischen Mischgeschöpfe nennen soll, ist in der Anzeige der Ratten vollkommen korrekt gewesen und hat sich auch korrekt aktualisiert - nur, dass es halt keine Ratten waren, die drin standen. Wollte das auch noch melden, hatte es dann aber vergessen.


    Wenn nötig könnte ich den zugehörigen Bericht auch noch raussuchen - anhand dessen sollten euch, eure Logs ja verraten können, obs nun ein spontaner Rattenmutationsbug oder was auch immer ist.

    Guten Morgen zusammen,


    mich stört es schon seit einiger Zeit, dass die Angriffe aus Räuberverstecken in der Angriffsübersicht des Königreichs mit aufgelistet werden und somit auch diese kleine rote Zahl erhöhen. Falls es nicht allzuviel Aufwand macht, wäre es sehr nett, wenn man diese Angriffe ausblendbar machen könnte. Wenn jemand von einem Spieler angegriffen wird, ist das für mich eine wichtige Information, diese wird aber durch häufige Angriffe aus Räuberverstecken etwas überschattet. Da zu gefühlt 90% die rote Zahl durch einen Räuberversteckangriff ausgelöst wird, schaue ich da gar nicht mehr so oft rein und man verpasst dadurch schon mal einen echten Angriff bzw. sieht erst später, dass da ein Angriff läuft und weiß somit vor allem bei Oasen nicht wie lange die Laufzeit ca. war etc.

    Namensänderungen von Dingen, die schon seit Jahren so heißen, lassen sich nur schwer umsetzen und stoßen meist auf Protest.
    Sollte eigentlich aber auch nicht zu weit hergeholt sein, dass SIEDLER zum Siedeln da sind... zumal es auch in dem beschreibenden Text dargestellt ist, welche Einheit für was gedacht ist.

    Alle deine Fragen hätte ein Blick ins Wiki beantworten können -> http://wiki.kingdoms.travian.com/tiki-index.php?page=Herzog


    Aber um die Fragen zu beantworten die direkten Zitate aus dem Wiki:




    wenn ich das richtig sehe, sobald die Tribute abgeholt werden. Also nicht wenn du dein diebesgut verkaufst oder schätze erbeutest, sondern dann wenn dein König die abholt.