Posts by Olaf_DE

    Achsoo okay danke.


    "Selbst Natarendörfer und Oasen sind ausgeschlossen." steht da.

    Soll also wohl wirklich so sein.


    Na gut. Das mir das Spiel sagt ich kann keine anderen Spieler angreifen hat mich bisschen stutzig gemacht ^^

    Habe auf der com2 eine neue Runde angefangen. Nachdem mein Dorf mit dem Menhir bewegt wurde kann ich wilde Oasen für 12 Stunden nicht angreifen, als wären es Spieler.


    Wenn ich eine Oase angreifen möchte kommt stattdessen die Meldung:

    Du hast gerade erst umgesiedelt und kannst bis 13:35:56 keine anderen Spieler angreifen


    Bin jetzt nicht sicher ob das ein kleiner Fehler ist oder das so sein soll. Auf jeden Fall kam es mir bisschen komisch vor, weil ich ja keinen anderen Spieler in dem Moment angreif. ^^


    In der Zeit nach dem Dorf verschieben kann ich jedenfalls gerade nichts mit meinem Helden machen, wo ich normalerweise Helden XP und Ressis aus Oasen sammeln würde

    Hallo Olaf,


    wir spielen hier ein Kriegsspiel und natürlich ist es vollkommen ok seine Schätze zu verlagern. Damit sowas nicht passiert muss man halt mit seinem KR zusammen einen EP erarbeiten und mehrere Ziele angreifen um zu hoffen das, dass primäre Ziel nicht erkannt wird und Sie die Schätze in der Schatzkammer lassen.

    Wenn es diese möglichkeit des verschiebens nicht geben würde, ist es ein sehr leichtes an die Schätze dran zu kommen.

    Ja geb ich dir absolut recht. Man muss planen, sich Strategien überlegen und gemeinsam mit seinen KR Mitgliedern laufen. Sich die Schätze dadurch verdienen. Ist auch alles geschehen. Nur kann man nicht gerade sagen, dass der Gegner das primäre Ziel erkannt hat. Die Schaka hielt einfach die meisten Schätze, die das KR noch hat. In den anderen Schakas ist nichts mehr drin. Sie wurden also nur verschoben um der Belagerung auszuweichen. Sicher kann man jetzt nochmal dorthin laufen, wo die Schätze jetzt sind (oder eben nicht, wenn man weggedefft wurde). Aber wie lange soll dieses Spielchen gehen? Ist so eine der Stellen, wo sich das Spiel unnötig hinzieht.


    Stell dir das Szenario vor:

    Man läuft mit seinen Leuten zusammen einen EP. Schlägt im Bunker der Gegner ein. Nach einer verlustreichen Schlacht, bei der mehrere Offs gefallen sind, schafft man es aber irgendwie durch. Hurra! Die Schätze fließen..aber nein da fließt gar nichts. Die Schätze tauchen stattdessen wieder in anderen Schakas bei den Gegnern auf. Ich kann mir vorstellen, dass sich dann einige Spieler überrumpelt fühlen.

    Am Ende waren die Bemühungen nämlich umsonst. Und die Offs sind nach so einer Akion normalerweise nicht mehr so schnell auf den Beinen, wie die Deffs, also die nächste Chance wird so bald nicht mehr kommen..


    Wird das hier ein lustiges Forum? =3


    Nein, ich hab tatsächlich ernsthaft darüber nachgedacht. Kann man ja nicht leugnen, dass die Spielerzahlen zurückgegangen sind. Irgendwo muss es ja die Gründe dafür geben. Vielleicht, weil das Spiel nicht perfekt ist. Muss es ja nicht sein. Aber so eine Sache, die doch schon einen großen Einfluss auf den Ausgang des Spiels hat würde mich irgendwann zum Aufhören bewegen.


    Schätze sollten nicht beliebig intern verschoben werden können. Zumindest nicht, während gerade ein gegnerischer Angriff reinkommt. Ist einfach meine Meinung.

    Hallöchen :)


    Gerade ist es wieder passiert, also hab ich mal im Forum gesucht aber nichts gefunden.


    Hab eine Belagerung auf die größte Schatzkammer eines gegnerischen KRs gestartet. Läuft natürlich sehr langsam. 20+ Stunden. Dann kann man halt nur warten und sich anderen Dingen widmen.

    Zurück im Spiel seh ich, dass die Schätze dort stückchenweise verschwinden und *schwupps* die Kammer ist leer. Der Gegner hat seine Schätze in eine andere Ecke des Reiches verlagert. Lange bevor mein Angriff eintrifft.


    Soll das so sein? Schätze beliebig verschieben können, noch während gegnerische Angriffe eingehen. Der Offer läuft nicht nur umsonst, sondern verliert vielleicht auch noch alle Truppen. Das fühlt sich einfach nicht richtig an. Wie seht ihr das?

    Dass mehrere Leute Gallier spielen finde ich jetzt nicht so schlimm. Sind ja dafür gedacht um Anfänger und Spieler mit weniger Onlinezeit zu schützen. Außerdem gehört das Travianland ja ihnen und die Römer und Germanen sind sowas wie die Eindringlinge dort :D

    Wäre aber schön, wenn die Völkervorteile der Römer und Germanen früher spürbar werden. Reduzierte Baukosten für Pferdetränke/Brauerei zum Beispiel.


    Ich geb Grimm Recht etwas frischen Wind könnte Kingdoms vertragen.


    Muss ja nicht umbedingt neue Völker sein. Vielleicht einfach durch neue Gebäude:

    Zaubertrankbrauerei für Gallier (gewährt extra Speed für alle Truppen im Dorf/mit cooldown)

    Oder Tempel für Römer und Germanen. Wo sie ihren Göttern huldigen und dann irgendwelche Boni bekommen. :/


    So eine Magie-Spezialwelt, die etwas bietet, dass Legends nicht hat. Der Hype wäre groß. Dann nur bitte nicht als Speedwelt, sondern länger andauernd.

    Dass mehrere Leute Gallier spielen finde ich jetzt nicht so schlimm. Sind ja dafür gedacht um Anfänger und Spieler mit weniger Onlinezeit zu schützen. Außerdem gehört das Travianland ja ihnen und die Römer und Germanen sind sowas wie die Eindringlinge dort :D

    Wäre aber schön, wenn die Völkervorteile der Römer und Germanen früher spürbar werden. Reduzierte Baukosten für Pferdetränke/Brauerei zum Beispiel.


    Ich geb Grimm Recht etwas frischen Wind könnte Kingdoms vertragen.


    Muss ja nicht umbedingt neue Völker sein. Vielleicht einfach durch neue Gebäude:

    Zaubertrankbrauerei für Gallier (gewährt extra Speed für alle Truppen im Dorf/mit cooldown)

    Oder Tempel für Römer und Germanen. Wo sie ihren Göttern huldigen und dann irgendwelche Boni bekommen. :/


    So eine Magie-Spezialwelt, die etwas bietet, dass Legends nicht hat. Der Hype wäre groß. Dann nur bitte nicht als Speedwelt, sondern länger andauernd.

    wenn ein dahergelaufener Spinner seinen Helden und 1k Deff reinstellt

    Na mit sowas kann man ja fast noch leben. Ein ganzes Königreich, dass nur aus Deffern besteht und in JEDES graue Dorf Truppen stellt ist das, was diesen Thread aufgemacht hat. Da hat man sich dann doch gefragt ob das legal ist ^^

    Es ist beides. Eine Taktik, aber sehr ärgerlich.

    Mikrofarming ist auch für Deffer möglich, wenn auch in einem kleineren Farmradius, da die Deff ja nicht ans Ende der Map laufen darf. Paladine und Legios sind dafür nicht schlecht. Bei Galliern wird schon schwieriger.. da haben die Haedus vielleicht gute Off und Deffwerte. Aber das Volk ist ja auch für Starter gedacht und Spieler mit weniger Zeit. Und zum Mikrofarmen braucht man Zeit.

    Offer halten die grauen eben ständig leer, weil sie die Rohstoffe brauchen. Sammelangriffe sind ja nicht möglich, deswegen müssen sie größere Truppenmengen bauen und versorgen. Dazu kommen die Belagerungsgeräte: Teuer im Bau und Unterhalt.


    Jedenfalls wäre eine Überarbeitung wie ZF_POWER sagt ganz gut. Für den Anfang vielleicht erstmal ein Debuff auf die Verteidigungsfähigkeit in grauen Dörfern. Oder beschleunigtes Verhungern in grauen Dörfern. Irgendwas, dass die Verluste für den Farmer mindert, wenn sowas passiert.

    Jepp. Graue deffen ist auch eines der Dinge, die das Spiel nicht sehr offerfreundlich macht. Überhaupt machtes wenig Sinn, dass Spieler gedefft werden können denen es völlig egal ist... sind ja inaktiv.

    Was ist zurzeit dein Lieblingslied?


    hab gerade kein Lieblinglied, aber viel Spaß hiermit :D




    Hast du schon mal eine berühmte/bekannte Person getroffen? Wenn ja, wen? Wenn nicht, wen würdest du gerne einmal treffen wollen?


    Adrien Brody in einem Park

    denke ich jedenfalls... die Erinnerung ist verschwommen



    Welches Tier möchtest du sein?


    Eine Taube. Fliegen. Leute ankacken. Essen klauen



    Welches Buch liest du derzeit bzw. hast du zuletzt gelesen?


    zuletzt den ersten Band von "Das Lied von Eis und Feuer". Ist aber eine Weile her



    Wenn du dir etwas aus Travian Kingdoms ins reale Leben wünschen könntest, was wäre das?


    Ich würde die Brauerei besuchen :D

    Halb volle flasche Wasser, ein Drucker, Stifte, Papier, ein tausend-teiliges Puzzle, ein eingerahmtes Poster von Da Vincis Abendmahl, eine Zimmerpflanze aus Plastik... bisschn staubig hier ich sollte mal wieder putzen und durchlüften