Posts by Sweecz_EN

    ..was auch immer. Hat bei mir einen dummen, teueren Spielfehler herbeigeführt.

    Das ist alles unprofessionell! Hätte ich jetzt noch Goldkauf benutzt, na dann...


    Ich lösche mein Account, danke das wars.

    Wenn du bei solchen kleinen technischen Problemen sofort das Handtuch wirfst ist Travian denke ich nicht das richtige Spiel für dich.

    Frage mich wie du reagierst wenn man dir das HD nullt oder alle paar Tage ein EP kommt mit 100-200 Angriffen. ?(


    Ne mal ganz ehrlich, du hast innerhalb 1-2 Stunden sofort ne Antwort bekommen das der Fehler bekannt ist und behoben wird und willst dich dann noch

    beschweren? Wünsche dir viel Spaß mit dem Support in so manch anderen Spielen wo manche Probleme eher Tage bestehen als Stunden.

    Liebe Grüße,

    Sweecz

    Dann los und zeigt uns, was ihr so alles für Tipps und Tricks auf Lager habt.

    Super tolle Tricks für angehende Hobby-Offer:


    Wenn mein Königreich einen EP läuft stelle ich in mein Offdorf mindestens 1 Späher um nicht im 5 Minuten Takt gespäht zu werden und der Feind sieht wann ich meine Off samt Held abschicke :thumbup:8)


    Weiters wechsle ich nicht 3x die Heldenschuhe und laufe am Ende doch mit Speedschuhen aufm Helden und verrate somit wo mein Held unterwegs ist :thumbup:8)


    Das muss für heute erstmal reichen, vielleicht fallen mir noch ein paar Dinge ein. :/

    Mir fehlt hier irgendwie noch der Zusatz das man 4446 Dörfer für 1000 Gold zu 15ern upgraden kann und der versprochene Zusatz

    das man mehrere HD´s haben kann, wie soll ich nach 2 Jahren 8 Monaten und 15 Tagen denn meine 2.699.405 Getreideverbrauch Römer-Katta Off ernähren wenn die WW´s noch immer mehr als 1 Jahr entfernt sind???

    Sorry aber bitte innerhalb der nächsten 15 Minuten noch das Regelwerk nachbessern sonst wird das nix.

    Was mir bei den größten Offs auffällt, ist die Römer-Off: 54.444 Caesaris und dazu "nur" 61333 Imperianer, obwohl die Caesaris fast doppelt so lange für die Ausbildung benötigen.

    Hab mal deine Imperatoris wieder zu Imperianern gemacht ;)

    Das Verhältnis sieht so aus weil du als Römer mit Pferdetränke 20 und Helm Pferde sehr schnell baust und Imperianer von Grund auf extrem langsam bauen.


    Bei meinem derzeitigen Account baue ich Imperianer mit Kaserne 20 in 4:20min und Cäsaris mit Pferdetränke 20 und Helm mit 22% (da gehts bis 27% hoch) in 4:57min, heißt das Verhältnis stimmt schon so wie bei der Off.

    Die Stärke des Römers liegt bei den Pferden und werden durch die extrem schlechten (weil langsam bauenden) Imperianer ausgeglichen.

    Wie sieht es denn bei den verschiedenen Zwecken wie Adeln, Kattern etc. aus, sind dafür immer noch die Germanen am besten geeignet?


    Und wie sind eure persönlichen Vorlieben? Auch wenn ich weiß, dass die Germanen rein rechnerisch die beste Off hergibt, bevorzuge ich trotzdem die Gallier.

    Römer haben die besten Senatoren zum adeln und die Kattas mit der größten Offkraft von daher wäre für beides der Römer am besten. Auch wenn Gallier am Papier die schlechtesten Offer sind haben sie durchaus Vorteile, ein Off Gallier der auf Deff wechselt ist meist einfacher zu handhaben als ein Deff-Römer der erstmal 10 Kasernen bauen muss ^^


    Für meine persönliche Vorliebe poste ich einfach 2 Bilder (Ein Bild von den Galliern gibts nicht, genauso wie es für mich keine Off Gallier gibt):

    Germane: Als Kavallerie gehören auf jeden FallTeutonen-Reiter zu einer guten Off. Aber wie sieht es bei der Infanterie aus? BilligeKeulenschwinger oder besser Axtkämpfer?


    Römer: Kann man eine Off aus Legionären bauen oder nimmt mandoch besser Imperianer? Und reichen Equites Imperatoris oder müssen es dieteuren Equites Caesaris sein?


    Gallier: Die Frage der Infanterie stellt sich nicht, dassind eindeutig Schwertkämpfer. Aber taugen Theutates Blitze auch als Kavallerieoder sind hier ausschließlich die nicht gerade billigen Haeduaner angesagt?

    Germane: Keulen, weil rechnerisch mehr Offkraft. Äxte sind für Statthalter ohne gute Getreideversorgung evtl. eine Alternative

    Römer: Pferde je nach Geschmack, Cäsaris 6% (glaube das war so) besser rechnerisch. Legios sind keine Offtruppen

    Gallier: Gallier Off ist schlecht und sollte nicht gespielt werden, wenn mans spielt dann Haedus, wer gerne Leute nerven will spielt Deffgallier mit Blitzen zum farmen / Leute nerven. Blitze sind grottenschlechte Offeinheiten für den reinen Angriff.

    Und zu der Frage der Zusammensetzung einer Off kommt noch:Welches Volk ist am besten für den Angriff geeignet? Der allgemein als offensivbekannte Germane, die eher als defensiv bekannten Gallier, die aber auch in derOffensive ihre Stärken haben oder der Römer, der sowohl stark in der Offensiveals auch in der Defensive ist?

    Germane ist das mit weitem Abstand beste Offvolk, Römer haben Daseinsberechtigung für Katta Offs und sind "einfacher" zu spielen weil viel weniger Getreidebedarf (Pferdetränke). Das Römer Defensiv stark ist ist auch eher ein Mythos, die Zahlen lügen nicht und du stinkst als Römer bei gleicher Aktivität und komplett gleichen Voraussetzungen ab gegen Germanen und Gallier Deffer.

    Welches Volk haltet ihr für das beste offensive Volk und wiesetzt sich eurer Meinung eine gute Off zusammen?

    Wie oben beschrieben: Germane wegen Brauerei
    Gute Off kommt immer auf den Sinn drauf an, die größten Offs sind WW-Offs und da brauchts einfach das Maximum das gebaut werden kann an Allem (incl. Werkzeug). Heißt nicht das man immer genau das tun muss...


    Hier mal die (mir bekannten) größten DE Offs von allen 3 Völkern:
    https://i.gyazo.com/468d6063bc986f836a9a7a83dc8e1ece.png Römer

    https://i.gyazo.com/04edfca7eee6706eb6db2e0d661a2326.png Germane

    https://i.gyazo.com/c9243c322305b89af9afaa324f2609a3.png Gallier


    Weitere Offs kann man hier einsehen: https://docs.google.com/spread…rhSMxw4chcAtAo/edit#gid=0


    Liebe Grüße

    Dann möchte ich hier mal eine Überlegung in den Raum werfen und würde mich über eure Meinung freuen: Derzeit bekommt jemand, der seine Deff in inaktive Dörfer stellt, dafür auch noch Deff-Punkte und kann seinen Helden skillen. Was haltet ihr davon, wenn man dies für graue Dörfer komplett deaktiviert? Könnte das den Anreiz, graue Dörfer zu deffen, mindern?

    Alleine den Moralbonus zu deaktivieren für Unterstützungen in grauen Dörfern wäre schon ein guter Schritt. Am einfachsten wärs einfach keine Unterstützungen von grauen Dörfern zuzulassen und diese schneller "entfernen" damit das Farmen nicht zu lukrativ wird.

    Na mit sowas kann man ja fast noch leben. Ein ganzes Königreich, dass nur aus Deffern besteht und in JEDES graue Dorf Truppen stellt ist das, was diesen Thread aufgemacht hat. Da hat man sich dann doch gefragt ob das legal ist ^^

    Schießt denen doch einfach die Accounts weg? Einfach den ganzen Server zusammentun und rein da ;)

    Hallo!

    Soweit ich mich erinnern kann gab es jährlich zum Jahreswechsel eine Goldaktion, wie ich leider feststellen musste war das dieses Jahr nicht der Fall.
    Kann man sich darauf einstellen das in näherer Zukunft keine kommen wird oder wurde darauf "vergessen"?

    Ich denke vielen geht es wie mir, man wartet auf die Goldaktion und es kam aber keine :/


    Liebe Grüße,
    Sweecz

    Ist das nicht ein wenig uncool?
    Somit kann man nun nur mehr die Hall of Fame sehen von Runden in denen man selbst gespielt hat. Heißt wenn ich ganz toll war sehen das nur noch Leute die

    die ganze Runde sowieso schon gesehen haben das ich ganz toll war...


    Ich würde es schon schön finden wenn man das im Forum für die Allgemeinheit noch hätte.



    //Edit: Ich wurde eines besseren belehrt, alles schon drin ;)

    Sollte ich also wissen, dass ein Spieler seinen Standort via Menhir Teleport wechseln will, kann ich es verhindern indem ich diesen Spieler pausenlos angreife?

    Falls ich das richtig verstanden habe finde ich diesen Punkt nicht gut durchdacht.

    3. Reservierungs- und Abklinkgphase


    Wir wollen nicht, dass neue Spieler unter den Truppenregelungen leiden. Besonders wenn ein Dorf auf einer Farmliste steht, wäre es sehr schwierig, einem anderen Königreich beizutreten. Deshalb gibt es die Möglichkeit, ein Umsiedeln zu reservieren.


    Sobald ein Spieler eine Umsiedlungsreservierung akzeptiert, drehen sich alle ausgehenden Truppen direkt um und kehren ins Dorf zurück.


    Nach der Umsiedlung hat der Spieler eine Abklingphase von 12h/Speed, in der er nicht angreifen kann, aber angegriffen werden kann.


    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Das steht schon oben drin das es hierfür eine Regelung geben soll. Wichtig wäre nur das die 12h Sperre nicht für Räuberlager/Verstecke gilt,

    man sollte nur keine Spieler angreifen können.

    Why is there not even a mention that there is a discussion about this topic in any other forum (german for example)?

    Why cant there be an information post so more people from other forums (not english) will also find this thread?



    Changes sound promising but as other´s have stated... more strict rules for menhir should take place.

    Max. 3 Menhir´s per Player in one world.

    Less "spam" menhirs at the start, a King should not have the power to teleport 30 players on day 1 / 2

    Also why do we need the menhir function at all after ~4 weeks of a server?


    Greets,

    Sweecz

    Wenn Simon hier schreibt fühle ich mich genötigt auch zu schreiben... (Ausserdem möchte ich das mehr andere Leute schreiben :S)



    Hallo liebes Tagebuch,


    Mein Name ist Daniel und ich bin 12 ähhh warte... 24 Jahre alt. Grundsätzlich war ich in Travian immer wieder mit verschiedenen Namen

    unterwegs (siehe Signatur) aber mir wurde eingeprügelt geraten das ich das in Zukunft mal bei "Sweecz" belassen soll.

    In meinen Travian Runden bin ich sehr oft in Diskussionen aller Art verwickelt (ich weiß auch gar nicht wie es dazu kommt!) was desöfteren

    dafür sorgt das ich wohl einer der meistgehassten Spieler in einer Runde bin ^^ Meine Freunde nennen mich mittlerweile auch einfach

    "XXX vom Dienst" (XXX --> Wort für den Sohn einer Frau, welche ihr Geld auf "liegende" Art und Weise verdient).


    Wenn ich nicht gerade in Travian schlechte EP´s plane, mich im Forum verbal duelliere oder versuche herauszufinden wo wir Deff hinstellen müssen bin ich einen Großteil meines Tages trotzdem vorm PC, da ich als SPS- und Roboterprogrammierer mein Gold verdiene. Auch in der Travianfreien-Freizeit hänge ich vorm Bildschirm rum und spiele diverse Multiplayerspiele oder ziehe mir die neuesten Serien rein. Zur Abwechslung gehe ich dann aber auch gerne mal Mountainbiken, Tennis/Tischtennis spielen oder genieße 1-2 (12) Bier im Garten.


    Achso mein bevorzugtes Volk sind die Römer, alles andere kann man eigentlich auch rauspatchen. ;)



    Ich denke das reicht erstmal, ich möchte hier nur noch kurz ein "DANKE" rausgeben an Travian, ich habe viele wunderbare Menschen kennengelernt und schon die eine oder andere Nacht gespannt vorm PC verbracht nur um dann am Morgen 100+ Fakes zu sehen, man kann sagen was man will aber Travian ist aufjedenfall ein Spiel mit einer "tollen" Community (Auf DE Welten zumindest und natürlich mit ein paar Ausnahmen) und ein Spiel das man gemeinsam gewinnt und verliert.


    Skadi : Willkommen hier als unser neuer "Anker der Vernunft", ich hoffe mein Text in Rot darf so stehen bleiben ;) und ich hoffe auch das du mich weniger oft zensieren musst als deine Vorgänger das manchmal tun mussten :D


    Liebe Grüße,

    Sweecz

    Meine Strategie beinhaltet als 1. Punkt mal das ich nicht in ein öffentliches Forum schreibe wie meine Strategie zum Adeln aussieht :P


    Die Frage ist zu allgemein gestellt, wenn man ein Dorf "unbedingt" Adeln will haut man ordentlich Offs drauf und achtet auf Zwischencleaner etc.
    Wenn man ein Dorf unbeobachtet Adeln will in einem EP sollte man Adel Fakes irgendwo einplanen (ausser man ist zu faul :D) etc.


    Schwierige Frage und nicht einfach allgemein zu beantworten, aber ein bisschen was von all dem genannten ist je nach Situation brauchbar.

    Liebe Grüße,

    Sweecz

    Wird diese "neue" Hall of Fame auch eine Einsicht auf die komplette Statistik gewähren, also komplettes Offpunkte-Ranking vom Rundenende und nicht nur die Top 3?

    Ein Ranking wo man ALLES einsehen könnte von alten Runden wäre nämlich etwas was sich doch wohl einige wünschen würden nehme ich an, es gibt auch Community intern Listen der Offpunkte-Rekorde, EW-Rekorde etc. sowas wäre alles leichter handzuhaben wenn man nach dem Rundenende nicht nur die Top 3 einsehbar hätte.

    Liebe Grüße,

    Sweecz

    Wir hatten glaube ich heuer ja mal ne Abstimmung zu geplanten Änderungen an Getreidefeldern und soweit ich mich erinnern kann hatte diese Abstimmung durchaus sehr "hohe" Beteiligung und sehr viele Spieler haben ihre Meinung dort auch verkündet. Ich würde hiermit gerne solch eine Abstimmung ins Leben rufen wollen bzw. eine Diskussion auslösen zum Thema Schatzbunker. Soweit man von vielen Spielern hört findet die Mehrheit diese Schatzkammer Regelung wie wir sie derzeit haben nicht gut und jeder meint das das auch ein Grund für immer "langsamere" und langweiligere Runden ist, weil Schätzeklau einfach sehr schwierig und kostspielig ist und man gegen ein gut organisiertes KR sowieso keine Chance hat den Bunker zu räumen.

    Ich für meinen Teil kenne noch die alte Herzog-Regelung (als es noch Allianzen gab), damals hatte man viele viele Schatzkammern aber halt immer nur kleine, die Schätze waren viel mehr verteilt und auch viel angreifbarer. Ich denke wenn wir wieder zu so einem System (nicht ganz in der Form aber eben nicht mit den Bunkern von jetz) zurückkehren würden wäre Schätzeklau wesentlich attraktiver und würde für mehr Dynamik in den Runden sorgen.

    Wäre schön wenn einer unserer Moderatoren hier eine Umfrage draus machen könnte wenn sich genug Leute melden.

    Liebe Grüße,
    Sweecz