Posts by GIAN

    Folgende Aktionen lösen eine Benachrichtigung aus:

    • Eingehender Angriff: Wenn eines eurer Dörfer angegriffen wird.

    Bitte pusht die Deffer noch mehr, versaut den Offern das Spiel noch mehr. BITTE!


    Hiermit verabschiede ich mich erstrecht von T5, ich geh zurück zu Legends.

    sehr guter Hinweis von euch beiden! Im Moment ist das noch nicht geplant, aber wir behalten das im Kopf.


    Ja, das wär super praktisch. Wird bei dem ersten Schwung zwar noch nicht dabei sein, haben wir aber schon auf unserer Liste :thumbup:

    Ist eigentlich unsere Diskussion [Diskussion] Offspieler, Defspieler, Vor- & Nachteile untergegangen oder wird darüber nachgedacht?`Wäre nice, wenn man da mal ein Statement von oben bekommt. Ich verlasse zwar T5 und gehe zurück zu T4, aber vielleicht wird es ja irgendwann mal ein vernünftiges Balancing geben.


    Ebenfalls, fände ich es gut, wenn man auch eine Benachrichtigung erhalten würde, wenn die Lager voll werden bzw. überlaufen.

    Überraschungseffekt ist dafür vielleicht etwas das falsche Wort, aber wenn du nicht online bist, merkst du nicht, ob du überhaupt angegriffen wirst. Mit Push-Benachrichtigung weißt du es ohne da zu sein und hast wie Philbaa geschrieben hat, direkt auch noch die genaue Laufzeit mit dazu (manchmal bekommt man die nicht Mal, obwohl man gerade vorm PC ist - Sitten, Truppentool, nebenbei auf YouTube unterwegs, Kingdoms nebenbei auf Arbeit laufen...)

    Oder bestes Beispiel, was ich mir zwecks "Überraschungseffekt" dachte: du wirst eventuell sogar in der Nacht durch eine derartige Benachrichtigung auf deinem Handy wach und kannst noch ne Zwischendeff gegen eine Adelaktion einschieben, deine Ress/Truppen saven oder whatever.


    In der heutigen Zeit sind die meisten Stammkönigreiche sowieso per WhatsApp, Skype oder sonstwas vernetzt, da gibt es keinen Überraschungseffekt mehr. Egal welche Uhrzeit, irgendeiner bekommt es immer mit und alamiert das gesamte KR.

    Ich finde Push-Benachrichtigung bei Angriffen auf eigene Dörfer übertrieben... Klar ist es unheimlich praktisch für jeden, der angegriffen wird, aber ich glaube, dass würde den Offern eine ihrer größten Stärken nehmen und das ist der Überraschungseffekt.

    Welcher Überraschungseffekt?



    Meiner Meinung nach, braucht man garkeine Pushbenachrichtigungen.

    Wie ich das liebe, man baut ewig an einer Off rum, kommt kaum voran, weil die Ress fehlen und rennt dann mit einer Off im Kornwert von etwa 110k los. Und dann steht hinter den Toren eine Deff, die allein an Druidenreiter etwa 50% des Gegenwerts an Korn haben.



    Gibt es eventuell Infos, ob das Team darüber nachdenkt, den Offern etwas mehr Spaß am Spiel zu schenken?

    Das mit dem Abholzen klingt gut. Wäre sicherlich auch eine attraktive Möglichkeit.

    Nope. Das System ist gut so. Die Offer können ja Angriffe schön Faken. Ich als Deffer finde das Balancing gut.

    Und das als halber Laufzeit finde ich quatsch sorry. Stell dir mal vor die Angriffe können Sogar von 30-40-50 Felder weit entfernt kommen, dann erst in den letzten 30 Minuten wird vorgewarnt das die Angriffe kommen. Dann können ja jeder Offer egal wie weit entfernt rechtzeitigt kommen zum Deffer Dorf. Dann wären der Vorteil der Offer auf der Hand. Wir Deffer würden im Nachteil liegen.


    PS: Nicht zu erwähnen das danach die Offer mit großem Anzahl an Truppen ans Deffer Dorf unbemerkt zusammenziehen und Angreifen können.

    Spiel bitte einmal eine runde als richtiger Offer und versuch mal dein Glück, dann verstehst du, warum das System alles andere als Balanced ist. Zumal die 30 Minuten lediglich so geschrieben wurden, kann ja auch eine Stunde sein, man muss den Deffern ja immernoch die Chance geben zu reagieren. Aber dennoch, im Moment kann man noch entspannt schauen wer da ist, wer was hat und dann ganz lässig alles koordinieren.

    Anzeige eines ankommenden Angriffs für das ganze KR sollte weg, wer nicht online ist sollte sich auch nicht wehren können...
    Würde vorallem in der Anfangsphase einiges bringen und auch später etwas "riskante" Angriffe ermöglichen wo man hofft das besagter Spieler nicht

    online ist oder der Sitter :)

    Damit hätten Offer wesentlich mehr Chancen für Überraschungsangriffe.

    Eventuell kann man das auch so machen das man den Angriff erst ab halber Laufzeit oder so rot blinken sieht? Obwohl ich eher dafür bin das das ganz weg kommt.


    Mich stört zwar dieses direkte Aufblinken im gesamten KR auch, jedoch war das ja in früheren Königreichen nicht anders. ABER, da ist niemand losmarschiert und der Feind wusste es direkt. Man könnte das ja auch abschwächen, dass eben das Blinken erst 30 Minuten vor dem Einschlag losgeht.

    Ich stimme dir voll und ganz zu, dass Deffer viel zu viel bevorzugt sind. Aber wenn du Truppen ohne weiteres mergen könntest, klopf ich an Tag 100 mit ner 400k+ Off an. Das wär zwar eine Änderung, die Offern ohne Frage hilft, aber vielleicht dann doch einen Tick zu sehr. :D

    Das lässt sich ja alles beschränken. Man könnte ja sagen, dass das Maximum beim Zusammenlegen auf einen gewissen Gegenwert an Kornverbrauch gebunden ist. Es gibt da sicherlich die Möglichkeit, das so zu machen, dass wir, die Offer einen Vorteil haben, aber es dennoch im Rahmen bleibt damit eben gewisse Mengen nicht überschritten werden. Und sind wir doch mal ehrlich, wer hätte was dagegen, wenn die Deffer "gezwungen" wären, mehr auf Aktivität zu gehen, anstatt nur die Gebäudeschleifen zu füllen.

    Ja die letzten Änderungen waren subjektiv schon alle eher für die Deffer. Auch die Nachtfriedenwelten sind eher zur Unterstützung der Deffer.


    Ich fänds geil, wenn der 1000er Cap wieder weg wäre. Das wäre mal eine "Neuerung" die den Offern hilft. Also was das Thema angeht, back to the roots.


    Dein "Ich bau Armee in drei Dörfern und leg die dann zusammen" sorgt find ich nur dafür, dass die WW Offs noch größer und oder schneller gebaut werden. Ich denke, das tut dem Balancing weh.

    Welches Balancing? Dass ein Offer gegen eine Horde von Deffern spielst, die direkt alle sehen, dass du kommst? Da fehlt meiner Meinung nach das Balancing. Die Vorteile liegen in meinen Augen definitiv bei den Deffern. Habe manchmal das Gefühl, TK entwickelt sich zu einem Idlegame.


    Gäbe ja auch die Möglichkeit den Moralbonus abzuwäschen oder z.B. anzupassen, dass eben ein gewisser Prozentsatz der beteiligten Deffer mit einberechnet wird. Und wenn die Natarendörfer kommen, verpulvern wir Offer sowieso Ressourcen und Truppen für die Cropper und das geht auf Kosten einer WW-Off.

    Was wünscht du dir den an Änderungen?

    Wenn ich ehrlich bin, fällt mir da spontan nichtmal etwas ein. Finde da eher nur Punkte, die mich als Offer benachteiligen. Zum Beispiel, dass man nicht wie in Legens "unbemerkt" angreifen kann, sondern sofort das gesamte KR sieht was abgeht. Finde es einfach viel zu einfach für die Deffer sich zu koordinieren, im Gegensatz zu den Offern. Das Einzige, was wir als Offer meines Erachtens nach haben, ist einfach die frühe Chance auf ein gutes Korndorf. Deffer brauchen zwar auch Korn, aber die sind immerhin nicht gezwungen in einem oder evtl. zwei Dörfern zu produzieren. Da wäre es vielleicht ganz geil, wenn man in zwei oder sogar drei Dörfern produzieren könnte und die dann in einem zusammenlegen kann um gebündelt zu marschieren. So würde auch sicher das Earlygame etwas mehr an Action gewinnen. Könnte man ja wie mit den Städten über KP Slots einrichten. Ebenfalls würde das für alle Spieler, das in meinen Augen ziemlich beschi... "System" mit den neuen macht alles zu Natarendörfern und kauft euch Gold um das Rennen zu Gewinnen etwas angenehmer gestalten.

    Gibt es eigentlich irgendwann mal ein Update, dass den Offern das Spiel etwas erleichtert?