Posts by Mia_DE

    Ich bin mir 100% sicher, dass es in allen alten Versionen von Travian so war. Es war oft echt nervig, wenn man das Startdorf von jemandem geadelt hat und noch Händler auf 3x laufen unterwegs waren, weil die alle drei Läufe noch beendet haben, selbst wenn der erste erst eine Minute vor der Adelung abgeschickt wurde. In Kingdoms habe ich ehrlich gesagt nie darauf geachtet. Bin halt auch nicht unfehlbar. :D


    Würde es gerne testen, aber meine Stammis laufen gefühlt ewig zu meinem einzigen truppenfreien ND und noch dazu hab ich nur 1 1/2 wegen Brauereifest. Ich achte nächstes mal drauf, auch wenn das wahrscheinlich erst in ein paar Wochen bis Monaten ist, und poste es hier ... wenn bis dahin nicht schon lange in Vergessenheit geraten. ^^


    Wir haben's nun getestet und wie von mir vermutet: alle laufenden Händler werden gecancelt. Ressis sind weg. Darfst es gerne in dein Buch aufnehmen (wenn's nicht zu spät ist ^^)

    Would it be Treasury Nr 1? Both 1 and 2 would tell the truth
    Would it be Treasury Nr 2? Both 1 and 2 would be wrong
    Would it be Treasury Nr 3? Both 2 and 3 would tell the truth


    So, as only one is telling the truth, it has to be treasury Nr 2, the 3rd scout is right.

    Moinmoin


    Habe über die Suche leider nichts gefunden, was darauf hindeutet, dass folgendes Thema schon diskutiert wurde. Wenn doch, entschuldige ich mich für Tomaten auf den Augen :-)


    Wiederholt musste ich feststellen, dass Siedler ins Leere laufen, wenn ein Siedelplatz während der Laufzeit besetzt wurde. Zu begrüssen wäre hier, dass die Siedler sofort ihren Rücktritt antreten, wenn das entsprechende Feld besetzt wird. Denn so laufen Siedler nun 5h pro weg zuviel, da bereits nach 1h Laufzeit das Feld besetzt wurde.


    Bei den Räuberlagern funktioniert dies ja auch. Sobald die letzte Welle durch ist, verschwindet das RL und die Wellen, welche zuviel laufen, drehen sofort um und kehren nach Hause.


    Besten Dank für ein kurzes Feedback

    Ich habe mir schon mehrmals gewünscht, rückkehrende Truppen nach Menge der Truppen zu sortieren. Sprich, zu wissen, wann die grossen Truppenzahlen zurückkommen. Ist immer ein ewiges Suchen, wenn ein richtiger Off-Trupp zurückläuft, aber parallel auch 400 Farmtrupps.

    Sorry, dass ich so direkt bin, aber das ist meiner Meinung nach eine recht unqualifizierte Antwort ...


    Wirtschaftlichkeit: Ihr wisst bestimmt, wieviel Umsatz ihr im Schnitt pro Welt generiert. Also könnte man eine Welt starten, zu welcher sich mind. xy Anzahl Spieler anmelden müssen, welche einen Betrag z bezahlen. Wenn sich genügend Leute anmelden, wird die Welt gestartet, wenn nicht, Idee gestrichen.


    Dass Vielbietende indirekt auch uns helfen, mag bei vielen Goodies richtig sein. Aber es ist schon ein grosser Vorteil, sich am Anfang für mehrere Duzend k Silber ein KW zu kaufen, um möglichst als erster neu zu siedeln. Die interessanten Korn-Plätze sind dann weg. Und dieser Vorteil wiegt durchs ganze Spiel. Das nur als ein Beispiel.


    Wurde denn so eine Idee schon mal richtig durchgerechnet? Wurde sowas schon ausführlich diskutiert? Ich habe hier nicht den Eindruck, dass das ernsthaft überlegt wurde.


    Und wenn der Spielspass am Schluss weg ist, naja, dann war's ein Versuch. Aus wirtschaftlicher Sicht jedoch dürfte es euch kaum schaden, wenn man sowas vernünftig aufsetzt.

    Erstes Problem kann durch die Entwickler gelöst werden, indem die "Eintritts-Gage" entsprechend hoch gewählt wird. Das zweite, naja, lieber 500 aktive Acts als 1'500, von denen 1'200 semi-aktiv bis passiv sind.


    Und ich glaube, dass das viele auch als Challenge sehen könnten, sich unter "gleichen" zu messen.


    Zudem ist es auch gut möglich, dass das Gegenteil bewirkt wird: Es tummeln sich vielleicht sogar mehr auf so einer Welt, da sie für sich eine Chance sehen, einigermassen mitzuhalten. Denn einige investieren Unsummen in eine Welt, da hat man schon gar keine Lust mehr, da man die Top-Positionen nicht erreichen wird. Da kann man noch so aktiv sein, mithalten kann man da nicht mehr. Also sehen vielleicht einige in so einer Welt die Motivation, einen entsprechenden Start-Betrag zu bezahlen, dann aber dieselben Voraussetzungen zu haben.

    Hallo zusammen


    Leider beobachtet man immer wieder Leute, die sich mit massivem Geldeinsatz hochpushen (und dann sich ernsthaft damit noch brüsten, wie gut sie denn sein würden ...). So überrascht mich, wie man zum Teil 100 Silber für 1 Pflaster oder über 10k Silber für ein KW bezahlen kann, und das täglich. Nicht jeder kann sich sowas leisten. Deshalb möchte ich vorschlagen, vielleicht mal eine Welt mit neuem "Bezahlsystem" zu spielen:


    Eintritts-Gage von jedem, der auf der Welt spielen will (die Entwickler sollen ja trotzdem für ihre Arbeit entlohnt werden). Will heissen: Mit einem Fixpreis (den die Entwickler bestimmen müssten, um die Kosten des Servers zu decken) erhält man all die möglichen Boni (oder sogar ohne Boni), mehr geht dann aber nicht mehr. Kein weiterer Goldkauf nötig, kein Gold in Silber tauschen möglich.


    Wurde sowas schon mal diskutiert?


    Das wäre mal eine Welt, in der alle mit zumindest ähnlichen Voraussetzungen starten könnten.

    und grad nochmals ich ...


    Seit dem neuen Update und der Möglichkeit von diversen Verlinkungen im Chat funzt eine ganz normale Klammer nicht korrekt. Bedeutet, dass vor der Klammer immer der Leerschlag verschwindet. Beispiel:


    Originaltext:


    Mia (das bin ich) ist klugscheisserisch


    Anzeige im Chat:


    Mia(das bin ich) ist klugscheisserisch



    Hab extra einen Beispielssatz genommen, der völlig aus der Luft gegriffen ist ^^


    Gruss, Mia

    Hab's noch nicht gefunden, aber vielleicht ist's auch uralt:


    Beim WW zeigt's den Getreideverbrauch falsch an. Der Totalverbrauch ist korrekt, sprich die Hälfte. Bei der Übersicht der Truppen je Volk wird's aber noch immer 1-1 angezeigt. Interessanterweise nicht bei eigenen Truppen, dort zeigt's auch nur die Hälfte an.


    Bug oder Feature?


    Gruss, Mia

    Bin grad etwas verwirrt. Was geschieht, wenn ich als Römer einen Gallier adel? Sind die Gebäude und die Truppeneinheiten dann Gallier? Oder passen sich die Dörfer an meine Gattung (Römer) an? Sorry für so ne bescheuerte Frage, aber bin grad verunsichert. Keine Ahnung, ob ich bis anhin immer dieselbe Gattung geadelt hab.