Posts by Darkego#DE

    Da musste ich echt lachen. Das du wirklich die DV auflistest als potenzielle Off-Spieler:D
    Was machen denn die Cherries oder Kosmos Leute noch diese Runde? Das wäre auch ne spannende Frage.

    Dazu können wir hoffentlich heute Abend etwas sehenswertes beitragen. :thumbsup:

    Nicht als Offspieler, aber als potenziell unbeteiligtes KR wo eventuell ja auch eine Off rumliegen könnte.


    Cherie und Kosmos waren eigentlich kaum aktiv und ich vermute da nicht sonderlich viel Off. Vielleicht von den Königen noch. Was die beiden KR machen hängt von den Prioritäten ab.

    Wenn die jeweils Off haben und im Eigeninteresse auf Ziele laufen, dann könnten Cheries noch auf Platz 6 kommen wenn die auf Kosmos gehen. Kosmos könnte entweder versuchen Platz 5 (ggf. sogar Platz 4) von Freiheit zu holen oder Platz 6 gegen Cherie abzusichern.

    Mein persönlicher Gedanke ist aber, dass beide KR eher passiv profitieren von den anderen WW die noch ein paar Plätze verlieren könnten, als dass sie aktiv ins Geschehen eingreifen. Aber ich bin für Überraschungen offen :)


    Dann freue ich mich mal auf heute Abend.

    Larson Havard#DE Ne in der Tat glaube ich weniger dass ich noch so viel mehr als du habe, noch habe ich das explizit vor. Ich beobachte aber trotzdem gerne im Laufe der Runde wie viel Gas du gibst um dir diesen Titel (auch in Punkto Held :D) zu sichern. Hast du dir dann auch verdient.

    Ich persönlich bin mit meinen Account durchaus zufrieden im Anbetracht auf Erfahrung, Goldverbrauch und Solo-Acc und die Top 1% Marke ist als i-Tüpfelchen absolut ausreichend :)

    Mein lieber Darkego, alter Waffenbruder, ich hoffe du hast nicht mehr soviel Truppen rumstehen, dass du mir den Platz an der Sonne noch streitig machen kannst. Aber ich denke das möchtest du auch nicht. 😉




    Sweecz_EN tatsächlich spiele ich auf dieses Zitat und die mysteriösen Dorfnamen von Maylien an (kp ob da ein Zusammenhang besteht) die auf irgendwas am 26.10. deuten sollen.

    Und leider bin ich ja von Natur aus Neugierig :D

    Tatsächlich haben wir im Laufe der Runde noch einen wichtigeren Anlass zum Feiern als den "Rundensieg" (welcher meiner Meinung nach noch komplett offen ist, wir mussten ja für die Schätze auch ordentlich was investieren an Offs). :saint:

    Ich glaube auch nicht, dass genug Off vorhanden ist um die Welt über die Woche hinaus zu verlängern. Die WW-Bauer sind alle sehr fleißig gewesen und sind alle sehr nahe bei einander. Es zeichnet sich aber so langsam ab wer noch an den Lager gespart hat und da noch nachholen muss.


    Anbei eine aktuelle (persönliche) Hochrechnung mit Rundenende am 7.11. und den aktuellen WW-Rängen.



    Was spannend bleibt ist wer am Ende das WW Ranking gewinnt. Wer auf wen geht, wie viel Off noch in der Hintergrund verborgen wurde und auf wen die WW-Unbeteiligten KRs ihre Offs loslassen (Habsburg, DN, DV, Sumpf etc.).


    Ich freue mich jetzt schon auf auf viele Berichte und Beteiligung. Ob Ausführlich oder kurz und knapp. Hauptsache wir haben ausreichend zu lesen zum Rundenende :D


    Viele Grüße

    Darkego


    p.s.

    Ich glaube an der Stelle darf dann auch der TS gratuliert werden. Ich bezweifel mal, das ABOP oder Tohu es schafft alle WW an sich zu reißen und das eigene auf 100 zu bauen.

    Vielleicht verratet ihr uns auch mal welchen "geheimen" Erfolg o.ä. ihr im Laufe der Runde noch feiern konntet. Ihr hattet mich mal im Mittelfeld der Runde dahingehend erfolgreich angeteastert ;-)

    Also alles andere als, dass da überschüssige Ressourcen oder kleinstfarmoffs auf gut Glück reingejagt worden sind wäre für jeden Spieler eine riesige Beleidigung...


    Das sind größtenteils 3 Tagesproduktionen...

    Eigentlich schon traurig das da der Wall Schaden genommen hat.


    Also ja gruselig...

    Der Punkt ist, dass diese Dörfer eben nicht versehentlich ,sondern bewiesen absichtlich gedefft worden sind. Dabei geht es um einen Grundsatz nicht um absolute Verluste..

    Ich glaube aber, dass ihr trotzdem mittlerweile verstanden habt. Auch wenn du immer noch versuchst, es als "Versehen" abzutun.


    Zu deinem Angebot. Dir stehen doch alle KB zur Verfügung. Sende doch einfach proaktiv an alle die Verluste, das wirkt doch etwas aufrichtiger ;-)

    Hallo MonCherie, das ist ja grundsätzlich ein netter Text ;-)


    Aber: Wie lange gilt man denn bei euch als ziemlich neuer Spieler? 1 Jahr? 2-3 Jahre oder wie lange? Und wird man dann bei euch schon direkt Herzog, obwohl man grundlegende Spielmechaniken nicht kennt?

    Oder verwechselst du den betreffenden Spieler und weißt nichtmal um wen es geht?


    Zufällig hat am selber Tag euer Vizekönig auch sein frisch geadeltes Dorf gegen noch eintreffende Farm-Raubzüge gedefft. Wahrscheinlich ebenfalls ein ziemlich neuer Spieler mit Angst vor einem Readel?! ;-)


    Zudem ist das Argument euer Dorf gegen einen Readel zu schützen extrem schwach. Abgesehen davon, dass jeder außer euch der es haben wollte, es schon 3 Tage vor euch hätte machen können, so ist es mit Raubzügen nicht möglich ein Dorf zu adeln (könnt ihr euch gerne unabhängig bestätigen lassen)... und ich kann es zwar nicht beweisen, aber ich bezweifel doch stark, dass außer Raubzügen etwas auf die Dörfer gelaufen ist.


    Ps. Du darfst dich gerne dazu äußern wovon ich/wir/wen auch immer du mit EUCH meinst versuchen abzulenken, außer dass wir/ich im Gegensatz zu euch das Spiel nicht als SimCity definieren und euch tatsächlich sogar einmal angegriffen haben.

    A friend and me are looking for an active and ambitious kingdom to fight for.

    We will play defensiv in this world and defend our kingdom against our enemies.


    The main communication of the kingdom should be in english. But we also understand german (native) ;-)

    Wo liegt da der Unterschied? Die Raubzüge werden schließlich alle auf ein graues Dorf losgeschickt. Im Grunde Deffst du damit Graue Dörfer, wo es nichts zu diskutieren gibt?!

    Dann kannst du genauso gut sagen, graue Dörfer farmen ist allgemein Berufsrisiko.... bzw. das sagst du damit auch...


    Was ist denn das Berufsrisiko von Leuten die graue Dörfer deffen?


    P.s. Mir ist noch nicht klar inwiefern du das "Denunzieren" auf euch bezogen hast. Das ist eigentlich nur eine Anspielung auf Londo was das Posten von Berichten im Forum angeht (siehe vergangene Beiträge dieses Themas) und tatsächlich nicht auf euch ;-)

    Der Verhaltenskodex sagt also das ich ein Dorf das angegriffen wird nicht deffen darf? Ich interpretiere diesen Kodex so das ich keine deff in graue Dörfer reinstelle...aber das war hier nicht der Fall.

    Einem Anfänger würde ich diese Unwissenheit vielleicht noch verzeihen. Dir scheint es in deinem KR niemand beigebracht zu haben, was mich ehrlich gesagt gar nicht wundert. Wissen sollten sie es alle Male.


    Um etwas weiter auszuholen: Graue Dörfer werden selbstverständlich von allen gefarmt. Diese Dörfer gegen andere zu verteidigen (und damit Farmdeffen zu betreiben) verstößt gegen den Verhaltenskodex und ist absolut nicht gerne gesehen.

    Zum Farmen dieser Dörfer werden sogenannte Farmlisten (Travian internes Tool ;-) ) benutzt. Wird das Dorf geadelt, fliegt das Dorf automatisch aus der Farmliste raus. Die bereits geschickten Angriffe laufen allerdings weiter (klar erkennbar u.a. als "Raubzug"). Der Besitzer dieser Truppen hat keine Möglichkeit diese wieder zurück zu holen.

    Daher werden diese Raubzüge in einem frisch geadelten Dorf ebenfalls nicht gedefft (selbes Prinzip wie oben), sondern die laufenden Raubzüge noch durchlaufen gelassen.


    Sollten neue Angriffe dazu komme oder tatsächlich Truppen als "Angriff" auf das Dorf kommen ist das was anderes....

    Wo wir gerade beim Thema "deffen", denunzieren etc. sind:


    Folgenden Bericht habe ich heute in einem zufällig frisch geadelten Dorf erhalten. Zufall oder Farmdeff?

    Insbesondere der zweite Held und Deff hat mir die Unterscheidung dann doch sehr leicht gemacht...



    Aber wenn man 120 Tage SimCity spielt muss man halt Farmoffs anderer Spieler deffen... Sonst schafft man ja nichts zu deffen...Traurigerweise kein Einzelfall auf dieser Welt. Allerdings der erste wo es so offensichtlich ist...

    Es gibt sogar eine Begrenzung - du kannst in dasselbe KR nur alle 3 Tage umsiedeln.

    Das kann doch insofern aushebelt werden indem immer neue KR saufgemacht werden oder nicht?


    Könnte man das nicht besser aushebeln indem man entweder sagt, dass kein Menhir genutzt werden kann wenn jemand jemals mehr als ein Dorf besessen hat?

    Oder Angriffssperre für 24h nach Nutzung eines Menhirs?

    Ganz am Anfang mal ein Dankeschön, was auch immer du mir da wohl unterstellen willst.

    Du erinnerst mich an Politiker, du kennst nicht 100% der Fakten und redest aber fleißig mit ^^


    Es gibt, wenn die Methode richtig angewendet wird, keine Aktivierungszeit.

    Somit entfallen beide von dir genannten Punkte und du hast 0 Vorlaufzeit.
    Bitte nächstes mal zuerst informieren.

    Ich habe dich bisher eigentlich für jemanden gehalten und respektiert, der nicht einfach hitzköpfig drauf los ballert und direkt persönlich wird (auch wenn dir zumindest bedingt "Mühe" gegeben hast das zu "verstecken")....

    Ich schiebe es jetzt mal darauf, dass dich diese Aktion sehr getriggert hat und dich noch nicht davon erholt hast.


    Wenn du meinen Post neutral betrachtest hättest dann wäre dir vielleicht folgender Satz aufgefallen: "Letztendlich hatte die Aktion ein sehr hohes Risiko und war eine "alles oder nichts Aktion". imho etwas was die Runde doch erfrischt, als das brav abgewartet wird wie Siegpunkte generiert wird."

    Tatsächlich wollte ich dir also damit "unterstellen" dass du es besser findest, dass mal was riskiert und gehandelt wird anstatt nur auf dem Arsch rum zu hocken und die Off bis WW Stufe 99 zu züchten.

    Unabhängig von der weiteren Diskussion hoffe ich doch, dass dein Sarkastischen Dankeschön dadurch doch etwas ernster gemeinter wird :P


    "Dieses Dorf muss über eine aktive Schatzkammer verfügen (12h Aktivierungszeit)" Ja dieser Punkt war mir in der schnelle wohl leider entfallen, dass das als König ja initial direkt geht. Allerdings ebenfalls kein Grund an der Stelle direkt beleidigend zu werden (ich gehe mal nicht davon aus, dass du Politiker in dem Zusammenhang Positiv auffasst?)


    Schade, dass du die anderen Punkte nicht aufgegriffen hast und versucht hast auf einer sachlichen Ebene zu diskutieren...

    Mir ist übrigens noch ein Punkt eingefallen der dir doch eigentlich gefallen sollte "Fette Bunker bauen birgt deutlich höheres Risiko als bisher" der Aufwand wäre sicherlich nicht bei einer 4k Schatzkammer betrieben worden.


    Vielleicht können wir uns ja die Hand reichen und vernünftig darüber diskutieren? Ich fange mal an: Ja der Punkt mit 0 Vorlaufzeit ist natürlich schon extrem! Aber würde der Schutz vor solchen Aktionen - weniger Bunker oder das lückenlose Erschließen von KR-Gebiet rund um die Hauptschatzkammern - das Spiel nicht positiv verändern? Okay das letzte würde eher in die Richtung "realistischer" gehen./die Hauptschatzkammern werden nicht am Rande des Königsreichs sondern in der Mitte gebaut. Das erstere wäre (korrigiere mich bitte wenn ich deine vergangen Post falsch verstanden habe) doch genau das was du auch willst?


    Befolgt man beides, so wird die Mechanik auch nicht mehr/so gut wie nie angewandt. Klar man könnte das noch verwenden um jemanden in einer Nacht und Nebel Aktion das komplette HD innerhalb von wenigen Minuten zu kattern (sofern ungünstig gelegen). Das wäre dann allerdings in der Tat ein absoluter Bitch Move, da damit gezielt ein Spieler fertig gemacht werden soll, koste es was es wolle...


    Wie auch immer mein Kerngedanke hinter mein Post war nicht, diese Mechanik um jeden Preis zu verteidigen (ich bin daran in keinster Weise involviert ;-) ). Nein ich will lediglich etwas über das "voll scheiße!" Das kommt von den scheiß unfairen Russen, die mit allen Tricks kämpfen und schummeln" hinaus denken und das ganze vielleicht mal etwas näher und neutral betrachten.

    Wenn man bedenkt, dass diese Accounts 117 Tage gepflegt und gehegt wurden und ich mal ohne Vorkenntnis unterstelle, dass die Russen Accounts speziell für diesen Zweck züchten... da wurde hier schon ein sehr großes Opfer gebracht.


    P.s. Sorry für den ganzen Romane, da ist meine Schreibwut mit mir durchgegangen...

    Weil ich also der Meinung bin das wir auf DE Servern nicht COM Verhältnisse alá Russentaktiken brauchen und das für mich zur allgemeinen Etiquette gehört genau wie graue Dörfer deffen und Multi Accounts, deshalb hast du bei mir einen Nerv getroffen? Okay.

    Was graue Dörfer deffen und Multi Accounts angeht stimme ich dir zu 10000% zu. Das wird auch keiner anders sehen.

    Doping im Sport funktioniert auch Surprise Surprise, findet irgendwie trotzdem keiner ausser dem Gedopten geil <X

    Ehrlich gesagt wundert es mich, dass gerade du die Aktion nicht gut heißt. Hier wird ja kein bekannter Bug o.ä. benutzt sondern lediglich eine Spielmechanik, die für andere Zwecke geschaffen wurde, dazu verwendet neue Möglichkeiten bezüglich Offensivaktionen zu generieren. Letztendlich hatte die Aktion ein sehr hohes Risiko und war eine "alles oder nichts Aktion". imho etwas was die Runde doch erfrischt, als das brav abgewartet wird wie Siegpunkte generiert wird.

    Ich hätte es nur schöner gefunden, wenn ihr (=ABOP) besagt Aktion bei der TS durchgeführt hättet. Eine passende Ablenkung hattet ihr ja selber gelegt und es hätte die Runde vielleicht wieder spannend gemacht wenn ihr Erfolg gehabt hättet.


    Die Art hat zudem diverse Nachteile:

    • Die Offer verlieren sämtliche anderen Dörfer
    • Sämtliche Ressourcenfeldstufen des HD gehen verloren. Das ist bei einem gut ausgebauten 15er eine beträchliche Menge an Ressourcen
    • Kein garantierter Erfolg - gut möglich, dass auch ohne Werkzeug gelaufen wurde um den Überraschungseffekt zu wahren
    • Die Aufadelungen/das Nullen der Dörfer kann ihm Voraus beobachtet werden. Ggf. müssen die betreffenden Offer 3 Tage vorher aus dem KR entfernt worden sein
    • Die Offer werden die restliche Runde komplett aus dem Spiel sein. Selbst wenn die alle Dörfer wieder zurück adeln und das 15er wieder neu besiedeln, dauert es einfach zu lange um da noch irgendetwas anständiges an Off zusammen zu bekommen

    Sollte das zudem nicht gelingen damit etwas mit zu nehmen hast du dir als KR was die Offensivkraft angeht, vermutlich die ganze Runde versaut. Zudem macht sich dann der ganze Server auch ein wenig zurecht über dich lustig ;-)


    Zudem müssen mehrere Voraussetzungen gegeben sein:

    • Ein neues Dorf muss in der Nähe der auszuraubenden Schatzkammer besiedelt werden
    • Dieses Dorf muss über eine aktive Schatzkammer verfügen (12h Aktivierungszeit)
    • Die oberen beiden Punkte müssen auch in der Nähe des "alten" KR gegeben sein
    • Doppelt sich mit den Nachteilen: Die Offer dürfen nur noch ein Dorf haben um sich porten zu lassen
    • Neben dieser neuen Schatzkammer müssen entsprechend viele Slots frei sein um die Offer zu porten

    Man kann also sagen, dass es zum einem mehrere Anzeichen gibt die eine solche Aktion vermuten lassen. Zudem kann das verhindert werden indem in der Nähe von großen Schatzkammer weitere Schatzkammern das Königreich vollständig erschließen (-> mind. Laufzeit erhöhen).



    Sollte dein Problem sein, dass man versucht über Spielmechaniken nachzudenken und sich fragt wie man diese anders verwenden kann als der erste/offensichtliche Gedanke zulässt... dann solltest auch diverse andere Spielmechaniken hinterfragen:

    • Schätze aus den eigenen Schatzkammer holen damit diese bei einem Angriff nicht entwendet werden können und weniger Ziele gedefft werden müssen.
    • Per Teleportation alle Mitglieder direkt Richtung WW ziehen. Dadurch wird ein echter Kampf um die WW vermieden und es geht nur wer als erstes SimCity bei WW spielt und es wird die ganze Spannung aus dem Game in der Mitte genommen
    • Der besagte 1-Mann Späher um zu schauen ob der Held noch im Dorf ist
    • Das geplante starten von mehren Königen in einem Gebiet die direkt von Anfang an mehr Gebiet durch die Schatzkammern abdecken und Leute ranholen (Könige werden dann zu Herzögen des eigentlichen KR)

    Selbst ich als einer der sich nicht zum alten Eisen zählt ("zählen darf"? ;-) ), könnte diese Liste jetzt schon immer weiter füllen. Daher verstehe ich nicht wieso diese Situation plötzlich so anders ist, es werden doch am laufenden Band Spielmechaniken fremd genutzt. Nur mal ist es ok und dann riskiert mal jemand alles und sahnt damit auch (auf das hohe Risiko betrachtet zurecht) einen hohen Gewinn ein und zack ist es nicht mehr ok?

    Hey Grobi,


    komplett ohne Gold geht es fast nicht. Da stimme ich dir zu. Die Frage ist nur ob jetzt 40 oder 400 oder was weiß ich wieviel Euro pro Runde investiert werden. Dort ist die Spanne vom Vorteil natürlich enorm.


    Mit dem letzten Satz meines vorigen Beitrags wollte ich eigentlich ausdrücken, dass es natürlich nichts bringt wenn man keine Ahnung hat. Ich habe schon mit Leuten gespielt die 400 Euro und mehr pro Runde verpulvern und deutlich schlechter als Leute mit 20 Euro oder sogar null Euro sind.


    Ich glaube bei euch im KR ist niemand dem ich die Fähigkeit absprechen würde das Gold auch zu nutzen um sich davon einen tatsächlichen und nicht unerheblichen Vorteil zu schaffen ;-)


    Ich will auch nicht anzweifeln ihr würdet die Runde ohne auch den krassen Einsatz von Gold dominieren! (allerdings etwas weniger dominant hinsichtlich der Truppenstärke ;-) )

    Ich finde es nur etwas untertrieben zu behaupten Gold würde keine Truppen bauen.


    Dahingehend würde ich die Formel von Krisenherd anpassen. Richtiger wäre vermutlich wenn man Skill mit Aktivität und das Ergebnis mit Goldeinsatz multipliziert:(Skill*Aktivität)*(1+ Goldeinsatz) = Guter Account.


    Einen guten Account kann man (sofern das Ziel nicht SimCity ist) mit Truppen gleichsetzen. Also baut Gold sehr wohl Truppen.


    Ps. Skill, Aktivität und Goldeinsatz steigen selbstverständlich nicht linear an und zeigen ein asymtotisches Verhalten. Die Stellschraube vom mäßigem Goldeinsatz zum fröhlichem Goldnutzer (danke für diesen Ausdruck :D) bringt bei den besten ~10% Accounts des Servers sicherlich unwahrscheinlich mehr als noch mehr an den anderen beiden Stellschrauben zu feilen ;-)

    Ich streite nicht ab das bei mir mehr Gold drauf geht als bei anderen :P

    Aber Gold baut keine Truppen und das wissen die meisten denke ich :)

    Dem kann ich nur begrenzt zustimmen. Wenn ich bedenke, dass du und einige andere so viele Verbände rumliegen haben, dass ihr bei jeden Angriff mind. 1/3 der Truppen wieder bekommt, dann baut Gold irgendwie schon Truppen. Jetzt könnte man natürlich noch anbringen, dass sich das ganze läppert weil man bei nächsten mal durch mehr Truppen weniger Verluste hat.


    Das ganze kann man natürlich noch auf die Kunstwerke Ausrüstungsgegenstände etc. ausweiten ;-)


    Um das ganze auf den Punkt zu bringen, die Vorteile von Nahezu unbegrenzten Goldkonsum bauen schon jede Menge Truppen. Man muss nur wissen wie man Gold benutzt, aber da habe ich keine Zweifel, dass ihr das alle sehr gut wisst.

    Es wurde halt von den Tohus extrem darauf abgezielt das sich alle Königreiche gegen die HVG sich verbünden um somit uns von der Karte zufegen.

    Bin ich eigentlich der einzige den es nervt, dass sowohl die Tohus als auch die HvG fest davon überzeugt sind, dass sich alle mit ihrem Gegner verbündet haben und gegen sie sind?


    In der Sache sehen ich bei euch beiden keinerlei Unterschied. Getreu nach dem Motto "Wer nicht für mich ist, ist gegen mich"?

    Liebe Tohu, liebe HvG ich habe mich die ersten 50% der Runde sehr gefreut, dass ihr mehr macht als nur Kuscheln und euch da unten sogar richtig bekriegt. Aber es fehlt mir aktuell schwer dieses Respekt aufrechtzuerhalten wenn ihr jedem unterstellt für den Feind zu sein, nur weil man nicht für euch ist.... Schade...


    Was ist denn wenn wir bei beiden vorbeischauen? Welches BND gilt dann eigentlich zuerst? Hebt sich das dann auf? Sind wir mit beiden im Krieg? Ich kann mich da DichteFichte nur anschließen: Diplomatie ist echt verwirrend...