Posts by yungtl#DE

    tzzz.... wie konnte ich erwarten eine ernst gemeinte Antwort zu bekommen ;-)

    Ich denke, die offizielle Antwort kommt spätestens nach Ende der Runde, das Event war nämlich das i-Tüpfelchen einer sehr spaßigen Runde:saint:

    In dem Sinne von mir schonmal vielen Dank an alle, für mich war es leider die vorerst letzte Runde und ich bin froh, dass ich diese in der -TS- spielen durfte. Falls es mich irgendwann wieder zu Travian Kingdoms zieht, würde ich mich freuen, wieder mit euch (oder anderen Leuten, die ich im Laufe der letzten 3 Runden kennen und schätzen gelernt habe) in den Krieg ziehen ziehen zu dürfen. Außerdem sorry für die allgemein tendenzielle Inaktivität diese Runde, falls ich trotzdem noch in die Top 10 Angreifer komme, hab ich trotzdem genug gemacht:S

    Hmm spöttisch sollte mein Ausgangspost eigentlich gar nicht gemeint sein, aber nun gut...sollte das so rüber gekommen sein tut mir das leid. Und um das klarzustellen falls das falsch rüber kam ich war an der Aktion ja auch gar nicht aktiv beteiligt...es war mir nur irgendwie ein Bedürfnis auf solche Vorwürfe ich zitiere "denunzieren" zu reagieren. Die graue Dörfer Regel ist mir auch klar und da gibt's auch nix zu diskutieren, die befürworte ich selbstverständlich...ich finde aber das in diesem speziellen Fall die Verluste des Farmers einfach irgendwie zum Berufsrisiko gehören.

    Im Einzelfall mag es nur um ein paar Truppen gehen und wirkt auch nicht so schlimm, aber wenn das bei mehreren grauen Dörfern pro Runde passiert, reden wir dabei von Verlusten von mehreren Tausenden Truppen und aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass das gerade für WW-Off-Bauer (und auch für normale Offer) extrem ärgerlich ist. Im Zweifelsfall einigt man sich halt darauf, dass die gestohlenen Ress zurückgeschickt werden, das hat zumindest bei mir oft funktioniert (und es sind halt auch nur ein paar hundert bis max. 10k Ress insgesamt, was zu dem Zeitpunkt des Spiels quasi nichts ist, v.a. wenn man aktiv farmt).

    Mein Senf zu der Sache:


    Londo, ich habe dich kennengelernt als einen der wenigen fähigen Offer, die wir damals auf de1 bei Cesarius hatten. Deshalb bin ich in gewisser Weise"vorbelastet" (in dem Sinne, dass ich dich eigentlich mag), auch wenn ich seitdem mit unseren damaligen Feinden von der SuS (s/o für den Namen, aber "suicide boys were better in 2015" hat mein Opa immer gesagt) unterwegs bin. In de2 habe ich mit denen eine ziemliche bescheidene Runde gespielt, was daran lag, dass der komplette Server an sich ziemlich lame war. Der positive Nebeneffekt dieser Runde war, dass sich die Führung unseres KRs und die Führung des United-KRs zusammengetan haben, um gemeinsam eine Runde aufzuziehen, in der wir nur die "Besten der Besten" mitnehmen und nicht um WWs spielen, sondern versuchen, die ganze Runde lang Spaß zu haben. In meinem speziellen Fall habe ich leider im Laufe der Runde aus privaten Gründen und des Verlusts meiner Dualin (die Voraussetzung war, dass ich überhaupt nochmal eine Runde spiele) nicht mit so viel Herzblut gespielt, wie ich gerne hätte und die letzten zwei Runden gemacht habe.
    Die Aktionen, die hier im Forum gepostet wurden, waren aber keineswegs dafür gedacht, dass wir irgendwen denunzieren wollen, sondern einfach, um zu zeigen, was man schaffen kann, wenn man eine kleine Truppe von guten Leuten hat, die das Spiel aktiv spielen und nicht einfach ein Riesen-KR gründen, um einfach nur die Runde lang auszusitzen und aus logischen Gründen mehr Schätze haben als kleinere KRs. Bis auf unsere erste "große" Aktion gegen DV war jede unserer Off-Aktionen (und auch Deff-Aktionen) ein voller Erfolg und wir haben uns (auch aufgrund der EP/Deff-Planung) jeden unserer Schätze fair erkämpft und verteidigt. Vielleicht mag es arrogant rüberkommen, wenn wir uns deshalb im Forum abfeiern, aber mMn ist das Forum 1. dazu da, um eben solche Aktionen zu dokumentieren, weil es im Nachhinein interessant zu sehen ist, was allgemein so auf dem Server abging (finde zumindest ich persönlich) und 2. es natürlich auch eine Form der Bestätigung für die getane Arbeit ist (an dieser Stelle s/o an mein Adeligenteam, die wirklich Ahnung haben von dem, was sie machen).


    Wir haben im Laufe der Runde jedes KR ausgeschaltet, das uns hätte gefährlich werden können. Und ja, wir nutzen die Gelegenheit, dass die Tohu-Deff gerade im WW steht, aus, um im Grenzgebiet ein paar Gebäudis kaputt zu machen, weil wir es können (lel). Ja, wir hätten auch früher auf euch laufen können, aber dazu braucht man eben auch Offs, die wir (siehe die dokumentierten Berichte) regelmäßig geschrottet haben und die sich auch nicht von selber wieder nachbauen.

    Deshalb (worauf ich eigentlich hinauswollte): Ohne selbstgefällig wirken zu wollen, muss leider jeder zugeben, dass die TS trotz geringer Memberzahl (wir haben auch radikal aussortiert lel) die Runde am besten gespielt hat. Es gab keine BNDs, keine NAPs, unser Ziel war einfach nur, alles zu zerfisten, was nicht TS im Namen hatte und das ist uns zum größten Teil gelungen. Wir haben anfangs gegen die DV gefailt, aber dafür ohne Gegenwehr ihr WW geadelt. Wir greifen die Tohus jetzt nicht an, weil wir uns auf die HvG-Seite schlagen wollen (habe euch den Blutsverrat an Cesarius nie verziehen LG), sondern weil wir von Anfang an nebeneinander liegen und jetzt offensichtlich ein guter Zeitpunkt dafür ist.

    Mir hat die Runde bislang richtig Spaß gemacht und ich finde, man sollte die Leistung anderer nicht runtermachen. Ich finde, das Forum ist einfach ein guter Ort, um Ereignisse, die im Laufe der Runde stattgefunden haben, zu dokumentieren. Dass man Fails nicht gerne preisgibt, ist eh klar, aber dann wäre es zum Beispiel cool gewesen, wenn die DV unsere gedefften Offs gepostet hätte, weils ja in dem Fall ein Erfolg für sie war.


    Keine Ahnung, was jetzt ein geeignetes Schlusswort dafür wäre, aber ich hab euch alle lieb, Travian ist toll, Bier schmeckt gut und ich muss morgen früh raus pls kill me